Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

RWE-Aktie: Keiner wird verschont

Im Vorstand des Essener Versorgungskonzerns sollen die Gehälter künftig niedriger ausfallen. Einem Bericht der Rheinischen Post zufolge werde man in der heutigen Aufsichtsratssitzung die Höhe der Boni und die Zahl der Anteilsscheine erörtern. Der Wert der Aktie fällt im Xetra-Handel zuletzt um 0,97 Prozent auf 13,30 Euro.

Im Vorstand des Essener Versorgungskonzerns sollen die Gehälter künftig niedriger ausfallen. Einem Bericht der Rheinischen Post zufolge werde man in der heutigen Aufsichtsratssitzung die Höhe der Boni und die Zahl der Anteilsscheine erörtern. Der Wert der Aktie fällt im Xetra-Handel zuletzt um 0,97 Prozent auf 13,30 Euro.

Vorstände sollen nachziehen

Nachdem RWE-Angestellte in Führungspositionen schon eine Tarifrunde ohne Lohnerhöhung in Kauf nehmen müssen, sollen nun die vier Vorstände nachziehen. Hans Peter Lafos von Verdi betonte gegenüber der Rheinischen Post die Wichtigkeit des Schritts. Im selben Zug wies er darauf hin, dass die jährlichen Vergütungen von Commerzbank-Vorständen während der Finanzkrise auf 500.000 Euro gedeckelt worden sind. Inwieweit sich die Kürzungen für die Anleger auswirken werden, kann derzeit nur gemutmaßt werden. Nach wie vor geht der große Konkurrent E-On bei den Sparmaßnahmen weit umfassender zu Werke.

Finanzplanung weiteres Thema

In der Sitzung des Aufsichtsrats soll es auch um die Finanzplanung für den Zeitraum 2014 bis 2016 gehen. RWE rechnet bereits mit einem allgemeinen Rückgang bei der Stromerzeugung. In der jüngsten Vergangenheit fällt es den großen Energiekonzernen zunehmend schwerer, konventionelle Kraftwerke am Leben zu erhalten.

 

FN

Anzeige

Buchtipp

Was kommt vor der Medaille bei Olympia und dem Pokal bei einer WM? „Jeder Top-Sportler hat andere Strategien und von jedem lässt sich eine...

News

Erfolgreich und mit vier Start-ups ausgebucht in die zweite Runde gestartet: Das dreimonatige Accelerator-Programm „storch.energy“ gibt Gründer*innen aus dem Bereich erneuerbare Energien und Energievermeidung...

IT & Telekommunikation

Fachkräfte fehlen überall, besonders in der IT wird die Lücke immer größer. Dort sind laut IT-Fachverband Bitkom 96.000 Stellen im Jahr 2021 unbesetzt geblieben....

News

Trotz Corona und der angespannten wirtschaftlichen Lage aufgrund steigender Inflation und niedriger Zinsniveaus haben die Börsen im Jahr 2021 einen regelrechten Anleger-Boom erlebt. Es...

IT & Telekommunikation

Fortnite und Roblox gelten als mögliche Vorläufer, Microsoft plant eines für die Wirtschaft zu entwickeln und Facebook hat sich bei seiner Umbenennung in Meta...

News

Die Coronapandemie hat es gezeigt: Um am Wachstum des E-Commerce-Marktes zu partizipieren, ist eine hohe Flexibilität in der Logistik notwendig. Nur so können E-Tailer...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Viele Geschäftsmodelle werden sich zeitnah verändern, manche Unternehmen sich neu erfinden müssen. Die Corona-Krise hat die Themen Digitalisierung und langfristige Finanzplanung ebenso beschleunigt wie...

Aktien & Fonds

Nach der Veröffentlichung der RWE-Jahreszahlen hat die National-Bank ihre Empfehlung auf "Hold" und das Kursziel bei 27,00 Euro belassen. Die Aussichten für 2014 bleiben...

News

Der Energieriese RWE schreibt offenbar rote Zahlen und macht Schulden, so ein Bericht des Handelsblattes. Insgesamt musste das Unternehmen im Jahr 2013 einen Verlust...

Aktien & Fonds

Der Aufwärtstrend der RWE-Aktie setzt sich fort. Am Ende des letzten Handelstages verzeichnete der Titel einen Zuwachs von 2,65 Prozent auf 30,625 Euro. Ein...

Aktuell

Die Geschäfte des Essener Energiekonzerns RWE stehen weiter unter einem schlechten Stern. Einer aktuellen Pressemeldung zufolge könnten die Gewinnrückgänge in diesem Jahr weit höher...

Aktien & Fonds

Die geplante Kapitalerhöhung des Essener Energieriesen dürfte sich schwieriger gestalten als geplant. Grund hierfür ist der Unmut kommunaler Investoren, die den Schritt mit allen...

Aktien & Fonds

Der Essener Energiekonzern RWE kommt seinen regionalen Anteilseignern entgegen. In einer für den April angesetzten Aktionärsversammlung will man sich das Einverständnis für eine Kapitalerhöhung...

Aktien & Fonds

In seiner 60jährigen Geschichte musste der Essener Energiekonzern RWE zum ersten Mal Nettoverluste hinnehmen. Grund für die Probleme sind milliardenhohe Abschreibungen auf konventionelle Kraftwerke....

Anzeige
Send this to a friend