Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktien & Fonds

RWE-Aktie: Stellenabbau geht weiter

Der Energiekonzern aus Essen setzt sein Sparprogramm fort. Künftig sollen weitere Kraftwerke geschlossen und mehr Beschäftigte an Stellen außerhalb des Unternehmens vermittelt werden. Der Finanzchef von RWE Bernhard Günther gibt an, dass derzeit noch unklar ist, wie viele Arbeiter die geplante Jobbörse nutzen werden. Die Aktie verzeichnet derzeit einen Verlust von 4,49 Prozentpunkten.

Der Energiekonzern aus Essen setzt sein Sparprogramm fort. Künftig sollen weitere Kraftwerke geschlossen und mehr Beschäftigte an Stellen außerhalb des Unternehmens vermittelt werden. Der Finanzchef von RWE Bernhard Günther gibt an, dass derzeit noch unklar ist, wie viele Arbeiter die geplante Jobbörse nutzen werden. Die Aktie verzeichnet derzeit einen Verlust von 4,49 Prozentpunkten.

Details im November

In der Übergangszeit gehe es in erster Linie um einheitliche und faire Verhandlungen mit den Vertretern der Arbeitnehmer, so Günther. Die Jobbörse soll auch all denjenigen Beschäftigten helfen, deren Stellen gestrichen werden. Aktuell sei geplant, 10.400 der ursprünglich 70.000 Arbeitsplätze aufzulösen. Personalvorstand Uwe Tigges betonte, dass flexible Modelle wichtig seien. Angestellte sollen in verschiedenen Konzernbereichen einsetzbar sein.

Rückgang der Gewinne

Das Nettoergebnis des ersten Halbjahrs lag bei 979 Millionen Euro. Das sind annähernd 40 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. RWE-Chef Peter Terium gab an, dass sich die Nutzung vieler Kraftwerke nicht mehr lohne. Als Konsequenz hieraus will man Kraftwerke in Deutschland und Holland abschalten. Weiterhin betonte er, dass der Vorteil der Stromversorgung auf drei Jahre im Voraus zusehends abnehmen wird.

Hier finden Sie weitere Artikel zum Thema:

Thyssen-Krupp-Aktie: Weiterhin rote Zahlen

IVG-Aktie: Insolvenz abgewendet?

 

FN

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

Vorsorge

Der demografische Wandel und lückenhafte Erwerbsbiografien sind die Ursachen, die Versorgungslücke bei Renteneintritt ist die Folge: Für immer mehr Bundesbürger wird die gesetzliche Rente...

HR-Themen

Banken, Automobilunternehmen und viele andere Großkonzerne verschiedener Branchen bauen derzeit tausende Stellen ab. Das belegen Dutzende Meldungen der letzten Wochen und Monate. Dieser Trend...

News

Wie nicht öffentliche Stellen mit personenbezogenen Daten umgehen müssen, ist im BDSG in einem eigenen Abschnitt geregelt. Darin finden sich Angaben zu den Auskunftspflichten...

News

Das Thema Arbeitssicherheit bestimmt immer wieder die Schlagzeilen der Presse. Obwohl dieses Thema gerne belächelt wird, so ist es doch wichtig, sich damit etwas...

AImport

Teil 16 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (ime) aus Bielefeld gibt wichtige Tipps für den...

News

Sechs von zehn Start-ups haben im vergangenen Jahr neue Mitarbeiter eingestellt - Drei Viertel der Gründer wollen in diesem Jahr zusätzliche Jobs schaffen

News

Jedes zweite Unternehmen rechnet mit zusätzlichen Stellen für gut ausgebildete Arbeitnehmer - Digitalkompetenz von Bewerbern und Mitarbeitern bisher nur Mittelmaß - Mehrheit bildet eigene...

Anzeige