Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Twitter ist jetzt an der Börse

Am heutigen Donnerstag ist mit Twitter der zweite große Internetkonzern an die Börse gegangen. Die Aktienkurse für Twitter haben sich vor Start noch einmal auf 26 Dollar pro Papier erhöht. Damit ist das Unternehmen nun 14,2 Milliarden Dollar Wert. Ob es dem zwitschernden Kurznachrichtendienst an der Börse allerdings besser ergehen wird als Konkurrent Facebook wird sich zeigen.

Am heutigen Donnerstag ist mit Twitter der zweite große Internetkonzern an die Börse gegangen. Die Aktienkurse für Twitter haben sich vor Start noch einmal auf 26 Dollar pro Papier erhöht. Damit ist das Unternehmen nun 14,2 Milliarden Dollar Wert. Ob es dem zwitschernden Kurznachrichtendienst an der Börse allerdings besser ergehen wird als Konkurrent Facebook wird sich zeigen.

Aus Facebooks Fehlern lernen

Als Facebook vor anderthalb Jahren an die Börse ging, brach die Aktie ganz schnell ganz böse ein. Twitter hat daraus nun offenbar gelernt. In den USA steigt der Preis einer Aktie bei Einstieg meist um 15 Prozent an, das war bei Facebook nicht der Fall. Auch weil Facebook zu viele Aktien zu zu hohem Preis anbot. Twitter hat den Preis zunächst niedrig angesetzt, angesichts der robusten Lage an der Börse aber inzwischen auch erhöht. Statt 20 Dollar, kostet die Twitter-Aktie zum Einstieg nun 26 Dollar..

Nachfrage übersteigt massiv das Angebot

Das kann Twitter sich offenbar auch leisten. Denn auf die 70 Millionen Anteilsscheine fliegen die Anleger momentan richtiggehend. Und je höher die Nachfrage desto höher der Preis. Dabei sind die interessierten Anleger keineswegs Privatleute oder gar Twitter-Nutzer, sondern große Investmentbanken und Pensionsfonds. Einige davon wollten sogar bis zu 10 Prozent der Anteile aufkaufen.

Da erscheint es gut für Twitter, dass der Konzern sich Mehrzuteilungsoptionen von 10,5 Millionen Dividendenpapieren offen gehalten hat. Das alles sollte man allerdings nicht unbedingt als große Strategie bewerten. Denn am Ende ist Twitter trotz aller Beliebtheit wesentlich kleiner als Facebook. Der Kurznachrichtendienst muss erst zeigen, was er Wert ist.

 

Florian Weis

Anzeige

Marketing News

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist das Instrument, um mit seinen Inhalten im Netz gesehen zu werden. Webseitenbetreiber und Online-Shops kämpfen im virtuellen Raum ebenso wie...

Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen

Recht & Steuern

Laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. gibt es in der Bundesrepublik 22.000 rechtsfähige Stiftungen. Ein Großteil dieser Organisationen verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sollten auch Sie...

News

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren Berlin als eine der europäischen Startup-Hochburgen etablieren konnte – Deutschland ist noch weit davon entfernt, ein Startup-Land...

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Niemand zahlt gerne mehr als notwendig für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Daher schaut sich die Mehrheit der Deutschen um und sucht nach günstigen...

News

Um überall und jederzeit präsent sein zu können, sind Unternehmen inzwischen auch online verfügbar. Das ist nicht unbedingt eine Frage des Wollens, sondern um...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Angesichts einer seit Jahren forcierten Niedrigzinspolitik befürchten viele Bundesbürger eine Entwertung ihrer Ersparnisse. Entsprechend dynamisch entwickelt sich die Nachfrage nach alternativen Anlagestrategien abseits von...

News

YouTube hat sich die Krone des beliebtesten Social-Media-Dienstes zurückerobert: Sieben von zehn Onlinern ab 16 Jahren nutzen aktuell Googles Do-it-yourself-Videoportal. Nur zwei Prozentpunkte mehr...

Aktien & Fonds

"Special Purpose Acquisition Company" - so die ausgeschriebene Bezeichnung von einem "SPAC", was sich ins Deutsche am ehesten mit "Übernahmefirma mit Aquisitionszweck" übersetzen lässt....

Wirtschaftslexikon

Der Aktienkurs basiert auf dem im börslichen und außerbörslichen Handel festgestellten Marktpreis für Wertpapiere, Wechselkurse (Devisen) oder Waren. Aus diesem Grund wird der Aktienkurs...

News

Die Zahl der Internetnutzerinnen und -nutzer in Deutschland steigt erneut an, davon profitieren vor allem mediale Angebote. Das Internet wird im Mittel jeden Tag...

News

Der Stapel an Skandalakten rund um das gescheiterte Fintech-Unternehmen Wirecard, wird von Tag zu Tag immer höher. Die horrende Betrugssumme von über 3 Milliarden...

News

Wer sich als Selbstständiger oder Ladenbesitzer zum ersten Mal mit dem Thema digitaler Vertrieb auseinandersetzt, merkt schnell dass es besonders als Einsteiger so einiges...

Aktien & Fonds

Als Anleger hat man die Qual der Wahl. Man muss sich entscheiden, welche Anlageform die beste Aussicht auf möglichst hohe Gewinne bietet. Eine der...

Anzeige