Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Kosten einer Photovoltaik-Anlage: Rechnet sich die Anschaffung?

Für ein Unternehmen ist es im Vorfeld wichtig, sich mit den Kosten einer Photovoltaik-Anlage auseinanderzusetzen. Nur so lässt sich errechnen, ob sich die Investition in Solar wirklich lohnt. Das Besondere: Bei vielen Anlagen werden die Kosten einheitlich in Euro je kWp (Kilowatt Peak), also abhängig von der Nennleistung angegeben. Doch welche Leistungen und Komponenten sind in diesen Kosten enthalten?

Für ein Unternehmen ist es im Vorfeld wichtig, sich mit den Kosten einer Photovoltaik-Anlage auseinanderzusetzen. Nur so lässt sich errechnen, ob sich die Investition in Solar wirklich lohnt. Das Besondere: Bei vielen Anlagen werden die Kosten einheitlich in Euro je kWp (Kilowatt Peak), also abhängig von der Nennleistung angegeben. Doch welche Leistungen und Komponenten sind in diesen Kosten enthalten?

Preis für Solaranlagen: Montage und Elemente inklusive

Normalerweise sind im Preis einer Solaranlage bereits die Kosten für

  • Solarmodule
  • wichtiges Zubehör
  • Materialien
  • Montage
  • Anschluss an das Netz

enthalten. Wichtig: Die Kosten beinhalten nicht die Umsatzsteuer , das sollten Sie als Unternehmen berücksichtigen.

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage sind die Preise für Photovoltaik-Anlagen in den letzten Jahren stark gesunken. Dazu kommt, dass viele Billiganbieter aus Fernost Solarmodule verkaufen. Für Garantiefälle und höhere Wirkungsgrade empfehlen sich aber Module und Anlagenkomponenten bekannter Hersteller. Pro kWp werden hier derzeit rund 1.700 bis 2.000 Euro netto fällig.

Kosten dem Ertrag und der Vergütung gegenüberstellen

Schließlich müssen die Kosten für die Solaranlage dem Ertrag bzw. der Vergütung gegenübergestellt werden. Wird die Photovoltaik-Anlage für den Eigenverbrauch genutzt, sollte man sich als Unternehmen näher mit dem derzeitigen Strompreis auseinandersetzen und Prognosen treffen, wie er sich in den nächsten 20 Jahren entwickeln wird. Schnell wird klar, dass sich die Anschaffung selbst bei einer kleineren Dachfläche lohnt. Ähnlich sieht es aus, wenn man als Unternehmen den Strom in das öffentliche Stromnetz einspeist und dafür eine Einspeisevergütung erhält. Zwar ist diese für Anlagen, die 2013 gebaut werden, deutlich geringer als noch vor ein paar Jahren, sie wird aber für einen Zeitraum von 20 Jahren garantiert und könnte sich auch schnell rechnen.

 

Anzeige

News

Jedes Unternehmen möchte seinen Kunden bestmögliche Qualität liefern, um die Zufriedenheit zu steigern und Kunden an sich zu binden. Um dieses Ziel zu erreichen,...

Wirtschaft

Der Friedewalder IT- und SAP-Experte Oliver Meinecke wurde als neues Mitglied in die Expertengemeinschaft „Best99 Premium Experts“ aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im...

News

Die Wirtschaft befindet sich in einem nie dagewesenen Umbruch: In fast allen Branchen verändern sich Märkte und Rahmenbedingungen, brechen Kunden weg oder verändern sich...

Finanzen

Bei Ethereum handelt es sich um eine dezentralisierte Software-Plattform, die auf dem Open-Source-Prinzip der freien Software beruht und die Blockchain als technologische Basis nutzt....

Fachwissen

Digitale Schaufenster sind ein Beitrag zur Bewerbung der eigenen Produkte direkt am Point of Sale (PoS). Mit digitaler Beschilderung lässt sich die Kundschaft auf...

E-Commerce

Schon vor Beginn der weltweiten Corona Pandemie begannen größere Warenhäuser, einen Service mit dem klingenden Namen `Click and Collect´ anzubieten. Dabei kann die Kundschaft...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Wirtschaft

Der Friedewalder IT- und SAP-Experte Oliver Meinecke wurde als neues Mitglied in die Expertengemeinschaft „Best99 Premium Experts“ aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im...

News

Die Wirtschaft befindet sich in einem nie dagewesenen Umbruch: In fast allen Branchen verändern sich Märkte und Rahmenbedingungen, brechen Kunden weg oder verändern sich...

Fachwissen

Digitale Schaufenster sind ein Beitrag zur Bewerbung der eigenen Produkte direkt am Point of Sale (PoS). Mit digitaler Beschilderung lässt sich die Kundschaft auf...

Finanzierung

Wer sich heute selbstständig macht, sollte dabei auch immer überlegen, ein eigenes Geschäftskonto zu nutzen. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand, denn...

Interviews

Im Gespräch mit business-on.de spricht LEVETO-Geschäftsführer Stefan Zillgen über die Entwicklung seines Unternehmens, Lead-Management und den modularen Aufbau der LEVETO-Software, die das Kundenmanagement auf...

Fachwissen

Die Digitalisierung hat einen hohen Level erreicht und schreitet unaufhaltsam voran. In nahezu allen wichtigen Bereichen unseres Lebens erreicht uns der digitale Fortschritt. Wer...

Finanzen

Der digitale Finanzbericht (DiFin) ist eine Möglichkeit der elektronischen Übermittlung von Bilanzen oder Einnahmen-Überschuss-Rechnungen (EÜR) durch ein einheitliches Format. Das Ziel ist es, dass...

Finanzen

Mit NFTs (Non-fungible Token) gibt es eine eine besondere Form nicht-austauschbarer Krypto-Tokens. NFTs dienen einer einzigartigen Repräsentation eines Werts. Damit sind sie anders positioniert...

Anzeige
Send this to a friend