Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Firmenwagen: Neue Steueraspekte lassen sich jetzt verwenden

Überlässt der Arbeitgeber einem Mitarbeiter ein Betriebs-Kfz, sollten Lohnbüro und Arbeitnehmer beachten, dass es zu dieser Thematik in jüngster Zeit einige Entwicklungen gegeben hat, die Arbeitnehmer bei der Berechnung von Lohnsteuer auf den geldwerten Vorteil oder beim Abzug von Werbungskosten im Rahmen der Einkommensteuererklärung 2010 berücksichtigen sollten:

Überlässt der Arbeitgeber einem Mitarbeiter ein Betriebs-Kfz, sollten Lohnbüro und Arbeitnehmer beachten, dass es zu dieser Thematik in jüngster Zeit einige Entwicklungen gegeben hat, die Arbeitnehmer bei der Berechnung von Lohnsteuer auf den geldwerten Vorteil oder beim Abzug von Werbungskosten im Rahmen der Einkommensteuererklärung 2010 berücksichtigen sollten:

  • Stellt der Chef einem Mitarbeiter unentgeltlich ein betriebliches Kfz für dienstliche Fahrten zur Verfügung, wurde bislang eine private Mitbenutzung unterstellt, sodass der hieraus resultierende Nutzungsvorteil mit monatlich 1 Prozent des Bruttolistenpreises als Arbeitslohn zu versteuern war – der Firmenwagen im Rahmen von Park & Ride nur für die kurze Strecke von der Wohnung bis zum Bahnhof genutzt, kommt die Pauschalregelung von 0,03 Prozent nur für diese Fahrstrecke in Betracht. Dies akzeptiert die Finanzverwaltung statt der längeren Route von der Wohnung zur Arbeitsstätte, wenn das Kfz vom Arbeitgeber nur für diese Teilstrecke zur Verfügung gestellt worden ist oder für die restliche Teilstrecke eine auf den Arbeitnehmer ausgestellte Jahres-Bahnfahrkarte vorgelegt wird (BMF, Schreiben vom 23.10.2008, Az. IV C 5 – S 2334/08/10010).
  • Ist ein Fahrzeug aufgrund seiner objektiven Beschaffenheit und Einrichtung typischerweise so gut wie ausschließlich nur zur Beförderung von Gütern bestimmt (zum Beispiel Werkstattwagen), entfällt die Besteuerung ganz (BMF, Schreiben vom 18.11.2009, Az. IV C 6 – S 2177/07/10004, Tz. 12).
  • Den geldwerten Vorteil für die Privatnutzung und die Fahrten zwischen Büro und Wohnung ermitteln die Arbeitgeber aus Vereinfachungsgründen zumeist pauschal mit einem Prozent vom Listenpreis. Oft ist es aber günstiger, die tatsächlich für die Privatfahrten angefallenen Kosten geltend zu machen. Dies muss dem Finanzamt über ein Fahrtenbuch nachgewiesen werden. Hier hat der BFH in einer Reihe von Urteilen die strenge Sichtweise der Finanzverwaltung bestätigt, dass dieser Nachweis ordnungsgemäß geführt werden muss. Angestellte sollten sich diese Anforderungen zu Herzen nehmen, damit die Arbeit nicht im Nachhinein umsonst war.

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

News

NTT Ltd., ein führendes, weltweit tätiges IT-Dienstleistungsunternehmen, hat heute die 2021er-Ausgabe seines Global Workplace Report veröffentlicht. Die Studie liefert detaillierte Informationen zu den Bereichen...

Wirtschaftslexikon

Die private Nutzung des Firmenwagens oder eine andere Sachleistung, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer gewährt, wird als geldwerter Vorteil bezeichnet. Auch die Einnahmen, die...

Vorsorge

Das Thema Digitalisierung und Geldanlage nicht immer mehr an Fahrt auf. In den letzten Jahren haben viele Trends diesen Bereich bewegt. Davon sind einige...

News

Beim Ehrenamt beginnt es: Die Aschaffenburger Werkzeug Weber GmbH & Co. KG wird für ihr Engagement gegenüber den eigenen Mitarbeitern als besonders ehrenamtsfreundlicher Betrieb...

HR-Themen

In Deutschland fehlen Arbeitnehmer aufgrund von Krankheit im Schnitt 18,5 Arbeitstage (2019).

News

Aufgrund der Corona-Pandemie gingen Heerscharen von Arbeitnehmern ins Homeoffice, da das Arbeiten im Büro nicht möglich war.

News

Corona hat flächendeckend den Weg für das Arbeiten im Homeoffice geebnet. Doch die Akzeptanz dieses Arbeitsmodells bleibt eingeschränkt, wie eine Randstad Studie zeigt.

Anzeige