Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Herbst-Aufwind auf dem Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September um 94.000 auf 2,808 Millionen gesunken. Auch wenn dieser Rückgang insgesamt schwächer ist als in den Vorjahren, belebt er den Arbeitsmarkt und sorgt für eine Stagnation der Arbeitslosenquote.

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September um 94.000 auf 2,808 Millionen gesunken. Auch wenn dieser Rückgang insgesamt schwächer ist als in den Vorjahren, belebt er den Arbeitsmarkt und sorgt für eine Stagnation der Arbeitslosenquote.

Der Rückgang der Arbeitslosenzahlen ist für den Spätsommer nicht unüblich und wird stark von der Altersgruppe der unter 25-Jährigen geprägt. Hier sank die Arbeitslosigkeit gegenüber dem August um 15,8 Prozent. Viele der jungen Menschen hatten sich nach dem Schulabschluss oder nach Ende der Ausbildung arbeitslos gemeldet und nun im September den Einstieg in den Beruf gefunden. Die Regionaldirektion der Agentur für Arbeit bestätigt diesen Trend auch für Rheinland-Pfalz. Insgesamt waren hier 111.700 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet im vergangenen Monat – das waren 6.300 Menschen weniger als im August 2014. Gegenüber dem Vorjahreswert sind es jedoch auch auf dem rheinland-pfälzischen Arbeitsmarkt 200 Menschen mehr als im September 2013. Die Arbeitslosenquote sank laut Angaben der Regionaldirektion von 5,5 Prozent im August auf 5,2 Prozent im September und erreichte damit den Vorjahreswert.

Der milde Herbst sorgt für Arbeit

Neben den jungen Berufseinsteigern spielt auch das milde Wetter dem Arbeitsmarkt in die Karten. Wie für diese Jahreszeit üblich, werden in einigen Branchen die Saisonarbeiter für den Sommer wieder entlassen. Gleichzeitig haben andere Unternehmen aufgrund des milden Herbstanfangs noch eine gute Auftragslage und benötigen zusätzliche Kräfte. Die Situation einiger Langzeitarbeitsloser hat sich im September auch positiv entwickelt. Im Vergleich zum Vormonat ging die Zahl derjenigen, die länger als ein Jahr arbeitslos sind, um 1,6 Prozent zurück. Verglichen mit dem Vorjahreswert im September sind das jedoch immer noch 4,4 Prozent mehr Langzeitarbeitslose. 75.600 freie Stellen seien seit Jahresbeginn bei der Agentur für Arbeit gemeldet worden, gab die Regionaldirektion Rheinland-Pfalz bekannt. Das entspricht rund 3,6 Prozent mehr als im Jahr 2013. Jobs gäbe es vor allem im Handel, dem verarbeitenden Gewerbe, im Gastgewerbe sowie in der Zeitarbeit, die über Personaldienstleister wie die Persona Service AG vermittelt wird.

Baustelle Falkenstrasse

Bildrechte: Flickr Baustelle Falkenstrasse Jean Pierre Hintze CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Arbeitsmarkt in Ost-Deutschland stagniert

Der Herbst wirkt sich auch positiv auf den Osten des Landes aus. Erstmals seit 23 Jahren lag die absolute Zahl der Brandenburger Arbeitslosen in einem September unter der 17.000-Marke. Dabei verteilt sich die Arbeitslosenquote von 8,7 Prozent jedoch sehr ungleichmäßig im Bundesland: Der Speckgürtel um Berlin entspannt sich weiterhin, während der Norden Brandenburgs mit 8,0 Prozent in Barnim und 14,7 Prozent in der Uckermark nur eine Stagnation der Arbeitslosenquote nachweisen kann.

 

Anzeige

News

In einer Welt, die gerade von wirtschaftlichen und politischen Krisen getroffen wird, ergeben sich Herausforderungen unterschiedlichster Art. Für den Einzelhandel, Zulieferer und Marken bilden...

Fachwissen

Der Einzelhandel klagt. Er hat dazu auch guten Grund: Inflation, Personalmangel, verödende Innenstädte und der Wettbewerb durch immer mehr Online-Shops, die durch Algorithmen und...

E-Commerce

Interview mit Alan Szymanek und Damian Prus – Geschäftsführer von Internet Up.

News

Der erste Eindruck zählt - und zwar in jeder Lebenslage. Dies gilt natürlich auch im Business. Wenn Sie beruflich erfolgreich sein wollen, ist es...

Wirtschaft

Projektmanagement ist in jedem Unternehmen von Bedeutung. Nur so lassen sich Ziele, Aufgaben und Meilensteine gut koordinieren. Allerdings gibt es dafür nicht die eine...

IT & Telekommunikation

Zahlreiche Studien kommen regelmäßig zu dem gleichen Ergebnis. Die Anzahl und das Ausmaß von Cyberangriffen sowohl auf Privatleute als auch auf Unternehmen steigt stetig...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Für viele ist ein eigenes Auto selbstverständlich, aber es hat durchaus Vorteile, ohne Auto zu leben. Die Vorstellung ist fremd, aber das Potential ist...

News

Das Gehalt ist in Deutschland immer noch Tabuthema. Die fehlende Transparenz führt aber dazu, dass viele Bewerberinnen und Bewerber ihren echten Wert nicht kennen...

News

Der Erfolg eines Unternehmens ist eng mit der Motivation seiner Mitarbeiter verknüpft. Spannende Aufgaben, gute soziale Verbindungen unter den Mitarbeitern und angenehme Bedingungen am...

Wirtschaftslexikon

Es gibt keine allgemein anerkannte Definition des Begriffs Kommunikation. Bei der Definition von Kommunikation liegen unterschiedliche Voraussetzungen und Perspektiven zugrunde. Der begriffliche Ursprung liegt...

Recht & Steuern

Ein grippaler Infekt oder ein gebrochener Finger? – schon stellt der Arzt eine Krankschreibung aus. Viele sind sich jedoch unsicher, was sie im Krankheitsfall...

News

Das Shopping-Portal schlägt Produkte vor, die exakt den eigenen Geschmack treffen oder ein virtueller Assistent beantwortet Fragen auf Zuruf. Hinter den Kulissen dieser schon...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

News

Laut der Bundesagentur für Arbeit herrscht fast überall in Deutschland Fachkräftemangel. Gerade außerhalb der großen Ballungszentren wie Berlin, Hamburg und Frankfurt macht er sich...

Anzeige