Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Neue Grundsätze für den Werbungskostenabzug als Arbeitsmittel

Zeitschriften und Bücher können zu den Arbeitsmitteln gehören, wenn sie unmittelbar zur Erledigung beruflicher Aufgaben dienen und hierzu überwiegend genutzt werden.

Zeitschriften und Bücher können zu den Arbeitsmitteln gehören, wenn sie unmittelbar zur Erledigung beruflicher Aufgaben dienen und hierzu überwiegend genutzt werden.

Dieser allgemeine Grundsatz gilt auch bei Lehrern, so der BFH in seinem Urteil vom 20.5.2010 (Az. VI R 53/09), was sich darüber hinaus auch für andere Berufsgruppen verwenden lässt, die Fachliteratur als Werbungskosten geltend machen wollen. Nach dem Urteilstenor ist die Eigenschaft eines Buchs als Arbeitsmittel bei einem Lehrer nicht ausschließlich danach zu bestimmen, in welchem Umfang und in welcher Häufigkeit der Inhalt Eingang in den Unterricht findet. Auch die Verwendung der Literatur zur Unterrichtsvor- und -nachbereitung kann eine überwiegende berufliche Nutzung begründen. Das gilt sogar für die Anschaffung von Büchern und Zeitschriften für eine Unterrichtseinheit, die nicht abgehalten worden ist.

Zur Abgrenzung bei Arbeitsmitteln sind folgende Punkte zu beachten:

  • Arbeitsmittel dienen unmittelbar der Erledigung der dienstlichen Aufgaben. Diesem Zweck dient auch die Auswertung von Zeitschriften und Büchern, wenn die Literatur ausschließlich oder zumindest weitaus überwiegend beruflich genutzt wird.
  • Nicht abziehbar sind Aufwendungen für die Lebensführung, welche die wirtschaftliche oder gesellschaftliche Stellung mit sich bringt, auch wenn sie zur Förderung des Berufs oder der Tätigkeit des Steuerpflichtigen erfolgen.
  • Für den uneingeschränkten Abzug von Werbungskosten muss feststehen, dass der Arbeitnehmer den Gegenstand weitaus überwiegend beruflich verwendet. Können die Gegenstände auch privat genutzt werden, kommt es im Allgemeinen weniger auf den objektiven Charakter, sondern vielmehr auf die Funktion und den tatsächlichen Verwendungszweck im Einzelfall an.
  • Dabei ist bei einem gemischt genutzten Gegenstand eine Aufteilung in Werbungs- und Lebenshaltungskosten in Betracht zu ziehen.

(!) Um die steuerliche Anerkennung als Arbeitsmittel ablehnen zu können, genügt es nicht, wenn das Finanzamt für die Gesamtheit der angeschafften Bücher feststellt, dass diese Literatur auch von zahlreichen Personen gekauft wird, die keine berufliche Verwendung dafür haben. Es muss vielmehr für jedes Buch einzeln untersucht werden, ob es sich um einen Gegenstand der Lebensführung oder um ein Arbeitsmittel handelt. Dabei kommt es auf die Verwendung des Buchs im Einzelfall an. Im Rahmen dieser Gesamtwürdigung ist die Eigenschaft eines Buchs als Arbeitsmittel nicht ausschließlich danach zu bestimmen, in welchem Umfang und in welcher Häufigkeit der Inhalt eines Schriftwerks zu Unterrichtszwecken eingesetzt wurde. Denn das außerschulische Interesse eines Lehrers an den jeweiligen Themen steht einer ausschließlichen beruflichen Veranlassung der Kosten nicht entgegen.

Nach der Verwaltungsauffassung (BMF, Schreiben vom 6.7.2010, Az. IV C 3 – S 2227/07/10003 :002) kommt ein Abzug von Aufwendungen insgesamt nicht in Betracht, wenn die – für sich gesehen jeweils nicht unbedeutende – berufliche und private Veranlassung so ineinandergreift, dass eine Trennung nicht möglich ist. Das gilt zum Beispiel für eine überregionale Zeitung, die neben der regionalen Tageszeitung bezogen wird. Auch wenn die überregionale Zeitung wie FAZ, FTD, SZ, Welt oder Handelsblatt umfassend auch über berufliche Entwicklungen informiert, sind die Kosten insgesamt nicht abziehbar. Es fehlt an einer Aufteilbarkeit, denn keine Rubrik oder Seite einer Zeitung kann ausschließlich dem beruflichen Bereich zugeordnet werden, sondern dient stets auch dem privaten Informationsinteresse. Es fehlt damit an einer Möglichkeit zur Aufteilung nach objektivierbaren Kriterien.

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Marketing

Wer als Unternehmen erfolgreich sein möchte, benötigt ein gut aufgestelltes Marketing. Mit den richtigen Maßnahmen lässt sich die gewünschte Zielgruppe präzise erreichen.

News

Seit dem Beginn der weltweiten Corona-Pandemie ereignete sich ein rascher Wandel der Kommunikation in allen Bereichen. Homeschooling, Online-Vorlesungen und digitale Business-Meetings übernahmen in Zeiten...

News

Der Krieg in der Ukraine geht alle an. Verbraucher und Unternehmen bekommen die massiven Preissteigerungen, den Mangel an Vorprodukten und die Energieknappheit zu spüren....

News

Die Energieversorgung ist für die Menschen in Deutschland derzeit Sorge Nummer Eins. Das sagen mit 68 % mehr als zwei Drittel der Bevölkerung in...

News

Die vergangenen Monate waren auch in Deutschland geprägt von hohen Temperaturen. In den letzten Jahren wurden die Sommer deutlich heißer – und auch zukünftig...

Wirtschaftslexikon

Beim Marketing-Mix handelt es sich um eine Kombination von marketingpolitischen Instrumenten, die markt- oder zeitraumbezogen eingesetzt werden können. Die so entwickelten Pläne und Strategien...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Interviews

"Damit ein Autor aus der Masse heraussticht, braucht es mehr als nur ein Buch. Um universelle Sichtbarkeit zu bekommen und seinen Markt zu dominieren,...

Buchtipp

Was kommt vor der Medaille bei Olympia und dem Pokal bei einer WM? „Jeder Top-Sportler hat andere Strategien und von jedem lässt sich eine...

News

Der Einzelhandel stirbt und schuld ist das Internet. Wirklich? Ganz so einfach ist es nicht. Denn der stationäre Handel verspielt seine Vorteile ungeniert. Nur...

News

Wer „Vertrieb“ oder „Verkaufen” hört, fühlt sich meist schon über den Tisch gezogen. Das liegt daran, dass nicht wenige Verkäufer es als Qualitätsmerkmal empfinden...

News

Erst im August ist es erschienen, das erste Sachbuch der Unternehmerin Vanessa Weber, in dem sie sehr intime und persönliche Einblicke in das Innenleben...

News

In ihrem Sachbuch „#malehrlich – 52 ungeschminkte Impulse einer Unternehmerin“ redet Vanessa Weber Klartext über die täglichen Herausforderungen, Ängste und Ärgernisse, aber auch die...

News

Die Digitalisierung verändert nicht nur Arbeitsplätze, Arbeitsweisen und Prozesse, sondern auch und insbesondere die Beziehung von Firmen zu ihren Kunden. Kleine und mittelständische Unternehmen...

News

Manager und Teamleader sehen sich heute in Unternehmen mit vielen neuen Rollen und Herausforderungen konfrontiert. Althergebrachte Leadership-Weisheiten, die sich in der Vergangenheit bewährt haben,...

Anzeige