Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Lokale Blogs sind sehr beliebt

Rund ein Drittel der Internet-Nutzer lesen gerne lokale Blogs, die sich ausschließlich mit aktuellen Nachrichten aus einer Region, einer Stadt oder einem Stadtteil beschäftigen.

Susanne Krekeler / pixelio.de

Der Digitalverbands BITKOM hat 1.040 Internetnutzer zu ihren Lesegewohnheiten befragt. 32 Prozent lesen gerne Blogs, in denen lokale Nachrichten aus ihrem Umfeld verbreitet werden. „Regionale und lokale Blogs haben sich als Ergänzung zu den klassischen Lokalmedien etabliert“, sagt Bernhard Rohleder vom BITKOM. Meist würden sie von freien Journalisten gegründet und finanzierten sich über Online-Werbung, Sponsoring oder Crowdfunding. Daneben experimentieren die etablierten Zeitungsverlage mit Blogformaten. Beispiele gibt es viele: So betreiben der Berliner Tagesspiegel und das Hamburger Abendblatt eigene Stadtteil-Blogs, andere Zeitungshäuser kooperieren mit verlagsunabhängigen Bloggern. Inhaltlich bilden die Blogs das Leben im jeweiligen Einzugsgebiet ab und beschäftigen sich mit Lokalpolitik, Kultur, der regionalen Wirtschaft oder Sport.

Alle Altersklassen involviert

Der Umfrage nach werden lokale Blogs in allen Altersklassen gelesen. Etwas über dem Durchschnitt nutzen sie die mittleren Altersgruppen: 34 Prozent der 30- bis 49-Jährigen und 35 Prozent der 50- bis 64-Jährigen. Unter den 14- bis 29-Jährigen sind es 30 Prozent und in der Generation 65-Plus immerhin noch 26 Prozent.

 

Weitere Beiträge

Aktuell

Letzte Chance: noch bis zum 20. September läuft die Sonderausstellung „Friedrich Engels – Ein Gespenst geht um in Europa“ des Historischen Zentrums.

Aktuell

Mit einer Sonderausstellung ehrt das Zentrum für verfolgte Künste eine engagierte, vielseitige, besondere Frau und ihr schöpferisches Erbe.

News

Schloss Burg taucht ein in ein neues Licht - jeweils Freitag, Samstag und Sonntag. Sowohl am kommmenden Wochenende vom 23. bis 25. Oktober sowie...

Aktuell

Ab morgen präsentiert die Remscheider Künstlerin Melanie Ballsieper eine Werkschau, die zur Themenwelt des ehemaligen Stammsitzes der Grafen und Herzöge von Berg passt.

Send this to a friend