Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Gesucht: Frauen mit Profil

Zum dritten Mal zeichnen die Oberbürgermeister von Solingen, Wuppertal und Remscheid gemeinsam mit dem „Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bergisches Städtedreieck“ Frauen in Führungspositionen aus.

Gleichstellungsstelle f�r Frau und Mann

Im Rahmen des Wettbewerbes „woman and work ´17“ werden Frauen mit Profil gesucht, die ein Unternehmen leiten oder vorbildliche Chefin von mehreren Beschäftigten sind,
eine berufliche Lösung gefunden haben, mit der sie ihre wirt-schaftliche Existenz sichern oder
sich beruflich für Frauen in Solingen, Wuppertal oder Remscheid engagieren.

Wem dazu eine Kandidatin einfällt, die genau solches geschafft hat, kann sie für den Preis „women and work ´17“ vorschlagen. Es ist auch möglich, sich selbst zu bewerben. Bewerbungen können noch bis zum 13. Dezember 2016 online eingereicht werden. Eine Jury – bestehend aus Unternehmern, Vertretern von Verbänden und aus den Städten – wird die Gewinnerinnen benennen.
Die Ehrung der Siegerinnen findet am 8. Februar 2017 im Rahmen eines Empfangs der Oberbürgermeister aus Remscheid, Solingen und Wuppertal im Kunstmuseum in Solingen statt.

Der Wettbewerb soll Frauen, die beruflich Verantwortung übernehmen, würdigen und in den Blick der Öffentlichkeit rücken. Ziel der Oberbürgermeister, des Kompetenzzentrums und der Preisvergabe ist es, mehr Frauen in der Region in Führungspositionen zu bringen. Gleichzeitig sollen weibliche Nachwuchskräfte zur Nachahmung ermutigt werden. Denn nach wie vor sind Chefetagen zu einem großen Prozentsatz männlich besetzt, obwohl die Hälfte der Hochschulabsolventinnen und -absolventen weiblich ist.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bergisches Städtedreieck hat es sich zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen und diese untereinander zu vernetzen. Bewerbung und weitere Informationen auch hier.

Ansprechpartnerin:
Heike Kerkmann, Stadt Wuppertal, Gleichstellungsstelle für Frau & Mann, Kompetenz-zentrum Frau & Beruf Bergisches Städtedreieck, Tel 02 02 – 563 5067,
Mail: competentia.h.kerkmann@stadt.wuppertal.de, weitere Informationen: unter  und  www.competentia.nrw.de

 

Liane Rapp

Weitere Beiträge

Aktuell

Sauberkeit und Hygiene sind die beste Prävention, um Patienten, Besucher und Mitarbeiter vor Keimen, Sporen, Viren und Bakterien zu schützen. Das Helios Klinikum Niederberg...

News

Mit neuem Ausrüster, einem starken Partnerkonzept und einem Topteam überzeugt der Bergische HC in der aktuellen Saison.

Unternehmen

Die PR- und Kommunikationsagentur Michael Tobias Content Marketing (MTCM) ist ausgezeichnet worden. Die Agentur erhielt den Kreativpreis in Gold für die Umgestaltung des Beatmungspflegeportals,...

News

Schloss Burg taucht ein in ein neues Licht - jeweils Freitag, Samstag und Sonntag. Sowohl am kommmenden Wochenende vom 23. bis 25. Oktober sowie...

Send this to a friend