Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Tägliche Öffnung ab 1. April

Neben den Führungen durch den einzigartigen Park auf den Höhen von Wuppertal und die Ausstellungen gibt es auch wieder die Reihe „Parkgespräche“.

S�leyman Kayaalp / Cragg Foundation

Mit Beginn der Frühjahrs-Saison bietet der Park wieder ein umfangreiches Programm im Bereich der Kunstvermittlung an: Themenführungen finden an jedem Sonntag um 15 Uhr statt, die nächsten Termine sind für „Der Dialog zwischen Künstler und Material“ (7.4.), „Die Geschichte des Skulpturenparks“ (14.4.), „Second Nature“ (21.4.). Zu einer Familienführung mit Kindern ab 7 Jahre wird am Sonntag, 27.4., 13 Uhr, eingeladen. Der 3tägige Ferienkurs für Kinder findet in den Osterferien vom 16.-18.4. statt. Es sind noch wenige Plätze frei. 

Mit der Ausstellung „Martin Disler – Häutung und Tanz“ (bis 16. Juni 2019) macht der Skulpturenpark derzeit in der Kunstwelt von sich Reden: Nach dreißig Jahren ist es gelungen, 21 Skulpturen der 66 Arbeiten umfassenden Werkgruppe wieder zusammenzuführen. Sie gelten als bildhauerisches Hauptwerk des früh verstorbenen Martin Disler (1949–1996), der als eine Ausnahme-Erscheinung in der Kunst des 20. Jahrhunderts gilt.

Ab 1. April hat der Skulpturenpark Waldfrieden wieder täglich (außer montags) von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Jeden Sonntag werden um 15 Uhr Überblicksführungen angeboten.

Ostern
Der Skulpturenpark hat an allen Feiertagen, auch am Ostermontag, geöffnet. 

Die Reihe „Parkgespräche“ wird fortgesetzt

Die Parkgespräche sind ein Format, das von April bis Oktober an jeden zweiten Freitag im Monat angeboten wird. Eine Gesprächsführung zu ausgewählten Werken und Plätzen im Park, Kunstvermittlung im persönlichen Gespräch mit einem sachkundigen Guide und im persönlichen und frisch inspirierten Austausch der Teilnehmer. Eingeladen sind alle, die sich für Kunst interessieren und ihr Wissen vertiefen wollen. Ungezwungen über Kunst zu sprechen, eigene Eindrücke formulieren, dafür soll die Veranstaltungsreihe „Parkgespräche“ Raum bieten. Die jeweilige Gruppe trifft sich im Park und steuert ausgewählte Skulpturen oder eine der Ausstellungshallen an. Der Ausklang findet im Café Podest statt.

Die beiden nächsten Termine „Parkgespräche“:
Freitag, 12. April 2019 > 16 Uhr
Martin Disler – Das bewusste Unbewusste

Freitag, 10. Mai 2019 > 16 Uhr
Tony Cragg – Das Potenzial der Form

Die aktuellen Ausstellungen

Tony Cragg: New Works
bis 13. Mai 2019

Martin Disler: Häutung und Tanz
bis 16. Juni 2019

 

Weitere Beiträge

News

Schloss Burg taucht ein in ein neues Licht - jeweils Freitag, Samstag und Sonntag. Sowohl am kommmenden Wochenende vom 23. bis 25. Oktober sowie...

News

Mit neuem Ausrüster, einem starken Partnerkonzept und einem Topteam überzeugt der Bergische HC in der aktuellen Saison.

Unternehmen

Die PR- und Kommunikationsagentur Michael Tobias Content Marketing (MTCM) ist ausgezeichnet worden. Die Agentur erhielt den Kreativpreis in Gold für die Umgestaltung des Beatmungspflegeportals,...

Aktuell

Mit einer Sonderausstellung ehrt das Zentrum für verfolgte Künste eine engagierte, vielseitige, besondere Frau und ihr schöpferisches Erbe.

Send this to a friend