Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Auf den Spuren der „Liewerfrauen“

Am Samstag, dem 1. September bietet die „IG Stadtführungen Solingen“ erstmals eine Wanderung in Solingen an, die sich an den Strecken orientiert, die ehemals die berühmten Lieferfrauen gegangen sind. Start: 10. 15 Uhr.

IG Stadtf�hrungen Solingen

In der Solinger Innenstadt erinnert ein Denkmal an die fleißigen Frauen, die Ende des 19. Jahrhunderts / Anfang des 20. Jahrhunderts in einem Korb auf dem Kopf die begehrten Schneidwaren trugen. Als „lebende Transportbänder“ sicherten sie den Produktionsablauf und die Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber, meist Fabrikanten in der Stadt, und den „Heimarbeitern“ bzw. Betreibern von Kotten am Ufer der Wupper und anderer Flüsse und Bächen. 

Auf einer landschaftlich abwechslungsreichen Tour, die in Länge und Verlauf einem typischen Lieferweg entspricht, erfährt man vieles über den Alltag der Frauen und ihrer Familien, die oft lange Wege zurücklegen mussten – nicht wie die Teilnehmer, die einen Teil der Strecke mit dem Bus fahren. Dennoch werden es ca. zehn Kilometer Wanderstrecke sein, die es zu bewältigen gilt. Unterbrochen von Erklärungen und Geschichten zu dem, was am Wegesrand noch steht bzw. einmal stand.
Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Tour wird entsprechendes Schuhwerk empfohlen sowie ein wenig Proviant und Getränke. Ein Zwischenstopp in einem historischen Lieferkontor ist geplant, dort gibt es auch die Möglichkeit zur Einkehr mit einem gemeinsamen Getränk, das in der Teilnahmegebühr enthalten ist. Geplante Gesamtdauer: circa fünf Stunden.

Wann: Samstag, 1.September 2018
Treffpunkt: Graf Wilhelm Platz, vor Stadtwerke Pavillon 10.15 Uhr
Gemeinsame Anfahrt mit Bus nach Widdert
(Linie 697 Abfahrt 10.34h Ankunft nach Friedrichstal/Widdert 10.55h)
von da aus Wanderung auf Lieferfrauenwegen etwa 10 km bis Stadtmitte
Gesamtdauer ca 5 Std
Teilnahmegebühr: 12 Euro + Busticket VRR
Incl. Kaffee am Zielort
Gästeführerinnen; Anja Weck und Ilse Röhrig-Beumker IG Stadtführungen Solingen

 

Liane Rapp

Weitere Beiträge

Aktuell

Sauberkeit und Hygiene sind die beste Prävention, um Patienten, Besucher und Mitarbeiter vor Keimen, Sporen, Viren und Bakterien zu schützen. Das Helios Klinikum Niederberg...

News

Mit neuem Ausrüster, einem starken Partnerkonzept und einem Topteam überzeugt der Bergische HC in der aktuellen Saison.

Unternehmen

Die PR- und Kommunikationsagentur Michael Tobias Content Marketing (MTCM) ist ausgezeichnet worden. Die Agentur erhielt den Kreativpreis in Gold für die Umgestaltung des Beatmungspflegeportals,...

News

Schloss Burg taucht ein in ein neues Licht - jeweils Freitag, Samstag und Sonntag. Sowohl am kommmenden Wochenende vom 23. bis 25. Oktober sowie...

Send this to a friend