Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

0 Euro-Scheine auch für Remscheid

Rathaus, Teo Otto Theater, Deutsches Röntgen- und Werkzeugmuseum – das sind die vier Motive der neuen 0 Euro-Scheine aus Remscheid. Kaufen kann man sie zum Stückpreis von drei Euro bei verschiedenen Verkaufsstellen in Remscheid und Solingen.

Stadt Remscheid

Nach dem großen Zuspruch für die ersten Motive aus der Region gibt es nun vier neue 0- Euro-Scheine mit Remscheider Motiven in limitierter Auflage, die in Kooperation zwischen dem Stadtmarketing der Stadt Remscheid und „Bergisches Land Tourismus Marketing e.V.“ erstellt wurden. Bezahlen kann man mit ihnen zwar nicht, aber für Sammler und Liebhaber haben die Scheine ihren ganz eigenen Wert.

Gedruckt sind die 135 mm × 74 mm großen Scheine auf echtem Europapier, versehen mit den üblichen Sicherheitsmerkmalen wie Wasserzeichen, Hologramm, transparentes Fenster, Kupferstreifen und einer individuellen Seriennummer. Wunsch-Seriennummern sind nicht erhältlich. Auf der anderen Seite des Scheins sind unter anderem der Pariser Eifelturm, das Brandenburger Tor, das Kolosseum in Rom und Barcelonas Sagrada Familia abgebildet.

Bestellen kann man die Scheine im Wert von je drei Euro online mittels des PayPal-Dienstes oder per Vorkasse auf www.unser-remscheid.de.
Verkaufsstellen sind:
das Stadtmarketing im Remscheider Rathaus, Theodor-Heuss-Platz 1 (1. Etage, Raum 114-117) von Montag bis Donnerstag 9-16 Uhr und Freitag 9-13 Uhr.
die ErlebBar, Hindenburgstr. 8, Remscheid, Montag bis Donnerstag 11-22 Uhr, Freitag und Samstag 11-1 Uhr.
Bergisches Land Tourismus Marketing e.V., in Solingen, Kölner Str. 8, 1. Etage, Raum 1.5, Montag bis Donnerstag 8:30-16.30 Uhr und Freitag 8.30-14.30 Uhr
Den hauseigenen Schein gibt es auch an der Kasse des Teo Otto Theaters in der Konrad-Adenauer-Str. 31-33 zu den üblichen Kassenöffnungs- und Vorstellungszeiten. Ebenfalls verkauft das Deutsche Röntgen-Museum seinen Schein in der Schwelmer Str. 41, 42897 Remscheid, während der regulären Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr). Und auch im Deutschen Werkzeugmuseum, , Cleffstr. 2-6, 42855 Remscheid, gibt es die eigene Motiv-Schein während der regulären Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr).

Alle Werbeartikel und Souvenirs der Stadt Remscheid gibt es auch im städtischen Internetportal unter www.remscheid.de/Remscheid_Tourismus/stadtmarketing/146380100000117889.php!

Motive: Rathaus, Deutsches Röntgenmuseum, Deutsches Werkzeugmuseum und Teo Otto Theater

Motiv 1: Rathaus Remscheid (Art. Nr.: 10006.2) Das Rathaus mit dem Löwen aus Stein ist das Wahrzeichen der Stadt Remscheid. Am 29.05.1906 wurde das Gebäude erstmals eingeweiht, während des zweiten Weltkriegs stark zerstört und 1954 nach umfangreichen Aufbauarbeiten wieder in Benutzung genommen. Heute dient es als Amtssitz des amtierenden Bürgermeisters.

Motiv 2: Teo Otto Theater (Art. Nr.: 10006.3) Das Teo Otto Theater ist ein Gastspielhaus mit Aufführungen aus den Sparten Oper, Operette, Konzerte, Musical, Tanz u.v.m.

Motiv 3: Deutsches Röntgen-Museum (Art. Nr.: 10006.4) Das Deutsche Röntgen-Museum wurde 1932 in Remscheid gegründet und nach Wilhelm Conrad Röntgen benannt, der 1895 die bekannten Röntgenstrahlen entdeckte und dafür 1901 den Nobelpreis für Physik erhielt.

Motiv 4: Deutsches Werkzeugmuseum (Art. Nr.: 10006.5) Im Jahr 1967 wurde das Deutsche Werkzeugmuseum in Remscheid gegründet. In der großen Halle befindet sich eine Dampfmaschine von 1907 mit einem fast vier Meter hohen Schwungrad. Im Mittelpunkt des Museums stehen Werkzeuge, ihre Herstellung und ihre Funktionen. Vom Faustkeil bis Industrie 4.0. Ein anderer Bereich ist dem Handel aus der Seestadt auf dem Berge gewidmet.

 

Weitere Beiträge

Aktuell

Sauberkeit und Hygiene sind die beste Prävention, um Patienten, Besucher und Mitarbeiter vor Keimen, Sporen, Viren und Bakterien zu schützen. Das Helios Klinikum Niederberg...

News

Schloss Burg taucht ein in ein neues Licht - jeweils Freitag, Samstag und Sonntag. Sowohl am kommmenden Wochenende vom 23. bis 25. Oktober sowie...

News

Mit neuem Ausrüster, einem starken Partnerkonzept und einem Topteam überzeugt der Bergische HC in der aktuellen Saison.

Aktuell

Das ehemalige Spaßbad auf Lichtscheid macht Platz für einen neuen Technologiestandort, den Smart Tec Campus Wuppertal. Die Abbrucharbeiten haben heute begonnen.

Send this to a friend