Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Werkzeughandel im Internet

Am 1. April spricht Ralf Putsch von Knipex im Deutschen Werkzeugmusuem in Remscheid über „Trends – Chancen – Konsequenzen“.

Frauke Fuck / Historisches Zentrum Remscheid

Im Deutschen Werkzeugmuseum in Remscheid dreht sich am Montagabend, 1. April, alles um Zangen: Ab 19 Uhr wird der geschäftsführende Gesellschafter der Firma Knipex aus Wuppertal Cronenberg, Ralf Putsch, zum Thema ‚Werkzeughandel im Internet‘ sprechen. 

Amazon und andere Internet-Einkaufsportale sind heutzutage gängige Methoden, um Bücher, Kleidung, Möbel oder … einzukaufen. Schön bequem vom Sofa und vollkommen unabhängig von Ort und Zeit. Das Internet hat keine Ladenöffnungszeiten – es ist immer geöffnet. „Wie aber sieht das bei Werkzeugen aus?“ Kauft man Werkzeug im Fachhandel, beim Hersteller oder doch im Internet? Dieses Thema wird Ralf Putsch aus den verschiedenen Blickwinkeln betrachten und ganz unterschiedliche Aspekte aufzeigen. Er gibt spannende Einblicke direkt vom Chef einer weltweit agierenden Firma und geht auf aktuelle Entwicklungen mit ihren Vor- und Nachteilen ein. Nach dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen direkt vom Spezialisten beantworten zu lassen.

Der Eintritt ist frei – Spenden sind erwünscht.

 

Liane Rapp

Weitere Beiträge

News

Schloss Burg taucht ein in ein neues Licht - jeweils Freitag, Samstag und Sonntag. Sowohl am kommmenden Wochenende vom 23. bis 25. Oktober sowie...

News

Mit neuem Ausrüster, einem starken Partnerkonzept und einem Topteam überzeugt der Bergische HC in der aktuellen Saison.

Unternehmen

Die PR- und Kommunikationsagentur Michael Tobias Content Marketing (MTCM) ist ausgezeichnet worden. Die Agentur erhielt den Kreativpreis in Gold für die Umgestaltung des Beatmungspflegeportals,...

Aktuell

Mit einer Sonderausstellung ehrt das Zentrum für verfolgte Künste eine engagierte, vielseitige, besondere Frau und ihr schöpferisches Erbe.

Send this to a friend