Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Ausbildung auch nach abgeschlossener Prüfung

Für ein über 18 Jahre altes Kind besteht Anspruch auf Kindergeld und steuerliche Förderung bis zum 25. Lebensjahr, wenn es für einen Beruf ausgebildet wird.

Für ein über 18 Jahre altes Kind besteht Anspruch auf Kindergeld und steuerliche Förderung bis zum 25. Lebensjahr, wenn es für einen Beruf ausgebildet wird.

Der Vorbereitung auf ein Berufsziel dienen alle Maßnahmen, bei denen Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen erworben werden, die als Grundlagen für die Ausübung des angestrebten Berufs geeignet sind. Dabei wird eine Ausbildung in der Regel mit einer Prüfung abgeschlossen. Nach dem Urteil des BFH vom 26.8.2010 (Az. III R 88/08) umfasst die begünstigte Berufsausbildung aber nicht nur Maßnahmen, um die Mindestvoraussetzungen für die Ausübung des gewählten Berufs zu erfüllen. Darüber hinaus zählen auch solche Maßnahmen, welche die berufliche Stellung des Kindes verbessern. Daher kann sich ein Kind auch dann noch in Berufsausbildung befinden, wenn es nach einer erfolgreich absolvierten Ausbildung zusätzliche Qualifikationen erwirbt, sofern diese als Grundlage für den angestrebten Beruf geeignet sind.

Nach diesen Grundsätzen kann es sich bei einer Tätigkeit als Volontär, Trainee oder als Praktikant um eine Berufsausbildung handeln, unabhängig von der Bezeichnung der Maßnahme. Entscheidend ist nur, dass die Erlangung beruflicher Qualifikationen im Vordergrund steht. Im Urteilsfall ging es um eine volljährige Tochter, die ihr Studium der Germanistik, Anglistik und Wirtschaftswissenschaften mit der Magisterprüfung abschloss. Da sie eine Tätigkeit im Bereich Presse, Public Relations oder Marketing anstrebte, schloss sie einen auf ein Jahr befristeten Vertrag als Trainee im Bereich Marketing mit einem Verlag. Der Ausbildungsplan sah einen Aufenthalt in der Event-, Marketing- und Anzeigenabteilung sowie in der Koordination und der Redaktion vor. Diese Tätigkeit ist als Berufsausbildung und nicht als ein gering bezahltes Arbeitsverhältnis zu beurteilen, so der BFH.

(TIPP) Der BFH hatte zuvor bereits in mehreren Urteilen eine Tätigkeit nach absolvierter Berufsausbildung noch als geförderte Maßnahme angesehen. Das gilt zum Beispiel für

  • ein Studium nach einer Lehre, ein Zusatzstudium mit dem Ziel „Master of Laws (LLM)“ nach bestandenem Staatsexamen (Urteil vom 14.11.2000, Az. VI R 128/00),
  • die Fortsetzung des Studiums nach bestandener Diplomprüfung als Maschinenbauingenieur (Urteil vom 24.2.2010, Az. III R 80/08),
  • den Erwerb der ersten Musterberechtigung (sog. type rating ) durch einen Verkehrsflugzeugführer (Urteil vom 4.3.2010, Az. III R 23/08) und
  • die gegen geringe Entlohnung ausgeübte Volontärtätigkeit einer Wirtschaftsassistentin (Urteil vom 9.7.1999, Az. VI R 50/98).

 

VSRW-Verlag

Anzeige

News

„Auf Kuba geboren, in Berlin aufgewachsen – was bleibt mir da anderes übrig, als lateinamerikanischen Genuss-Sinn mit deutscher Gründlichkeit zu verbinden?“, lacht der Zigarrenexperte,...

E-Commerce

Onlinemarketing ist eine Disziplin, die von Daten lebt. Social Media Marketing als Disziplin wäre undenkbar ohne die verfügbare Masse und Tiefe an Userdaten, mit...

Vorsorge

Was genau ist eigentlich eine Berufshaftpflichtversicherung und wer sollte oder muss eine abschließen?

Finanzen

Die Niedrigzinsphase wird noch auf absehbare Zeit andauern. In der Konsequenz interessieren sich aufmerksame Verbraucher vermehrt für Angebote in Geldanlagen, die renditestarke Alternativen darstellen...

Unternehmen

Aufgrund der Coronakrise kam es zu einem rapiden Einbruch der weltweiten Märkte, wodurch auch die Angst der Menschen stieg. Das angelegte Geld schmolz dahin...

Aktien & Fonds

Aktien sind noch eine der wenigen Anlageformen, die eine hohe Rendite versprechen. Doch um überhaupt Aktien kaufen und verkaufen zu können, braucht man einen...

Weitere Beiträge

News

Ist ein Kind unterwegs, ist bei den Eltern die Freude groß. Das kleine, neue Leben wird mit Spannung erwartet, Kinderwagen, Kleidung und Spielzeug werden...

Vorsorge

Berufsunfähigkeit trifft mich nicht? Und doch kann es jeden treffen! Nur wenige denken daran, wie sich eine Berufsunfähigkeit unter Umständen auswirkt. Welche Erkrankungen bereits...

News

Nachhaltigkeit ist nicht nur ein "grünes" Thema. Zwei Randstad Studien zeigen, dass auch HR von den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung profitiert.

HR-Themen

Sie war zwar unausweichlich, dennoch haben sich viele Unternehmen nicht genügend darauf vorbereitet: Die Corona-Krise brachte zunächst einen schweren Sturz in die Arbeitswelt. Aus...

Aktuell

Kultur pro Kind, pro Familie und pro Ehrenamt – „Digitale Beduinen bringen Unternehmen massive Vorteile“

HR-Themen

Der Fachkräftemangel in vielen Branchen macht sich vor allem in den urbanen Ballungsgebieten besonders bemerkbar. Hamburg gehört dabei zu den schwierigsten Standorten, um neue...

Unternehmen

Mit einem neuen Angebot möchte die Hentschke Bau GmbH den Dialog mit ihren rund 30 Auszubildenden weiter verbessern. Erstmals lud das Unternehmen zum "Azubi-Feedback-Tag"...

News

In den afrikanischen Schwellenländern kommt dem Wirtschaftsfaktor Tourismus und Gastronomie besondere Bedeutung zu. Allein es fehlt an fachlich geschultem Personal. Hier setzt die Friedrich...

Anzeige
Send this to a friend