Connect with us

Hi, what are you looking for?

AImport

Ikigai – das japanische Geheimnis eines glücklichen Lebens

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Infografik: Jens Schl�ter

In letzter Zeit ist dieses japanische Wort, das so viel bedeutet wie “das, wofür es sich zu leben lohnt”, immer häufiger in verschiedensten Medien aufgetaucht und hat viele Menschen neugierig darauf gemacht, was sich hinter diesem japanischen Lebensprinzip verbirgt.

Dass “Ikigai” inzwischen zu einem kleinen Hype geworden ist, liegt nicht zuletzt wohl auch darin begründet, dass uns diese in vielem so fremde Kultur in Sachen Lebenserwartung einiges voraus hat und damit weltweit sogar Platz 1 belegt. Ja – Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht irgendwie hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Wer sich an dieser Stelle eine sofort umsetzbare “Zauberformel” erhofft, wird enttäuscht, denn „Ikigai“ ist nichts, was sich in ein Korsett zwängen lässt und nichts, wofür es eine Schablone oder eine einfache Gebrauchsanweisung gibt. Es ist ein Stück japanischer Lebensart, tief in der japanischen Kultur verwurzelt. Japaner sind manchmal ihr Leben lang auf der Suche nach ihrem Ikigai und das buchstäblich in allem, was sie tun. Belohnt werden diejenigen, die es gefunden haben, in der Regel mit einem erfolgreichen, glücklichen und gesunden Leben. Aber – wie gesagt – es gibt kein Rezept.

Neben Japan gibt es noch vier weitere, sogenannte „Baue Zonen“ in denen Menschen länger und gesünder leben, als an in anderen Regionen der Welt: Sardinien (Italien), Loma Linda (Kalifornien), Nicoya (Costa Rica) und Ikaria (Griechenland) und natürlich gibt es auch hier Parallelen zum japanischen Ikigai, was uns zeigt, dass es sich auch für Nicht-Japaner lohnen könnte, sich auf die Suche nach seinem persönlichen Ikigai zu begeben.

Wer tiefer in das Thema einsteigen möchte, muss sich durch ein unübersichtliches Angebot von mehr oder weniger vielversprechenden, deutsch- und englischsprachigen Buchtiteln klicken und am Ende auch noch ein wenig Glück haben, denn nicht immer ist auch wirklich drin, was draufsteht. Zwei lesenswerte Titel möchten wir Ihnen hier gerne vorstellen.

Ikigai: Die japanische Lebenskunst von Ken Mogi. 

Ken Mogi ist Neurowissenschaftler, er ist Autor und – natürlich: Er ist Japaner. Damit ist er nah am Thema. Sehr nah. In seinem Buch beleuchtet er das Thema sowohl aus einer rein sachlichen und wissenschaftlichen Perspektive, als auch aus einer kulturellen Sicht, glänz mit gelungenen Portraits von Menschen, die ihr Ikigai leben und gibt dem Leser dabei einen tiefen Einblick in die Kultur Japans, Philosophie und Lebensart rund um “Ikigai, das laut Ken Mogi auf fünf Säulen aufbaut:

  1. Klein anfangen
  2. Loslassen lernen
  3. Harmonie und Nachhaltigkeit leben
  4. Die Freude an kleinen Dingen entdecken
  5. Im Hier und Jetzt sein.

Diese begleiten den Leser auch auf die eine oder andere Art durch das ganze Buch und sind laut Mogi wichtig für das Verständnis von “Ikigai”. Eine kleine Entdeckungsreise, die jeden einzelnen Schritt lohnt.

Wer auf der letzten Seite dieses wunderschön gestalteten und rundum gelungenen Buches angekommen ist, wird es möglicherweise mit dem Gefühl schließen, dass da im eigenen Leben doch noch etwas ist, das es sich zu finden lohnt.

Ikigai: Gesund und glücklich hundert werden von Francesc Miralles und Héctor García

Francesc Miralles und Héctor García wollten dem Geheimnis langen Lebens auf den Grund gehen besuchten hierzu das “Dorf der Hundertjährigen” auf der japanischen Insel Okinawa. Der Ort, an dem die meisten Hundertjährigen leben. In Japan geht man davon aus, dass das Ikigai in jedem von uns verborgen ist, und wir nur geduldig forschen müssen, um es zu finden. Gelingt es uns, haben wir die Chance, gesund und glücklich alt zu werden.

“Ikigai: Gesund und glücklich hundert werden” enthält viele praktische, schnell umsetzbare Anleitungen um eines Tages vielleicht sein eigenes Ikigai zu entdecken. Spannend und inspirierend sind zudem die zahlreich eingeflochtenen Erzählungen der Hundertjährigen, die damit ihr ganz persönliches Ikigai-Geheimnis preisgeben.

 

Anzeige

Vorsorge

Mit Luxusuhren werden weltweit Milliardenbeträge umgesetzt. In den letzten Jahren ist das Interesse an Luxusuhren gestiegen, wobei exklusive und limitierte Uhren einen Wertzuwachs erfahren...

News

Die Inflation liegt in Deutschland auf dem höchsten Stand seit 50 Jahren. Auch in der Bau- und Immobilienbranche sind die Preissteigerungen deutlich zu spüren:...

News

Unternehmen verschiedener Branchen beschäftigen sich zunehmend mit der Frage, wie sich das Betreiben ihrer Büros, Produktionshallen und anderer Flächen auf die Umgebung auswirkt. Zum...

News

Viele Deutsche würde gern mehr fürs Klima tun, wissen aber nicht genau wie. Zur Bewusstseins- und Wissensschärfung hat der Ökostromanbieter LichtBlick die App „Lichtblick...

Mahling-Studie - neue Erkenntnisse für die Versicherungsbranche! Mahling-Studie - neue Erkenntnisse für die Versicherungsbranche!

News

Die Coronapandemie hat weltweit das Leben der Menschen verändert. Während der Lockdowns waren ganze Branchen von den Maßnahmen der Bundesregierung betroffen. Prominente Opfer sind...

Reisen

Wer in Stuttgart wohnt und mehr Meer will, hat die Qual der Wahl, denn zu allen nächstgelegenen Meeren ist es etwa gleich weit. Ob...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Interviews

"Damit ein Autor aus der Masse heraussticht, braucht es mehr als nur ein Buch. Um universelle Sichtbarkeit zu bekommen und seinen Markt zu dominieren,...

Buchtipp

Was kommt vor der Medaille bei Olympia und dem Pokal bei einer WM? „Jeder Top-Sportler hat andere Strategien und von jedem lässt sich eine...

News

Der Einzelhandel stirbt und schuld ist das Internet. Wirklich? Ganz so einfach ist es nicht. Denn der stationäre Handel verspielt seine Vorteile ungeniert. Nur...

News

Wer „Vertrieb“ oder „Verkaufen” hört, fühlt sich meist schon über den Tisch gezogen. Das liegt daran, dass nicht wenige Verkäufer es als Qualitätsmerkmal empfinden...

News

Erst im August ist es erschienen, das erste Sachbuch der Unternehmerin Vanessa Weber, in dem sie sehr intime und persönliche Einblicke in das Innenleben...

News

In ihrem Sachbuch „#malehrlich – 52 ungeschminkte Impulse einer Unternehmerin“ redet Vanessa Weber Klartext über die täglichen Herausforderungen, Ängste und Ärgernisse, aber auch die...

Wirtschaftslexikon

Es gibt keine allgemein anerkannte Definition des Begriffs Kommunikation. Bei der Definition von Kommunikation liegen unterschiedliche Voraussetzungen und Perspektiven zugrunde. Der begriffliche Ursprung liegt...

Life & Balance

Die Gewinner des Kulturförderpreises The Power of the Arts 2020 stehen fest. Aus über 130 Einreichungen wählte die Jury zehn Leuchtturmprojekte mit Vorbildcharakter aus,...

Anzeige