Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

Deutsches Food-Start-up Planty-of-Meat stellt Planty-of-Burger vor

Fleisch aus Pflanzen ist zunehmend in aller Munde. Das deutsche Food-Start-up PLANTY-OF-MEAT bringt mit dem PLANTY-OF-BURGER nun erstmals ein lokal entwickeltes Produkt auf den Markt, das Veganer, Vegetarier, Flexitarier und Fleischesser gleichermaßen überzeugt.

obs/PLANTY-OF-MEAT

Burger-Genuss rein pflanzlich – und allergenfrei

Das Premiumprodukt PLANTY-OF-BURGER „SUNNY-CUT“ ist aufgrund seiner hochwertigen pflanzlichen Proteine besonders saftig im Biss und zu 100 % allergenfrei. Dank der nähstoffreichen Proteinquellen, Roter Bete und Kokosfett wirkt er wie Fleisch – erlaubt jedoch rein pflanzlichen Genuss. Das Plus an Nachhaltigkeit: Die verwendeten Proteine sind im Anbau besonders ressourcenschonend und nährstoffreich. Der PLANTY-OF-BURGER ist für das Frische- und Tiefkühlsortiment in unterschiedlichen Grammaturen (z. B. 125g) verfügbar.

Regionale, authentische Alternativen

Während bisherige authentische Fleischalternativen vor allem Importprodukte sind, werden die Produkte von PLANTY-OF-MEAT lokal entwickelt und regional hergestellt. Dies entspricht dem Bedürfnis der Verbraucher nach mehr Transparenz und Nachhaltigkeit, auch im Hinblick auf den eigenen CO2-Fußabdruck. Die Mission des Start-ups: regionale, naturgetreue Alternativen, die ein echtes Genusserlebnis auch für Fleischfans bieten. Das ist zeitgemäß, denn diese Lebensmittel werden laut der Food Trends 2019 des Zukunftsinstitut zunehmend tierische Angebote vom Markt verdrängen.

Über PLANTY-OF-MEAT

PLANTY-OF-MEAT, gegründet im Januar 2019 in Gilchingen bei München, ist das erste deutsche „plant-based“ Food-Start-up, das naturgetreue, pflanzenbasierte Fleischalternativen aus regionaler Herstellung entwickelt. Mit seinen Produktinnovationen will das Unternehmen europäischen Verbrauchern und Gastronomen eine lokale und authentische Antwort auf international vertriebene und konzerngesteuerte plant-based Produkte bieten. PLANTY-OF-MEAT arbeitet an weiteren Produktinnovationen, darunter PLANTY-OF-SAUSAGE, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen werden.

Neben dem wachsenden PLANTY-OF-MEAT Produktsortiment bietet das Unternehmen von der marktgerechten Entwicklung bis hin zur effizienten, IFS-zertifizierten Produktion innovative plant-based Komplettlösungen aus einer Hand. „Für die zunehmende Nachfrage an plant-based Lösungen kreieren wir innovative, maßgeschneiderte Produkte – effizient und professionell“, erklärt Michael Ostermair, Head of Business Development bei PLANTY-OF-MEAT.

Mehr Informationen zu PLANTY-OF-MEAT unter www.planty-of-meat.de

 

ots

Anzeige

News

Das marktführende Systemhaus für innovative ITK-Lösungen, Ostertag DeTeWe, verkündet die Neubesetzung zweier zentraler Führungspositionen: Nina Gosejacob leitet seit 1. April 2021 das Marketing und...

Marketing News

Unternehmen benötigen heutzutage eine Webseite dringender denn je! Das ist nicht nur der Pandemie und den einhergehenden Maßnahmen geschuldet, sondern vor allem dem Kaufverhalten...

Finanzen

Forscherinnen und Forscher machen trotz der neuen Klimaziele der EU und der Bundesregierung immer wieder darauf aufmerksam, dass es deutlich mehr Anstrengungen und auch...

Interviews

Laut einer Studie (PDF) des ARD-Forschungsdienstes gehört Musik zu den wichtigsten Elementen von TV- und Kinowerbung. Auch in anderen Bereichen spielt Musik in Unternehmen...

News

YouTube hat sich die Krone des beliebtesten Social-Media-Dienstes zurückerobert: Sieben von zehn Onlinern ab 16 Jahren nutzen aktuell Googles Do-it-yourself-Videoportal. Nur zwei Prozentpunkte mehr...

E-Commerce

Alle großen Online-Shops bieten mittlerweile ein Rückgaberecht für ihre Kunden an oder sind, wie z.B. in Deutschland, sogar dazu verpflichtet. Das hat den Grund,...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Wer sich als Selbstständiger oder Ladenbesitzer zum ersten Mal mit dem Thema digitaler Vertrieb auseinandersetzt, merkt schnell dass es besonders als Einsteiger so einiges...

News

Die Hamburger Jungheinrich AG beteiligt sich am Münchener Robotik-Start-up Magazino. In Dingolfing bei München haben gestern Vertreter beider Unternehmen die entsprechenden Verträge dazu unterzeichnet....

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

Life & Balance

Die CBD-Branche ist noch jung, aber bereits jetzt riesig – hier werden CBD-Produkte vom Cannabissamen bis zum Verkauf verarbeitet. Die Branche ist in sich...

News

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können nur dann von der Digitalisierung profitieren, wenn sie die Prozesse, die zu einem Produkt gehören, zu Ende denken...

Life & Balance

Während der Absatz von Zigaretten laut dem statistischen Bundesamt seit 1991 um fast die Hälfte gesunken ist, zählen andere Alternativen zu den großen Gewinnern.

Unternehmen

Dropshipping ist zwar im Trend, hat jedoch gefährliche Nachteile. Kris Stelljes erklärt, wie du durch sein Dropsourcing® Academy Coaching erfolgreich wirst.

News

Viele Geschäftsmodelle werden sich zeitnah verändern, manche Unternehmen sich neu erfinden müssen. Die Corona-Krise hat die Themen Digitalisierung und langfristige Finanzplanung ebenso beschleunigt wie...

Anzeige
Send this to a friend