Connect with us

Hi, what are you looking for?

Life & Balance

In der Stressfalle gefangen

Nichts geht mehr – rien ne va plus. Wer sich morgens unter diesen Vorzeichen aus dem Bett erhebt und das Gefühl hat, der Tag wird zum Feind, der leidet an Stresssymptomen. Schule, Beruf, Haushalt, ja sogar die Bewältigung der Freizeit kann für die Menschen in Stress ausarten.

Nichts geht mehr – rien ne va plus. Wer sich morgens unter diesen Vorzeichen aus dem Bett erhebt und das Gefühl hat, der Tag wird zum Feind, der leidet an Stresssymptomen. Schule, Beruf, Haushalt, ja sogar die Bewältigung der Freizeit kann für die Menschen in Stress ausarten.

In seiner verschärften Ausprägung reden wir vom Burnout, oder auch dem Burnout-Syndrom, der zumeist von der Arbeit herrührt und die Betroffenen matt setzt. Für Wochen, teils auch für Monate. Burnout hat sich innerhalb weniger Jahre zur Volkskrankheit entwickelt, die Fehlzeiten am Arbeitsplatz nehmen wegen dieser Erkrankung dramatisch zu.

Ursprünglich waren Stressreaktionen des Körpers durchaus positiv zu verstehen. Gegen den Feind zu kämpfen und bei Gefahr auch mal Reißaus nehmen, das klappte am besten mit steigendem Puls und Blutdruck, ausgeschüttete Stresshormone sorgen für einen plötzlichen Energieschub.

Die Situation heute sieht dagegen so aus, dass beim Stress im Job die Fluchtreaktionen fehlen, das passende Ventil um den aufgebauten Druck herauszunehmen ist nicht vorhanden. Kampf oder Flucht bleiben aus, statt Stressabbau herrscht Alarmstufe rot im Körper – und das über einen längeren Zeitraum. Mit möglichen Folgen schlimmerer Erkrankungen bis hin zum Burnout.

Doch wie erkennt man, ob man stressgeplagt ist, ob bereits therapeutische Maßnahmen getroffen werden müssen? Es ist ein schleichender Prozess diverser Symptome, und gerade die langsame Verschärfung macht die rechtzeitige Diagnose so schwierig. Zu anfänglichen Konzentrationsstörungen gesellen sich Schlafstörungen und Magen-Darmprobleme, das Abrufen der täglichen Arbeitsleistung wird immer mehr zum Problem, Schlafstörungen und Gereiztheit sind Zustände, die man selbst oder die Umwelt wahrnimmt. Wenn dann plötzlich Bluthochdruck dazukommt, hat man auch eine messbare Größe für die stressbedingten Veränderungen im Körper.

Infos bei stressbedingten Beschwerden finden Sie beispielsweise hier. Oftmals ist Sport mit der beste Ausgleich zum Stressabbau. Sich auspowern, ob beim Mannschaftssport oder etwa im Fitnessstudio an den Geräten, löst die Verspannungen der Gedanken, die einen in die Stressfalle tappen lassen. Ganz klar gilt aber auch, dass nicht jeder kleine Anfall von Müdigkeit ein Stresssymptom darstellt. Außerdem ist Stress in Maßen sogar nützlich für den Körper.

 

Anzeige

Life & Balance

Der Weingenuss steht und fällt mit der richtigen Temperatur, besonders, wenn es um die Lagerung geht. Weinliebhaber setzen deshalb auf einen speziellen Weinkühlschrank, in...

IT & Telekommunikation

In der heutigen Arbeitswelt ist die Cloud zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden. Doch wie hat sie sich in den letzten Jahren entwickelt und welche...

News

Die Investition in gewerbliche Immobilien gehört zu den lukrativsten Formen der Geldanlage – auch für Privatanleger. Ertragsstarke Immobilien bieten dabei einige Vorteile gegenüber Investitionen...

News

Maskenpflicht, Lock-Downs, Testnachweise – das scheint für viele in den Sommermonaten weit weg. Jedoch nicht für Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Er warnte jüngst: „Wir...

News

Die Erde verfügt nur über begrenzte Vorkommen an nicht regenerativen, fossilen Rohstoffen wie Öl, Gas oder Kohle. Das bedeutet, dass der Mensch Alternativen braucht,...

Startups

Vor 20 Jahren wurde Spreadshirt gegründet: Nicht wie Microsoft in einer Garage, sondern im Keller einer Leipziger Universität. Heute steht der im vergangenen Jahr...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Vorsorge

Bei der gesundheitlichen Absicherung machen die meisten von uns nur ungern Kompromisse. Somit stehen viele Menschen in Deutschland vor einer entscheidenden Frage: Soll es...

Life & Balance

Burn-out und Corona haben eines gemeinsam: Vermutlich liegt die Dunkelziffer beider Krankheiten deutlich über den offiziellen Zahlen. Das Gefühl, nur noch ausgebrannt und erschöpft...

News

Eine erschreckende Zahl: 91 Prozent. Das ist der Anteil der Deutschen, der sich in letzter Zeit - mitbedingt durch die Coronakrise - beruflich oder...

News

Sobald die Außentemperaturen langsam steigen, denken die meisten Menschen an lange Abende auf dem Balkon. Außerdem ist vielleicht bereits der nächste Besuch im Freibad...

News

Das Zusammenwirken von Körper und Seele ist durch den Dualismus des 19. Jahrhunderts, der strikten Trennung von Körper und Seele in der Medizin aus...

News

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen...

Reisen

Im Urlaub wollen die meisten einfach nur entspannen, Kraft tanken und den Alltagsstress vergessen – ein Campingurlaub bietet dafür die besten Voraussetzungen. In mehreren...

Reisen

Der Jetlag ist ein gefürchtetes Phänomen, welches bei längeren Flugreisen auftreten kann, wenn sich die Zeitzonen zwischen Abflugsort und Ankunftsort stark unterscheiden. Er kann...

Anzeige