Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Business-Smartphones: Welche Funktionen braucht ein Smartphone im Unternehmenseinsatz?

Insbesondere für den Einsatz im Unternehmen sollten Smartphones mit Bedacht ausgewählt werden. Denn hierbei kommt es nicht auf Entertainment-Funktionen an, sondern Leistung und Funktionalität stehen im Vordergrund. Daher sollte ein Business-Smartphone sich in die Arbeitsabläufe des Unternehmens integrieren. Was ist bei der Auswahl des richtigen Business-Smartphones zu beachten?

Insbesondere für den Einsatz im Unternehmen sollten Smartphones mit Bedacht ausgewählt werden. Denn hierbei kommt es nicht auf Entertainment-Funktionen an, sondern Leistung und Funktionalität stehen im Vordergrund. Daher sollte ein Business-Smartphone sich in die Arbeitsabläufe des Unternehmens integrieren. Was ist bei der Auswahl des richtigen Business-Smartphones zu beachten?

Das wichtigste im Überblick: Was braucht ein Business-Smartphone?

Um auch bei intensiver Nutzung über den Tag zu kommen, sollte ein Business-Smartphone über eine ausreichend lange Akkulaufzeit verfügen. Ein großes und helles Display erleichtert überdies die Nutzung von produktiver Software. Doch gerade das Display gilt als einer der Haupt-Stromverbraucher bei Smartphones. Daher bietet es sich für diejenigen an, die ihr Gerät viel und ausgiebig nutzen, ein Smartphone zu wählen, dass im Notfall die Nutzung eines Wechselakkus ermöglicht. Ferner kann durch eine besonders stromsparende CPU die Akku-Laufzeit noch verlängert werden.

Lesen Sie auch: NFC, also der moderne Nahfeld-Kommunikations-Standard, benötigt wird. Dieser ermöglicht beispielsweise Mobile-Payment.

Software: Betriebssystem, Apps und Mobile Device Management

Diese drei Punkte hängen unmittelbar voneinander ab: Nicht alle Apps laufen unter allen Betriebssystemen und jedes Betriebssystem bietet andere Möglichkeiten für das Mobile Device Management. Was meint man mit Mobile Device Management? Ganz einfach. Gerade im Unternehmenseinsatz werden Computer, Notebooks und eben auch Smartphones gerne zentral von der IT verwaltet, um beispielsweise die Software auf dem neuesten Stand zu halten. Vor allem aber dann, wenn private Smartphones („Bring your own device“) beruflich genutzt werden, gibt es bestimmte Sicherheitsbestimmungen einzuhalten. Auch hier gibt es spezielle Business-Lösungen. Je nach Betriebssystem werden aber nicht alle Software- und Integrations-Lösungen unterstützt. Daher sollte man vorab gut prüfen, ob Blackberry, Windows Phone, Android oder iOs das richtige Betriebssystem darstellt.

Die Wahl des passenden Business-Smartphones für den Einsatz im Unternehmen ist stets individuell nach den jeweiligen Erfordernissen vorzunehmen. Einen ersten Überblick über die große Auswahl an Smartphones, die sich für das Business eignen, stellt die Website www.deinhandy.de bereit.

 

Anzeige

Life & Balance

Noch schnell vor dem nächsten Meeting einen Schokoriegel essen, das pusht und man ist wieder fit. Ein Schokoriegel dazwischen schadet bestimmt nicht. Wer sich...

News

Glas gehört seit Jahrtausenden zu den beliebtesten Materialien, wenn es um Interieur, Bauten und Co. geht. Lichtdurchlässigkeit und die zahlreichen Möglichkeiten der Form- und...

Interviews

Eine aktuelle Untersuchung des Immobilienmaklers Dahler & Company hat dem Geschäft mit Luxusimmobilien eine prosperierende Zukunft bescheinigt: 2021 sei beispielsweise das Transaktionsvolumen bei Eigentumswohnungen bundesweit gegenüber...

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Life & Balance

Noch schnell vor dem nächsten Meeting einen Schokoriegel essen, das pusht und man ist wieder fit. Ein Schokoriegel dazwischen schadet bestimmt nicht. Wer sich...

News

Glas gehört seit Jahrtausenden zu den beliebtesten Materialien, wenn es um Interieur, Bauten und Co. geht. Lichtdurchlässigkeit und die zahlreichen Möglichkeiten der Form- und...

Interviews

Eine aktuelle Untersuchung des Immobilienmaklers Dahler & Company hat dem Geschäft mit Luxusimmobilien eine prosperierende Zukunft bescheinigt: 2021 sei beispielsweise das Transaktionsvolumen bei Eigentumswohnungen bundesweit gegenüber...

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Anzeige