Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Ökoenergieboom im Reich der Mitte

China ist der größte Verbraucher von Strom auf dem Planeten. Und bald vielleicht auch der größte Erzeuger von Ökostrom. Das Land nimmt zurzeit seine ganz eigene Energiewende in Angriff und baut in den nächsten fünf Jahren für 220 Milliarden Euro Anlagen für erneuerbare Energien. Vor der Küste Schanghais drehen sich schon jetzt 30 neue Riesenwindräder in einem neuen Windpark.

Rainer Sturm/pixelio.de

Kein Interesse an Umweltschutz

Wer denkt, die Beweggründe für die Förderung von Ökostrom lägen in einem gesteigerten Interesse an Klimaschutz, der irrt. In China interessiert das kaum jemanden, schon gar nicht die Obersten des Landes. Vielmehr geht es um die Wirtschaft. Grüne Energien werden immer günstiger, fossile Brennstoffe immer teurer. Mit dem Ausbau seiner Anlagen für erneuerbare Energie will China zukünftig weniger abhängig von Energieimporten sein und seine eigene Wirtschaft fördern – und ganz nebenbei würde das auch die unzumutbare Smogsituation in den chinesischen Großstädten verbessern.

Energiewende in vielen Ländern

Noch vor wenigen Jahren war Deutschland ein Vorreiter in Sachen erneuerbare Energie, nun hat der Trend sich ausgebreitet. Im Jahr 2013 allein wird China so viele Solaranlagen bauen, wie in ganz Deutschland zurzeit stehen. Und China ist nicht das einzige Land, das massiv auf den Ausbau von Wind- und Sonnenenergie setzt. Weltweit haben 138 Länder den Ausbau von erneuerbaren Energien auf ihrer Agenda, darunter auffällig viele Schwellenländer. Das UN-Umweltprogramm verzeichnete dort in diesem Jahr um 20 Prozent gestiegene Ausgaben für Ökoenergien.

Das reiht sich in einen Trend der letzten zehn Jahre ein. In diesem Zeitraum sind die Ausgaben weltweit stetig gestiegen. Schnell genug geht das laut Umweltexperten trotzdem nicht. Denn der ansteigende Energiebedarf der rasant wachsenden Weltbevölkerung hat gleichzeitig für einen drastischen Anstieg des Kohlendioxidausstoßes gesorgt. Der Wirtschaftszweig erneuerbare Energien kann deshalb gar nicht schnell genug wachsen.

 

Christian Weis

Anzeige

News

„Auf Kuba geboren, in Berlin aufgewachsen – was bleibt mir da anderes übrig, als lateinamerikanischen Genuss-Sinn mit deutscher Gründlichkeit zu verbinden?“, lacht der Zigarrenexperte,...

E-Commerce

Onlinemarketing ist eine Disziplin, die von Daten lebt. Social Media Marketing als Disziplin wäre undenkbar ohne die verfügbare Masse und Tiefe an Userdaten, mit...

Vorsorge

Was genau ist eigentlich eine Berufshaftpflichtversicherung und wer sollte oder muss eine abschließen?

Finanzen

Die Niedrigzinsphase wird noch auf absehbare Zeit andauern. In der Konsequenz interessieren sich aufmerksame Verbraucher vermehrt für Angebote in Geldanlagen, die renditestarke Alternativen darstellen...

Unternehmen

Aufgrund der Coronakrise kam es zu einem rapiden Einbruch der weltweiten Märkte, wodurch auch die Angst der Menschen stieg. Das angelegte Geld schmolz dahin...

Aktien & Fonds

Aktien sind noch eine der wenigen Anlageformen, die eine hohe Rendite versprechen. Doch um überhaupt Aktien kaufen und verkaufen zu können, braucht man einen...

Weitere Beiträge

News

Die Verknappung fossiler Energiereserven lässt die Stromkosten steigen. Mittlerweile gehört die Bundesrepublik zu den Ländern mit den weltweit teuersten Strompreisen. Das macht die Nutzung...

News

Die Weihnachtstage rücken näher, doch die vorweihnachtliche Stimmung ist getrübt. Pandemiebedingte Einschränkungen lassen lieb gewonnene Weihnachtsbräuche verblassen. Welchen Einfluss all diese Veränderungen auf das...

Finanzierung

Komfort-Leasing, Bestzins-Finanzierung, Super-Barpreis - heute bieten Autohändler für jeden Geldbeutel die passende Möglichkeit, das Fahrzeug zu finanzieren. Aber wofür entscheiden sich die Autokäufer in...

News

Der Black Friday (27. November) ist traditionell der umsatzstärkste Tag für den Handel und leitet ein Wochenende ein, an dem Verbraucher dieses Jahr nicht...

Fachwissen

Was geht? Was bleibt? Was ist neu? Wer eine unternehmerische Website oder einen Online-Shop gewinnbringend betreiben will, muss immer auf dem neuesten Stand sein...

Life & Balance

Die Gewinner des Kulturförderpreises The Power of the Arts 2020 stehen fest. Aus über 130 Einreichungen wählte die Jury zehn Leuchtturmprojekte mit Vorbildcharakter aus,...

Aktien & Fonds

Banken müssen immer mehr darum fürchten, dass branchenfremde Anbieter ihnen die Kundschaft abwerben. Der Grund: Die Vernachlässigung der Digitalisierung.

News

In einer gemeinsamen Presseerklärung stellen Mittelstandspräsident Mario Ohoven, der Bundesvorsitzende des Deutschen Realschullehrerverbandes, Jürgen Böhm, und der Generalsekretär der Bildungsallianz des Mittelstandes, Patrick Meinhardt,...

Anzeige
Send this to a friend