Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Fünf Gründe für CRM Software in Mittelstandsunternehmen

Die Anschaffung von Software ist gerade in mittelständischen Unternehmen eine Entscheidung, die gut geplant werden muss. Es handelt sich dabei nicht nur um eine finanzielle und strukturelle Belastung, sondern auch immer um eine Änderung der eigenen Prozesse. Diese Gründe sind Beispiele dafür, warum auch heute noch Unternehmen auf eine CRM-Software verzichten. Dabei gibt es viele gute Gründe, die für diese Programme sprechen.

Die Anschaffung von Software ist gerade in mittelständischen Unternehmen eine Entscheidung, die gut geplant werden muss. Es handelt sich dabei nicht nur um eine finanzielle und strukturelle Belastung, sondern auch immer um eine Änderung der eigenen Prozesse. Diese Gründe sind Beispiele dafür, warum auch heute noch Unternehmen auf eine CRM-Software verzichten. Dabei gibt es viele gute Gründe, die für diese Programme sprechen.

Warum ein CRM für das Unternehmen sinnvoll ist?

Auch im Mittelstand ist die Verwaltung der Bestandskunden eine Anstrengung. In Verbindung mit der Generierung von neuen Kunden kann der Aufwand in Vertrieb und Marketing schnell steigen. Ein CRM-System bietet eine einfache Möglichkeit für die rein statische Verwaltung aller Daten. Dank der einfachen Integration in die bestehenden Prozesse wird der gesamte Vorgang bei der Akquirierung von neuen Kunden erheblich vereinfacht. Alleine diese Kombination spricht schon für die Anschaffung. Interessant sind aber auch die neuen Entwicklungen. Mit Trends wie Social CRM oder dem CRM in der Cloud können die Daten von jedem Ort auf der Welt abgerufen werden, was die Systeme besonders für breit gefächerte Vertriebsstrukturen interessant macht. Finanziell stellen die Systeme ebenfalls keine große Belastung mehr dar. Gute Systeme lassen sich, mit den richtigen Vergleichen, schnell finden.

Das richtige CRM fürs Unternehmen finden

Die CRM Software für Mittelstandsunternehmen muss keine riskante Anschaffung sein. Mit einer guten Webseite lassen sich die unterschiedlichen Systeme schnell und einfach vergleichen und so wird der richtige Überblick geschaffen. Damit haben die Unternehmen die Möglichkeit, sich mit den Testversionen entsprechende Funktionen anzusehen und somit den richtigen Preis für das anzuschaffende System abzuschätzen. Nach einer kurzen Phase der Planung und Beratung sollte so auch für den Mittelstand schnell die richtige Software gefunden werden. Mit den oben beschriebenen Gründen und den günstigen Preisen gibt es also kaum einen Grund, warum moderne Unternehmen aus dem Mittelstand heute noch auf eine CRM-Lösung verzichten sollten.

 

Anzeige

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

News

NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann hat am Dienstag auf der Messe „Expo Real“ in München einen Förderbescheid über 6,3 Millionen Euro für den Bau des StartUp...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

News

Start Up Energy Transition (SET), eine Initiative der Deutschen Energie-Agentur (dena), hat gestern die fünf Gewinner des fünften SET Awards 2021, ein Wettbewerb für...

Finanzen

Über Jahre haben sich besonders kleine Unternehmen oder Mittelständler nur bedingt um die Liquiditätsplanung gekümmert. In seiner langjährigen Erfahrung als Geschäftsführer von unterschiedlichgroßen Firmen...

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

Anzeige
Send this to a friend