Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Amortisation – Investitionsdeckelung und Schuldtilgung

Das Wort Amortisation leitet sich von dem französischen Verb amortir „tilgen“ ab und meint in der Regel die Tilgung einer Schuld. Der Begriff hat sich aber mittlerweile für einen ganz bestimmten Sachverhalt durchgesetzt. Konkret bedeutet das, dass eine anfangs getätigte Aufwendung für ein Objekt im Lauf der Zeit durch die erwirtschafteten Erträge gedeckt wird. Mit dem Begriff Amortisationszeit wird die Dauer dieses Zeitraums bezeichnet.

Das Wort Amortisation leitet sich von dem französischen Verb amortir „tilgen“ ab und meint in der Regel die Tilgung einer Schuld. Der Begriff hat sich aber mittlerweile für einen ganz bestimmten Sachverhalt durchgesetzt. Konkret bedeutet das, dass eine anfangs getätigte Aufwendung für ein Objekt im Lauf der Zeit durch die erwirtschafteten Erträge gedeckt wird. Mit dem Begriff Amortisationszeit wird die Dauer dieses Zeitraums bezeichnet.

Der Begriff bezeichnet noch bis zum 20. Jahrhundert den Vermögenserwerb der Kirche. Der Hintergrund: Die kirchlichen Güter wurden dem weltlichen Wirtschaftskreislauf entzogen. Für die Kirche galten sogar Amortisationsgesetze, die im 19. Jahrhundert erlassen wurden. Hier wurde die Höhe des zulässigen Kirchenbesitzes bestimmt. Erst seit einigen Jahrzehnten wird der Begriff auch im wirtschaftswissenschaftlichen Kontext genutzt.

Weitere Bedeutung der Amortisation in der Wirtschaftswissenschaft

In der Wirtschaftswissenschaft meint man mit Amortisation auch die termingerechte Rückzahlung einer Geldschuld, beispielsweise eine Hypothek oder Anleihen. Hierzu werden im Vorfeld bestimmte Raten festgesetzt. Weit häufiger bezieht sich der Begriff allerdings auf die Anschaffungsausgaben einer Investition, deren Einzahlungen über einen bestimmten Zeitraum gedeckt werden.

Berechnung der Amortisationszeit

Für die Berechnung der Amortisationszeit spielen Erfolgskriterien wie beispielsweise die Rentabilität als auch Risikoaspekte eine Rolle. Dabei werden statische und dynamische Amortisationsrechnungen unterschieden. Bei der statischen Rechnung werden allein die Ein- und Auszahlungen berücksichtigt, während bei der dynamischen Amortisationsrechnung auch unterschiedliche Zahlungszeitpunkte und die damit in Verbindung stehenden Zinsen einkalkuliert werden. Bei der statischen Berechnung ergibt sich die Amortisationszeit durch die Gegenüberstellung des Kapitals mit dem jährlichen Ertrag, gemessen in Jahren. Bei der dynamischen Berechnung ergibt sich die Amortisationszeit durch die Berechnung der jährlichen Abschreibungen, dem durchschnittlichen Gewinn und den kalkulatorischen Zinsen in Jahren gegenüber den Anschaffungskosten.

 

Christian Weis

Anzeige

Messen

Die #MES Insights ist eine digitale Ergänzung zur klassischen B2B-Fachmesse MES Expo und geht vom 9. bis 11. November 2021 mit einem breiten Themenspektrum...

Interviews

business-on.de: Herr Loibl und Herr Lücke, Sie sind Gründer von immocation und haben ihre Managementkarriere bei großen Konzernen 2017 an den Nagel gehängt. Heißt...

Marketing News

Gerade Unternehmen, die ihre Waren oder Dienstleistungen hauptsächlich oder gar ausschließlich im Internet präsentieren, zählen auf das Funktionieren des Online-Marketings. Dabei gibt es immer...

News

Corona als Entwicklungsbeschleuniger Der Wandel in der Arbeitswelt war schon vor Corona ingang, doch wie bei so vielen anderen gesellschaftlichen Entwicklungen auch hat die...

IT & Telekommunikation

Mit rund 2,5 Milliarden Gamer*innen auf der ganzen Welt hat sich das Gamen vom klischeebehafteten Nischen-Hobby zur echten Profession gemausert. Angesichts der wachsenden Zahl...

News

Der deutsche Softwareanbieter COYO und das finnische SaaS-Unternehmen Smarp schließen sich zusammen. Von Standorten in den USA, der DACH-Region, Großbritannien, Frankreich und Skandinavien aus...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Wer in Deutschland Mitglied in der Kirche ist, muss Kirchensteuer zahlen. Sie macht ja nach Bundesland bis zu 9 Prozent von der Einkommensteuer aus....

Wirtschaftslexikon

EBIT bezeichnet eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die Auskunft über den Gewinn eines Unternehmens gibt. Die Höhe des Gewinns für einen festgelegten Zeitraum wird durch die...

Wirtschaftslexikon

Mit Integrität ist in der Wirtschaft gemeint, dass 2 Parteien Vertrauen ineinander haben. Dies gilt dann, wenn bestimmte Interessen eines Teiles berücksichtigt werden müssen....

Finanzierung

Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt seit Jahren eine Niedrigzinspolitik. Das Ziel hierbei besteht darin, die Euro-Zone zu stabilisieren und den hochverschuldeten EU-Ländern die Möglichkeit...

News

Anstatt Flüge vermitteln die Gründer des Flugportals Flyla jetzt Erntehelfer in Deutschland, statt nach Fußballspielen durchsucht Stream Time jetzt das Internet nach virtuellen Gottesdiensten...

Finanzierung

Auch im Jahr 2020 bleiben die Bankzinsen auf niedrigem Niveau. Als besonders günstig erweisen sich dabei speziell auf die Berufsgruppe der Beamten zugeschnittene Kreditverträge....

Finanzierung

Viele Menschen nehmen heute einen Kredit auf. In Zeiten der niedrigen Zinsen und besten Konditionen kann dieses Vorgehen durchaus Sinn ergeben. Allerdings ist nicht...

Finanzierung

Viele Menschen nehmen heute einen Kredit auf. In Zeiten der niedrigen Zinsen und besten Konditionen kann dieses Vorgehen durchaus Sinn ergeben. Allerdings ist nicht...

Anzeige
Send this to a friend