Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Bruttolohn – Gesamtvergütung eines Arbeitgeber

Der Bruttolohn ist die Gesamtvergütung eines Arbeitgebers vor Abzug der öffentlich-rechtlichen Steuern und Sozialversicherungsabgaben. Den Rest, der dabei übrig bleibt, bezeichnet man als Nettolohn.

Der Bruttolohn ist die Gesamtvergütung eines Arbeitgebers vor Abzug der öffentlich-rechtlichen Steuern und Sozialversicherungsabgaben. Den Rest, der dabei übrig bleibt, bezeichnet man als Nettolohn.

Der Bruttolohn ist vor allem dann relevant, wenn es um Gehaltsverhandlungen geht. Hier gilt der Grundsatz der Bruttovergütung. Das bedeutet, dass es sich bei Vergütungsabreden immer um Bruttolohnvereinbarungen handelt. Von dem Bruttovertrag muss der Arbeitgeber schließlich die darauf anfallenden Steuern und die Anteile es Arbeitnehmers an die Sozialversicherung abführen.

Welche Abzüge betreffen den Bruttolohn?

Der Bruttolohn ist von einer Reihe gesetzlicher Abgaben betroffen. Hierzu gehören zunächst einmal die Steuern, die auf den Lohn bezahlt werden. Sie werden vom Arbeitgeber direkt an das Finanzamt überwiesen. Die Höhe der Abgaben errechnet sich dabei prozentual an der Höhe des Bruttolohns. Außerdem sind die Steuerzahlungen von der Steuerklasse abhängig. Hinzu kommen die Kirchensteuer und der in den alten Bundesländern anfallende Solidaritätszuschlag.

Darüber hinaus müssen die Beiträge zur Sozialversicherung direkt an die Versicherungen überwiesen werden. Hier spielen vor allem die gesetzlichen Pflichtversicherungen eine Rolle. Sie umfassen die Krankenversicherung, die Rentenversicherung, die Pflegeversicherung und die Arbeitslosenversicherung. Mitunter fallen darüber hinaus noch Abgaben für die private Vorsorge an. Ein Anteil an den Sozialversicherungen wird dabei auch vom Arbeitgeber getragen. Hinzu kommen die Beiträge für die Unfallversicherung.

 

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Welche Unternehmen bieten Arbeitnehmern die besten Bedingungen, um ihre Karrieren voranzutreiben? Diese Frage beantwortet erneut die jährlich veröffentlichte Liste der 25 LinkedIn Top Companies,...

News

In Deutschland denken laut Umfragen viele Senioren aus gesundheitlichen und wirtschaftlichen Gründen über den Verkauf ihrer Immobilie nach, obwohl sie im hohen Alter ihre...

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

HR-Themen

Die sogenannte Generation Z unterscheidet sich in vieler Hinsicht von bisherigen Generationen. Auf Homeoffice legen sie keinen großen Wert. Wichtig sind den 16- bis...

News

Ab wann müssen Rentnerinnen und Rentner Steuern zahlen? Was hat es mit dem Rentenfreibetrag auf sich? Und wie berechnet man den steuerpflichtigen Teil der...

Personal

Fast 600.000 Menschen mussten im vergangenen Jahr zur Schuldnerberatung. Betroffen waren vor allem alleinerziehende Frauen und Single-Männer, die meist nach einer Scheidung in finanzielle...

Steuertipps

Wer Handel mit Kryptowährungen betreibt, muss sich mit der korrekten Besteuerung der Erträge befassen. Grundsätzlich ist jeder Trade ein steuerrelevantes Ereignis, das dem Finanzamt...

Anzeige