Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Mit einer Unterschrift bares Geld durch den Freistellungsauftrag sparen

Ein Freistellungsauftrag stellt sicher, dass keine Abgeltungssteuer erhoben wird. Diese beträgt normalerweise 25 Prozent plus Solidaritätszuschlag. Meistens wird dieser Betrag von der Bank einbehalten und direkt an das Finanzamt abgegeben. Durch die Erstellung eines Freistellungsauftrags umgeht man dies als Sparer.

nmann77 / Fotolia.com

Durch den Freistellungsauftrag mehr Geld einbehalten

Man setzt einen solchen Vertrag dazu ein, um die erhaltenen Zinsen und auch andere Erträge steuerfrei zu belassen. Den entsprechenden Rahmen erhält man in der Form vom Staat vorgeschrieben. Innerhalb dieser Grenzen bleiben die eingefahrenen Gewinne beim Kunden.

So funktioniert der Freistellungsauftrag

  • Ein simples Formular liegt hierfür bei der eigenen Bank aus. Selbst bei der Eröffnung eines Kontos wird häufig auf die Abgeltungssteuer hingewiesen. Oftmals kann man das Dokument auch einfach im Internet herunterladen und dann ausgedruckt bei der Bank einreichen. Die Erklärung ist leicht verständlich und kann so von jedermann ausgefüllt werden.
  • Es gibt einen sogenannten Sparerpauschvertrag. Dieser meint, dass ein Einkommen von bis zu 801€ eingenommen werden darf, ohne dass man Abgaben an das Finanzamt entrichten muss. Ehepaare sollten darauf achten, ob sie einen gemeinsamen oder einen getrennten Freistellungsauftrag erteilen. Letzterer ist dann zu empfehlen, wenn es unterschiedliche steuerliche Situationen gibt.
  • Gibt es keinen solchen Auftrag, muss das Unternehmen, bei welchem man angestellt ist, den Betrag in voller Höhe abführen. Dies kann man durch eine einfache Unterschrift unterbinden.
  • Wichtig ist, dass man die genaue Summe, die man nicht versteuern lassen will, angibt sowie die Dauer, die der Vertrag laufen soll. Für Tafelgeschäfte, Treuhandkonten (Mietkautionskonten und Gemeinschaftskonten) und betriebliche Kapitalerträge gibt es keinen Freistellungsauftrag.

Weitere Informationen zu diesem Thema:

 

Florian Weis

Anzeige
Finanzen

E-Commerce

Die Zukunft des digitalen Handels wird von Playern entschieden, die ihre Strategie knallhart datengetrieben planen. Die E-Commerce-Experten von ecom consulting und SHOPMACHER fassen zusammen,...

News

Marcus Diekmann, Geschäftsführer Rose Bikes und Gründer von „Händler helfen Händlern“: „Corona ist schlimm, Menschen werden krank, Menschen sterben und wir müssen das Leben...

IT & Telekommunikation

Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder – mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 potenzielle Sicherheitslücken...

News

Dank der auf Hochtouren laufenden Wirtschaft und des stetig zunehmenden Personalmangels rechnen viele deutsche Fachkräfte mit finanziellen Vorteilen im kommenden Jahr: Über die Hälfte...

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Die Quirin Gruppe erreicht innerhalb weniger Tage mehrere wichtige Meilensteine ihres Unternehmenswachstums: So betreut die Quirin Privatbank  erstmalig 5 Mrd. Euro an Kundenvermögen. Erst...

Finanzen

Die Erstellung eines Geschäftskontos ist für viele Unternehmen nicht nur praktisch, sondern auch Pflicht. Doch bei der riesigen Auswahl von möglichen Anbietern kann es...

News

Wer in Deutschland Mitglied in der Kirche ist, muss Kirchensteuer zahlen. Sie macht ja nach Bundesland bis zu 9 Prozent von der Einkommensteuer aus....

Allgemein

…der Start eines transatlantischen Zahlungsnetzwerkes Mit der Kooperation zwischen Trustly und dem US-amerikanischen Vorreiter im Bereich der Online-Bankzahlungen PayWithMyBank, entstand das erste transatlantische Zahlungsnetzwerk,...

News

COVID-19 hat das Nutzungsverhalten der europäischen Bankkunden nachhaltig verändert. 42 % der befragten Europäer gaben an, seitdem Finanztransaktionen häufiger online oder via App abzuwickeln,...

Vorsorge

Deutsche wissen zunehmend mehr über Kryptowährungen, nutzen sie jedoch weniger und haben immer weniger Vertrauen in die Preisstabilität. Das zeigt die neue Umfrage der...

News

Wer sein altes Haus in Teilen renovieren möchte (oder muss), wer seine Küche modernisieren oder die Fenster erneuern will oder aber seine Eigentumswohnung einer...

Finanzierung

Viele Menschen besitzen nur ein einziges Konto für ihre alltäglichen Transaktionen. Der Arbeitgeber überweist am Ende des Monats das Gehalt auf dieses Konto, von...

Anzeige
Send this to a friend