Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Mehrheitsentscheidungen in Gesellschaften

Die Gesellschafterversammlung ist ein strategisches Organ einer Gesellschaft, das sich aus all ihren Mitgliedern zusammensetzt. Jedes von ihnen verfügt über ein Stimmrecht, mit dem es Einfluss auf strategische Entscheidungen nehmen kann.

Die Gesellschafterversammlung ist ein strategisches Organ einer Gesellschaft, das sich aus all ihren Mitgliedern zusammensetzt. Jedes von ihnen verfügt über ein Stimmrecht, mit dem es Einfluss auf strategische Entscheidungen nehmen kann.

Bedeutung der Versammlung

Die Mitgliederversammlung ist ein zentrales Steuerungselement jeder Gesellschaft. Um jedem Gesellschafter (Gesellschafter Definition) ein faires Stimmrecht einzuräumen, sind die Abstimmungsmodalitäten im Gesellschaftsvertrag festgelegt. Während bei manchen Gesellschaften nach Köpfen gezählt wird, geht es bei manchen um die Höhe der gehaltenen Anteile. Ein Gesellschafter mit hohem Kapitalbeitrag hat in diesem Fall eine höherwertige Stimme.

Besonderheiten bei der Durchführung

Die Einberufung erfolgt durch den Geschäftsführer. Gibt es mehrere davon, kann jeder die Versammlung alleine einberufen. Für die Gültigkeit der Einladung ist es wichtig, dass sie per Einschreiben versandt wird. Weiterhin ist darauf zu achten, dass absolut alle Gesellschafter eingeladen werden. Fehlt auch nur einer unter den Geladenen, sind die Beschlüsse nichtig. Es ist dabei unerheblich, ob er die Nachricht tatsächlich gelesen hat. Wichtig ist nur, dass sie per Einschreiben versandt wurde. Bei der Einberufung gilt in der Regel eine Frist von einer Woche.

Termine von Gesellschafterversammlungen

Es gibt eine Reihe von Terminen, bei denen eine Versammlung stattfinden muss. Einer davon ist 8 Monate nach Geschäftsjahresbeginn. Es wird geklärt, wie der Jahresabschluss ausfällt und wie die Gewinne verwendet werden sollen. Weitere Gründe sind:

  • Mehr als die Hälfte des Stammkapitals ist verloren.
  • Gesellschafter mit wenigstens 10 Prozent Stammkapital berufen die Versammlung ein.
  • Der Geschäftsführer will Beschlüsse der Gesellschafter herbeiführen.

 

Christian Weis

Anzeige

Unternehmen

Sebastian Gundel (44 Jahre) ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der OBI Group Holding SE & Co. KGaA. Der bisherige Chief Customer und Digital...

News

Ganz Deutschland redet vom Energiesparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Kalksteinablagerungen auf Wärmetauscher-Flächen erhöhen den Energieverbrauch maßgeblich. Zwar lässt...

Startups

Wer täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, seine Einkäufe damit erledigt oder regelmäßig Fahrradtouren unternimmt, benötigt belastbare Fahrradtaschen mit viel Stauraum. Auf der...

Fachwissen

Online-Marketing-Experten und Kunden sind es gleichermaßen leid: Wir werden mit Werbung bombardiert, die kaum Relevanz für uns hat. Das Problem ist tief verwurzelt und...

News

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Tauschobjekt auf Messen und Events. Im nordamerikanischen Raum wird allerdings auch gerne auf Badges...

News

Unternehmen konzentrieren sich längst nicht mehr nur auf den Gewinn von Marktanteilen, sondern vielmehr auf die Vorlieben der Verbraucher. Erfolgreiche Strategien zur Kundenbindung stehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Digitalisierung spielt im Vertrieb, aber auch in der Leistungserbringung eine immer größere Rolle – Welche Trends dominieren aus Ihrer Sicht aktuell bei kleinen und...

News

Um eine GmbH zu gründen, bedarf es einiger wichtiger Schritte. Die Idee einer GmbH hat den großen Vorteil, dass die Haftung hierbei beschränkt ist....

Wirtschaftslexikon

Gesellschafter sind juristische oder natürliche Personen, die an einer Gesellschaft beteiligt sind. Welcher Art ihre Beteiligung ist, hängt von der Rechtsform der Gesellschaft ab....

Rechtsformen

Die GmbH ist ausgeschrieben eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Mit ihrer Gründung erfolgt ein Eintrag ins Handelsregister und es ist eine Gewerbeanmeldung bei der...

Recht & Steuern

Gesellschafter in einer GmbH kann jeder werden, der willens ist einen Anteil an der GmbH in Form des Startkapitals zu leisten. Und der per...

Rechtsformen

Die GbR ist oft die erste gewählte Rechtsform, wenn zwei oder mehrere Partner zusammen eine Gesellschaft gründen wollen. Hier handelt es sich um eine...

Rechtsformen

Die UG ist eine noch sehr junge Unternehmensform und tritt seit 1. November 2008 in Kraft. Es handelt sich um eine sogenannte Mini-GmbH, wobei...

News

Jetzt wird es eng. Der EU-Mobilitätspakt ist veröffentlicht. Gemäß dieser Richtlinie wird das Übernachten von LKW-Fahrern in der Fahrzeugkabine zumindest am Wochenende nicht mehr...

Anzeige