Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Lohnsteuertabellen geben Überblick über die abgezogene Lohnsteuer

Lohnsteuertabellen bieten einen detaillierten Überblick darüber, wie viel Lohnsteuer bei entsprechendem Arbeitslohn und einer speziellen Lohnsteuerklasse vom Arbeitgeber einzubehalten ist.

fotokalle / Fotolia.com

Bei der Berechnung des tatsächlichen Netto-Wertes vom Bruttolohn spielen verschiedene Aspekte eine Rolle. Dazu gehören die jeweilige Lohnsteuerklasse und Kinderfreibeträge. Auch Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer spielen eine entscheidende Rolle bei der Berechnung. In Deutschland gibt es sechs Lohnsteuerklassen, welche über § 38b EStG festgelegt sind. Die Lohnsteuer definiert sich dabei als eine besondere Form der Einkommenssteuer, deren rechtliche Grundlage das Bestehen und Inhalt des Arbeitsverhältnisses bildet. Monatlich werden dabei Versorgungsfreibetrag, Altersentlastungsbetrag sowie ein eventuell auf der Lohnsteuerkarte eingetragener Freibetrag abgezogen.

Digitale Lohnsteuertabellen und –rechner immer beliebter

In Deutschland gibt es sowohl eine „Allgemeine Tabelle“ für alle rentenversicherungspflichtigen Arbeitnehmer als auch eine „Besondere Tabelle“ für alle, die dies nicht sind, z. B. Beamte. Die Lohnsteuertabelle basiert auf dem Einkommensteuertarif, welcher mittels § 32a EStG festgelegt ist. Waren die Tabellen früher in schriftlicher Form unverzichtbar, setzen sich inzwischen immer stärker elektronische Varianten durch. Diese ermitteln mittels Knopfdruck und nach Eingabe des Lohns und der Steuerklasse in wenigen Sekunden den jeweiligen Nettolohn (Nettolohn Definition) und die abgezogenen Steuern.

Gesetzlich geregelt wird die Lohnsteuer über § 150 Abs. 1 S. 2 Abgabeordnung (AO). Im Jahr 2012 betrug das Lohnsteueraufkommen der Bundesrepublik Deutschland. 149,06 Milliarden Euro. Von diesem Aufkommen stehen jeweils 42,5 % dem Bund und Ländern zur Verfügung und umgerechnet 15 % den Gemeinden.

Wie funktioniert eine Lohnsteuertabelle?

Eine Lohnsteuertabelle ist eine übersichtliche Gegenüberstellung von Arbeitslohn, Lohnsteuerklasse und Lohnsteuerabgabe. Der Arbeitnehmer kann hier schnell nachprüfen, welchen Teil seines Bruttolohns er als Nettolohn ausgezahlt bekommt. Weitere Faktoren, die berücksichtigt werden, sind die Kinderfreibeträge, der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer

Welche Lohnsteuertabellen gibt es?

In Deutschland gibt es eine „Allgemeine Tabelle“ für alle rentenversicherungspflichtigen Arbeitnehmer und eine „Besondere Tabelle“ für alle anderen (z. B. Beamte). Heute nimmt die Bedeutung von Lohnsteuertabellen allerdings ab. Die meisten Arbeitnehmer nutzen Lohnsteuerrechner aus dem Internet. Hier gibt man seine Lohnsteuerklasse, Kinderfreibeträge und andere relevante Daten ein und bekommt automatisch angegeben, welchen Nettolohn man erhält.

Weitere Definitionen finden Sie in unserem Wirtschaftslexikon

 

Florian Weis

Anzeige

News

Im Zeitalter der Digitalisierung sind moderne Kundenbetreuungslösungen sowohl für Dienstleister als auch für eCommerce-Plattformen wichtig geworden. Kunden möchten sich im Idealfall rund um die...

Interviews

Inwiefern hat sich das Image und die Bekanntheit der NÜRNBERGER Versicherung in den letzten Jahren gewandelt? Als ich 2015 zur NÜRNBERGER kam, habe ich...

News

Das marktführende Systemhaus für innovative ITK-Lösungen, Ostertag DeTeWe, verkündet die Neubesetzung zweier zentraler Führungspositionen: Nina Gosejacob leitet seit 1. April 2021 das Marketing und...

Marketing News

Unternehmen benötigen heutzutage eine Webseite dringender denn je! Das ist nicht nur der Pandemie und den einhergehenden Maßnahmen geschuldet, sondern vor allem dem Kaufverhalten...

Finanzen

Forscherinnen und Forscher machen trotz der neuen Klimaziele der EU und der Bundesregierung immer wieder darauf aufmerksam, dass es deutlich mehr Anstrengungen und auch...

Interviews

Laut einer Studie (PDF) des ARD-Forschungsdienstes gehört Musik zu den wichtigsten Elementen von TV- und Kinowerbung. Auch in anderen Bereichen spielt Musik in Unternehmen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Wer in Deutschland Mitglied in der Kirche ist, muss Kirchensteuer zahlen. Sie macht ja nach Bundesland bis zu 9 Prozent von der Einkommensteuer aus....

Wirtschaftslexikon

EBIT bezeichnet eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die Auskunft über den Gewinn eines Unternehmens gibt. Die Höhe des Gewinns für einen festgelegten Zeitraum wird durch die...

Finanzierung

Komfort-Leasing, Bestzins-Finanzierung, Super-Barpreis - heute bieten Autohändler für jeden Geldbeutel die passende Möglichkeit, das Fahrzeug zu finanzieren. Aber wofür entscheiden sich die Autokäufer in...

News

Der Black Friday (27. November) ist traditionell der umsatzstärkste Tag für den Handel und leitet ein Wochenende ein, an dem Verbraucher dieses Jahr nicht...

Life & Balance

Die Gewinner des Kulturförderpreises The Power of the Arts 2020 stehen fest. Aus über 130 Einreichungen wählte die Jury zehn Leuchtturmprojekte mit Vorbildcharakter aus,...

News

In einer gemeinsamen Presseerklärung stellen Mittelstandspräsident Mario Ohoven, der Bundesvorsitzende des Deutschen Realschullehrerverbandes, Jürgen Böhm, und der Generalsekretär der Bildungsallianz des Mittelstandes, Patrick Meinhardt,...

News

Wie zu Beginn der Pandemie dominiert das Thema "Corona" auch jetzt die politische Agenda fast vollständig: Nach 56 Prozent im September und 68 Prozent...

News

Die Coronapandemie stürzt Deutschland in den größten Abschwung seit Jahrzehnten und schürt Ängste vor einer Weltwirtschaftskrise. Ausgehend von der aktuellen Lage blickt die "ZDFzeit"-Dokumentation...

Anzeige
Send this to a friend