Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Definition: Xetra

Xetra steht für Exchange Electronic Trading und stellt ein elektronisches Handelssystem dar, das der Deutschen Börse AG angehört. Der Zentralrechner des Systems befindet sich in Frankfurt am Main. Über den Rechner ist eine globale Anbindung von Client-Rechnern möglich. Xetra dient als Grundlage für die Berechnung des deutschen Aktienindex DAX.

Xetra steht für Exchange Electronic Trading und stellt ein elektronisches Handelssystem dar, das der Deutschen Börse AG angehört. Der Zentralrechner des Systems befindet sich in Frankfurt am Main. Über den Rechner ist eine globale Anbindung von Client-Rechnern möglich. Xetra dient als Grundlage für die Berechnung des deutschen Aktienindex DAX.

Arbeitsweise und Hintergrund von Xetra

Die deutschen Börsen arbeiten mit dem System Xetra, da es ein zentraler Handelspunkt für den Aktienmarkt darstellt. An der Frankfurter Börse ist Xetra täglich von 9 bis 17.30 Uhr geöffnet. An der Präsenzbörse ist Xetra seit dem 20. Mai 2011 nicht mehr vertreten.

Der Vorteil von Xetra ist, dass durch die hohe Liquidität alle Wertpapiere schneller und zu auf den Markt angepassten Preisen aufgeführt werden. Der Designates Sponsor ist für die Liquiditätsversorgung zuständig. Hierüber lassen sich die Wertpapier für An- und Verkaufspreisen stützen, die auf Xetra einsehbar sind. Das System läuft voll elektronisch, wodurch Teilausführungen von Aufträgen möglich sind. Diese bieten einen Vorteil gegenüber Präsenzbörsen. Die Onlinevernetzung erleichtert das Beobachten der Kursentwicklung. Jeder Broker, sowohl privat als auch gewerblich, erhält einen Zugang zum Handelssystem. Damit zu starke Schwankungen des Preises vermieden werden, wird eine Volatilitätsunterbrechung eingeführt. Diese sowie die Handelsüberwachungsstelle der Deutschen Börse AG vermeiden manuell unerwünschte Kurschwankungen.

Plattformen von Xetra

Xetra setzt sich aus mehreren Plattformen zusammen, wie der Xetra Frankfurt 1, der Xetra Frankfurt 2 sowie der Wiener Börse und der ISE Xetra. Neben dem deutschen Aktienmarkt findet sich das System auch in der Bulgarischen Börse und den Leipziger Strommarkt XXE wieder.

Hier geht es zum Wirtschaftslexikon.

 

Christian Weis

Anzeige

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

News

Die traditionsreiche Flensburger HGDF Familienholding und Vireo Ventures sind in der aktuellen Seed-Runde in ampere.cloud GmbH eingestiegen. Sämtliche Bestandsinvestoren des 2019 gegründeten Unternehmens wie...

Interviews

In einem Interview mit IT-Zoom am 09.09.2021 geben Sie an, dass einige Ihrer Shopbetreiber Umsätze während Corona teilweise verdoppeln konnten, es sich dabei allerdings...

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

News

Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel - die aktuelle Entwicklung bewegt sich in Richtung Hybrides Arbeiten. Mitarbeiter entscheiden selbst, wann und wo...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Wirtschaftslexikon

EBIT bezeichnet eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die Auskunft über den Gewinn eines Unternehmens gibt. Die Höhe des Gewinns für einen festgelegten Zeitraum wird durch die...

Rechtsformen

Mit der Bezeichnung e.K., e.Kffr. oder e.Kfm. ist ein Eingetragener Kaufmann bzw. eine Eingetragene Kauffrau gemeint. Im Prinzip besagt die Bezeichnung, dass eine natürliche...

Wirtschaftslexikon

Es gibt keine allgemein anerkannte Definition des Begriffs Kommunikation. Bei der Definition von Kommunikation liegen unterschiedliche Voraussetzungen und Perspektiven zugrunde. Der begriffliche Ursprung liegt...

Wirtschaftslexikon

Der Aktienkurs basiert auf dem im börslichen und außerbörslichen Handel festgestellten Marktpreis für Wertpapiere, Wechselkurse (Devisen) oder Waren. Aus diesem Grund wird der Aktienkurs...

Marketing News

Soziale Netzwerke begleiten die Menschen in vielen Bereichen ihres Alltags. Auch für berufliche oder geschäftliche Zwecke werden die digitalen Kanäle seit einigen Jahren immer...

News

Anstatt Flüge vermitteln die Gründer des Flugportals Flyla jetzt Erntehelfer in Deutschland, statt nach Fußballspielen durchsucht Stream Time jetzt das Internet nach virtuellen Gottesdiensten...

News

Immer mehr Menschen kaufen online ein, und Ware aus Fernost rückt dabei häufig in den Blick. Bei Reklamationen aufgrund mangelnder Qualität dieser Ware gibt...

News

Alle Unternehmen und Privatpersonen sind gesetzlich zur Lagerung wichtiger Akten verpflichtet. Je nach Art und Inhalt der Dokumente gibt es eine Archivierungsfrist für sechs...

Anzeige
Send this to a friend