Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Preise für Geldüberlassung

Unter Zinsen versteht man Preise, die ein Debitor dafür bezahlt, dass ihm ein Kreditor für einen befristeten Zeitraum Geld überlässt. Rechtliche Grundlage aller Zinsen ist ein Vertrag oder ein Gesetz. Wie hoch die Zinsen ausfallen, hängt von Angebot und Nachfrage der Marktwirtschaft ab. Wie hoch die gesetzlich bestimmten Zinsen sind, kann vom Gesetzgeber festgelegt werden.

Unter Zinsen versteht man Preise, die ein Debitor dafür bezahlt, dass ihm ein Kreditor für einen befristeten Zeitraum Geld überlässt. Rechtliche Grundlage aller Zinsen ist ein Vertrag oder ein Gesetz. Wie hoch die Zinsen ausfallen, hängt von Angebot und Nachfrage der Marktwirtschaft ab. Wie hoch die gesetzlich bestimmten Zinsen sind, kann vom Gesetzgeber festgelegt werden.

Begriffliche Abgrenzung

Unter der Bezeichnung Zins versteht man sowohl den Zinssatz als auch den Zinsbetrag. Ersterer wird in Prozent pro Zeitintervall, Letzterer in absoluten Zahlen angegeben. Grundlegend unterscheidet man zwei Arten von Verzinsungen:

  • Lineare Verzinsung:Zinsen werden nur auf den Ausgangsbetrag erhoben.
  • Exponentielle Verzinsung:Zinsen werden zusätzlich auf die aufgeschlagenen Zinsen erhoben (Zinseszins)

In der Regel ist die Höhe des Zinssatzes von der Dauer der Anlage abhängig. In diesem Fall spricht man von einer Zinsstruktur. Darüber hinaus gibt es drei Größen, die sich auf die Zinsvariablen beziehen. Es handelt sich dabei um:

  • Nominalzins: der vereinbarte und bezahlte Zinssatz
  • Realzins: die Höhe des Zinssatzes, nachdem die Inflationsrate abgezogen wurde
  • Effektivzins:Zinssatz unter Berücksichtigung des Nominalzinses und weiterer Preisvariablen

Unterschiedliche Zinsarten

Insgesamt unterscheidet man zwei Arten von Zins, den Geldmarktzins und den Sachkapitalzins. Ersterer wird für Aufnahmen von Bargeld aus dem Geldmarkt bezahlt. Er kommt sowohl zwischen Kreditinstituten und Zentralbanken als auch im privaten Zahlungsverkehr zum Einsatz. Renten, Wertsteigerungen, Renditen und Erfolgsprovisionen sind zinsähnliche Werte. Der Sachkapitalzins wird bei befristeten Überlassungen von Sachwerten fällig. Ein verbreiteter Typ ist die Miete. Auch Pachtzinsen und Erbbaurechtzinsen gehören in diese Klasse.

 

Christian Weis

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie hat die hohe Nachfrage nach Häusern und Wohnungen die Kosten für den Immobilienerwerb wie bereits 2020 erneut um mehr...

Recht & Steuern

Das Spiel mit dem Glück wurde in den letzten Jahren immer beliebter, weshalb auch die Zahl der Online-Casino-Anbieter stetig gestiegen ist. Die rechtliche Lage...

News

Wer in Deutschland Mitglied in der Kirche ist, muss Kirchensteuer zahlen. Sie macht ja nach Bundesland bis zu 9 Prozent von der Einkommensteuer aus....

Vorsorge

Berufsunfähigkeit trifft mich nicht? Und doch kann es jeden treffen! Nur wenige denken daran, wie sich eine Berufsunfähigkeit unter Umständen auswirkt. Welche Erkrankungen bereits...

News

Wer sein altes Haus in Teilen renovieren möchte (oder muss), wer seine Küche modernisieren oder die Fenster erneuern will oder aber seine Eigentumswohnung einer...

IT & Telekommunikation

Die Covid-19-Pandemie versetzte dem sich bisher eher bedächtig entwickelnden Trend zum ortsunabhängigen Arbeiten einen enormen Schub. Abhängig vom Digitalisierungs-Reifegrad der betroffenen Unternehmen lief der...

AImport

13 neue Soester Gästeführerinnen und Gästeführer freuen sich auf Ihren ersten Einsatz

News

Sportwettenanbieter sind groß im Kommen und bieten vor allem online ein riesiges Wettangebot. Aber welche Arten von Sportwetten gibt es und welche Zahlungsmittel werden...

Anzeige