Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Preiserhöhung – nur nicht für Berlin

In den letzten elf Jahren hatten Kunden der Deutschen Bahn sich schon daran gewöhnt, alljährlich Mitte Dezember eine Preiserhöhung schlucken zu müssen. Lediglich im Jahr 2010 geschah dies einmal nicht. Dieses Jahr wird keine solche Ausnahme sein, pünktlich mit dem neuen Fahrplan am 15. Dezember werden die Tickets wieder teurer. Wie so oft deutlich über der Inflationsrate. Nur einige Strecken bleiben davon ausgenommen.

In den letzten elf Jahren hatten Kunden der Deutschen Bahn sich schon daran gewöhnt, alljährlich Mitte Dezember eine Preiserhöhung schlucken zu müssen. Lediglich im Jahr 2010 geschah dies einmal nicht. Dieses Jahr wird keine solche Ausnahme sein, pünktlich mit dem neuen Fahrplan am 15. Dezember werden die Tickets wieder teurer. Wie so oft deutlich über der Inflationsrate. Nur einige Strecken bleiben davon ausgenommen.

Hohe Strompreise und Personalkosten

Das sind die Gründe, die bei der Bahn momentan für die Preiserhöhungen angegeben werden. Im Schnitt werden Bahnfahrer nun 2,5 bis 2,9 % mehr für ihre Tickets ausgeben müssen. Für ICE und IC erhöhen sich die Preise ebenso wie für die Bahncards und die Nahverkehrszüge. Auch, wer sich einen Sitzplatz reservieren möchte, muss künftig noch tiefer in die Tasche greifen.

Ausnahmen gibt es jedoch für die Bahncard 100, sowie die Spezialtickets von Pendlern, Senioren, Jugendlichen und Studenten. Die Sparpreistickets sind ebenfalls ausgenommen. Auch einige Strecken bleiben unbetroffen, weil die Bahn ihre Stammkunden nicht verärgern will. So bleiben viele Strecken aus Berlin heraus preislich unverändert: Berlin-Köln und Berlin-Düsseldorf etwa.

Kritik von Verbänden und Verkehrsclubs

Beim VCD, dem Verkehrsclub Deutschland, herrscht Verblüffung über die Gründe der Preiserhöhung . Vor allem im Fernverkehr habe die Bahn in den letzten Jahren einen deutlichen Zuwachs an Passagieren gehabt und damit auch eine doppelt so hohe Gewinnsparte – obwohl sie noch immer mit veralteten, vollgestopften Zügen unterwegs sei. Selbst der Fahrgastverband „Pro Bahn“ zeigte Unverständnis. Man habe gehofft, die Bahn würde die jahrelange Preisspirale nun endlich beenden.

 

Christian Weis

Anzeige

News

Jedes Unternehmen möchte seinen Kunden bestmögliche Qualität liefern, um die Zufriedenheit zu steigern und Kunden an sich zu binden. Um dieses Ziel zu erreichen,...

Wirtschaft

Der Friedewalder IT- und SAP-Experte Oliver Meinecke wurde als neues Mitglied in die Expertengemeinschaft „Best99 Premium Experts“ aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im...

News

Die Wirtschaft befindet sich in einem nie dagewesenen Umbruch: In fast allen Branchen verändern sich Märkte und Rahmenbedingungen, brechen Kunden weg oder verändern sich...

Finanzen

Bei Ethereum handelt es sich um eine dezentralisierte Software-Plattform, die auf dem Open-Source-Prinzip der freien Software beruht und die Blockchain als technologische Basis nutzt....

Fachwissen

Digitale Schaufenster sind ein Beitrag zur Bewerbung der eigenen Produkte direkt am Point of Sale (PoS). Mit digitaler Beschilderung lässt sich die Kundschaft auf...

E-Commerce

Schon vor Beginn der weltweiten Corona Pandemie begannen größere Warenhäuser, einen Service mit dem klingenden Namen `Click and Collect´ anzubieten. Dabei kann die Kundschaft...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Die Hegelmann Gruppe verstärkt ihr Angebot im Bereich intermodaler Verkehrslösungen und verlegt vermehrt Straßentransporte auf die Schiene. Damit reagiert das Bruchsaler Logistikunternehmen auf die...

News

Kurz bevor ich im Headquarter der GLOBAL GOLD AG in Berlin ankam, zurrte ich mir in Gedanken alles zurecht. Ich erwartete einen leicht angestaubten...

News

Der Berliner Wirtschaftsstandort ist auf dem Vormarsch. Inzwischen hat sich die Stadt zur Startup-Metropole entwickelt und bietet viele Standortvorteile - im Schnitt gründet sich...

News

In China ist eine neuartige Infektionskrankheit ausgebrochen und zieht ihre Kreise über die Kontinente. Lesen Sie hier, welche Folgen das für die deutsche und...

Finanzierung

Wer seinen Blick über die Presselandschaft schwenkt, der erkennt schnell: Eine Kreditaufnahme ist heute offensichtlich nichts Außergewöhnliches mehr. Privatpersonen finanzieren große Anschaffungen wie etwa...

Messen

Smart Home und digitale Gebäudebewirtschaftung, Klimaschutzziele und Energiewende im Gebäudesektor, gesellschaftliche Akzeptanz für Wohnungsneubau - die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft trifft sich am 19. Februar...

Messen

Welchen Beitrag leistet eine durchdachte und zielgerichtete Außenraumplanung zur Stadtentwicklung? Was macht attraktive Wohnquartiere heute und in der Zukunft aus? Welche Chancen und Möglichkeiten...

Messen

Stahl, Glas und Beton galten lange Zeit als Inbegriff moderner Baukunst. Bereits seit einiger Zeit holt Holz auf und erobert als ältestes Konstruktionsmaterial und...

Anzeige
Send this to a friend