Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Smarte Umkleide: Mode-Shopping in einer neuen Dimension

Klamotten kaufen ist anstrengend. Das denken nicht nur Männer. Ausziehen, anprobieren, wieder anziehen, andere Größe besorgen, wieder ausziehen, anprobieren, wieder anziehen, andere Farbe holen und so weiter. Und dann an der Kasse stehen, zahlen, die Tüten nach Hause tragen. Gefällt es zu Hause immer noch? Wenn nein, beginnt das Drama mit dem Umtausch und einer weiteren Shopping-Tour von Neuem. Dank digitaler Lösungen könnte all dies der Vergangenheit angehören.

Scala, der Weltmarktführer für Digital-Signage-Lösungen, präsentiert im Rahmen der EuroShop vom 16.-20. Februar in Düsseldorf eine smarte Umkleidekabine, die sowohl Kunden als auch den Handel begeistern dürfte. „Es gibt eine hervorragende Alternative zum anstrengenden Fashion-Shopping 1.0 und zum Klamotten-Kaufen auf den gängigen Online-Shops. Der stationäre Handel hat alle Chancen, diesen Wettbewerb für sich zu entscheiden, wenn er sich digitalisiert und shoppen zu einem echten Erlebnis macht“, erklärt der Handelsexperte und Scala-Manager Matthias Hofmann.

„Wer dem Kunden maximalen Service schenkt, ihm Mühen abnimmt, Fragen unverzüglich beantwortet und Alternativen präsentiert, an die er selbst noch nicht gedacht hat, kann Faszination auslösen – und seinen Umsatz steigern.“ Die Lösung: Eine smarte Umkleide, in der alles virtuell ausprobiert werden kann – ohne permanentes An- und Ausziehen, ohne weite Wege und zugleich mit dem besten Service, den ein Geschäft in Sachen Beratung und Information geben kann. Die von Scala entwickelte smarte Umkleide bietet alles, was sich Modeliebhaber wünschen. Sie erkennt, welche Kleidungsstücke mit in die Kabine genommen worden sind und wie man diese am besten kombiniert. Sie zeigt Alternativen auf, wie zum Beispiel andere Schnitte oder Farben, macht Vorschläge für ergänzende Accessoires und gibt Informationen über die Materialien, die Herstellung oder die Marke. Zudem ermöglicht sie dank eines vernetzten Spiegels eine Rund-um-Ansicht des neuen Looks – also auch von hinten. Alle Varianten können ausprobiert und mittels Videochat direkt den Lieben zuhause präsentiert werden, so dass ein unmittelbares Feedback möglich wird. Verschiedene Lichtverhältnisse und Szenerien können kreiert werden, um zu sehen, wie der Style zu unterschiedlichen Tageszeiten oder Anlässen wirkt. Auch das Posten den neuen Outfits über Social Media ist direkt aus der Umkleide möglich. Und natürlich lässt sich mittels eines Klicks ein Verkaufs- und Servicemitarbeiter anfordern, der neue Kleidungsstücke hineinreicht oder beratend zur Seite steht.

„Es ist das perfekte Shopping-Erlebnis“, verspricht Hofmann, der die smarte Umkleide bereits für ausgewählte Handelshäuser konzipiert. Auch die Themen Privatsphäre und Datenschutz bleiben gewahrt. „Unsere smarte Umkleide verbindet sich mit dem Mobiltelefon des Kunden, so dass alle Daten und Bilder privat bleiben. Der Handel bekommt keinen Zugriff auf die persönlichen Daten“, versichert Hofmann. Auch der Bezahlvorgang und die Lieferung lässt sich über die smarte Umkleide steuern. „Darf ich das gleich anbehalten“ wird so zur Selbstverständlichkeit. Bequem shoppen, zahlen und nachbestellen wird so leichter, als dies die Kunden aus dem reinen Online-Handel kennen. „Das ist die Zukunft des stationären Handels und die ultimative Chance, im Wettbewerb mit dem Online-Handel zu bestehen“, ist sich Hofmann sicher. Dank Digital Signage erschlössen sich neue Einkaufserlebnisse und Services. Scala verbindet mit seiner smarten Umkleide verschiedene Technologien: Augmented Reality, Virtual Reality, Near-Field-Communication, Social- und Cloud-Lösungen. „Es ist die modernste Form, Bildschirme zur Verkaufsförderung einzusetzen und die innovativste Lösung für den Textil- und Fashion-Handel, die es derzeit auf dem Markt gibt“, so Hofmann abschließend. Wer sich für Digital Signage im Allgemeinen und Lösungen von Scala im Besonderen interessiert, sich über moderne Point-of-Sale-Kommunikation oder modernes Customer Experience Management informieren und Praxisbeispiele namhafter Marken und Handelsunternehmen live erleben möchte, bekommt weitere Informationen unter www.scala.com.

 

Anzeige
Offshore-Firma gründen

Steuertipps

Eine Offshore-Firma zu gründen, kann unter vielerlei Gesichtspunkten vorteilhaft sein. Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich dabei nicht unbedingt um die Gründung einer...

IT & Telekommunikation

Content-Management-Systeme (CMS) sind unverzichtbar für jedes moderne Unternehmen, das seine Online-Präsenz verbessern und erweitern möchte. Es gibt viele verschiedene CMS-Lösungen auf dem Markt, aber...

Steuertipps

Bürokratische Hürden, fehlende digitale Infrastrukturen, hohe Steuern im Inland und eine strenge Außenbesteuerung: Selbstständige in Deutschland plagen früher oder später Zweifel daran, ob der...

News

Künstliche Intelligenz, Gentechnik, Quantencomputing und Quanteninternet: Sehr viele bahnbrechenden Entwicklungen sind heute schon Realität, auch wenn sie für viele Menschen noch wie Science-Fiction klingen....

Steuertipps

Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) ist oft die erste Wahl, wenn zwei oder mehrere Partner gemeinsam eine Personengesellschaft gründen wollen. Die Steuerbelastung einer GbR...

Steuertipps

Welches Land in Europa zahlt eigentlich die meisten Steuern und worin unterscheiden sich die Steuersysteme der EU-Länder? Die Steuerpolitik in Europa ist ein komplexes...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Marketing

Der Einzelhandel klagt. Er hat dazu auch guten Grund: Inflation, Personalmangel, verödende Innenstädte und der Wettbewerb durch immer mehr Online-Shops, die durch Algorithmen und...

Wirtschaftslexikon

Der Begriff Marketing beschreibt die Strategie eines Unternehmens, Dienstleistungen und Waren zu verkaufen. Sie umfasst die Planung, die Koordination und die Kontrolle aller auf...

News

Jeder Dienstleister träumt davon, mehr Kunden zu finden. Doch die Suche nach neuen Kunden kann manchmal ganz schön stressig sein. Wir haben 10 Tipps...

Wirtschaft

Die Bedeutung des E-Commerce-Handels ist in der Pandemie stark gewachsen. Vor allem im B2C-Bereich. Aber der dort entstehende Druck sorgt auch für eine verstärkte...

Marketing

Wer das Customer Lifetime Value in seinem Unternehmen nachhaltig erhöhen möchte, dem stehen dafür diverse Maßnahmen zur Auswahl. Damit lassen sich die Kunden zielgerichtet...

Lifestyle

Es ist der Schritt, den viele Cannabis Nutzer, Produzenten, Händler, aber auch Experten seit langer Zeit fordern: die Legalisierung von Cannabis. Viele andere Staaten...

News

Fairtrade Deutschland feiert in diesem Jahr runden Geburtstag. Bereits seit 30 Jahren setzt sich die gemeinnützige Organisation für mehr Fairness im Handel ein –...

Lifestyle

Bio ist eine Philosophie. Wie sich diese Philosophie leben lässt, zeigt der Hofladen Esser in Jülich sehr eindrucksvoll. Der eigentlich auf Fleisch- und Wurstwaren...

Anzeige