Connect with us

Hi, what are you looking for?

Messen

Smart Country Convention schlägt Brücke zwischen Behörden und Digitalwirtschaft

Mit 12.700 Teilnehmern, 150 Ausstellern und 400 Sprechern verzeichnet die zweite Smart Country Convention nach drei Tagen neue Rekorde. Die Kongressmesse rund um die digitale Verwaltung, Smart City und Smart Region erweiterte sich um drei Digitalkonferenzen, neue interaktive Formate und einen Karrieretag.

„Ein deutliches Plus bei der Zahl der Besucher und der Aussteller – die zweite Auflage der Smart Country Convention zeigt die Bedeutung des Themas Digitalisierung auf allen Ebenen – den Regierungen, Rathäusern und öffentlichen Unternehmen“, bilanziert Messe-Berlin-Chef Dr. Christian Göke nach drei Tagen. Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom findet jeder zweite Bundesbürger (56 Prozent) seinen Wohnort noch nicht digital genug. Sechs von zehn (63 Prozent) können sich aber vorstellen, in einer Stadt oder Gemeinde mit vielen digitalen Angeboten zu leben. „Die Entwicklung der Stadt der Zukunft ist eine Gemeinschaftsaufgabe für Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Smart Country Convention hat alle entscheidenden Akteure zusammengebracht“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg.

Als diesjähriges Partnerland und Smart-Country-Vorbild brachte Litauen über drei Tage hinweg internationale Erfahrungen mit ein. Der litauische Botschafter Darius Jonas Semaska erklärt: „Es war eine große Ehre für Litauen, als Land digitaler Innovationen auf der Smart Country Convention in diesem Jahr Partnerland zu sein. Die fortgeschrittenen Lösungen der litauischen Unternehmen können zur Verbesserung der öffentlichen Verwaltung von anderen Ländern beitragen. Wir sind sicher, dass unsere hier geknüpften Kontakte die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung von Litauen und Deutschland stärken werden.“

Neben dem Bundesinnenministerium als Schirmherr und Partnerland Litauen wurde die Veranstaltung wieder von den drei kommunalen Spitzenverbänden – Deutscher Städte- und Gemeindebund, Städtetag, Landkreistag – und dem Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) unterstützt. Dr. Christian Göke gibt als Ziel für die kommenden Jahre vor: „Auf der Basis des Erfolgs unserer Partnerländer Dänemark in 2018 und Litauen in 2019 werden wir auch die Attraktivität für internationale Aussteller und Besucher konsequent ausbauen.“

 

ots

Anzeige

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

News

Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel - die aktuelle Entwicklung bewegt sich in Richtung Hybrides Arbeiten. Mitarbeiter entscheiden selbst, wann und wo...

HR-Themen

Der erste Eindruck kann schon entscheiden, ob der Gegenüber seriös oder deplatziert wirkt. Umso mehr Gedanken machen sich viele, wie sie sich bei ihrem...

News

Ab wann müssen Rentnerinnen und Rentner Steuern zahlen? Was hat es mit dem Rentenfreibetrag auf sich? Und wie berechnet man den steuerpflichtigen Teil der...

HR-Themen

Die letzten 18 Monate haben die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Der Wechsel ins Homeoffice, die Einführung hybrider Arbeitskonzepte und die intensive Nutzung von Videokonferenz-Tools sind...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Interviews

business-on.de /Christian Weis sprach mit Marcus Diekmann, Geschäftsführer bei Rose Bikes, bei ihm zuhause in Coesfeld über die Zukunftsausrichtung seines Unternehmens, über die seit...

News

Die Wirtschaft befindet sich in einem nie dagewesenen Umbruch: In fast allen Branchen verändern sich Märkte und Rahmenbedingungen, brechen Kunden weg oder verändern sich...

Unternehmen

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ziel dieses Programms ist es, zukunftsweisende Forschungs- und Entwicklungsprojekte...

Wirtschaft

Die Pandemie zwingt lokale Geschäfte und Dienstleister zur Erschließung neuer Absatzwege: Ein Drittel der Deutschen hat bereits einmal über Social Media-Kanäle einkauft. Das zeigt...

News

Auch Ende Januar gibt es nur ein Thema auf der Agenda: „Corona“. Die Pandemie halten 84 Prozent der Befragten für das wichtigste politische Problem...

News

Steigende Fallzahlen und der Lockdown ganzer Regionen: Die Corona-Pandemie hat die Welt nach wie vor fest im Griff. Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens...

News

Die Coronapandemie stürzt Deutschland in den größten Abschwung seit Jahrzehnten und schürt Ängste vor einer Weltwirtschaftskrise. Ausgehend von der aktuellen Lage blickt die "ZDFzeit"-Dokumentation...

News

Auf dem Wirtschaftsgipfel Deutschland 2020 werden sich namhafte Vordenker, kreative Querdenker und bekannte Köpfe aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft mit der Frage "Wo steht...

Anzeige
Send this to a friend