Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

100. Geburtstag von Sigrid Kopfermann: Finissage im Stiftungshaus

Sigrid Kopfermann vor ihren Bildern im Musée d’Art moderne, Paris 1959 ©Kopfermann-Fuhrmann Stiftung

Sie zählt zu den bedeutendsten Malerinnen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Sigrid Kopfermann, Enkelin des Flugpioniers Otto Lilienthal. Die Künstlerin, die in erster Ehe mit dem Maler Egon Neubauer verheiratet war, zog mit 42 Jahren nach Düsseldorf, wo sie den Kommunalpolitiker, Juristen und Kunstsammler Otto Fuhrmann heiratete. Auch wenn es Sigrid Kopfermann immer wieder in die Ferne zog und sie insbesondere zu längeren Malaufenthalten nach Südfrankreich, in die USA oder nach Peru aufbrach, blieb Kopfermann Düsseldorf und den Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstlern verbunden. 2003 gründete sie die Kopfermann-Fuhrmann Stiftung in ihrem Wohnhaus in Düsseldorf-Oberkassel auf der San-Remo-Straße 6. Zu diesem Zeitpunkt war ihr Mann Otto Fuhrmann bereits neun Jahre tot. Kopfermann verstarb im Juni 2011, fünf Tage vor ihrem 88. Geburtstag.

Anlässlich ihres 100. Geburtstags waren ihre Werke bereits in der Düsseldorfer Galerie Franz Swetec sowie im Stadtmuseum Düsseldorf zu sehen. Seit März läuft die Ausstellung „Das Frühwerk“ im Stiftungshaus in Düsseldorf-Oberkassel. Die Finissage am 19. November bietet Kunstinteressierten die letzte Möglichkeit, die Werke der Ausnahmekünstlerin zu sehen, die zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit oszillieren. Ihre Stiftung feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum.

Sigrid Kopfermann, Im „Atelier“, vierziger Jahre ©Kopfermann-Fuhrmann Stiftung

„Sigrid Kopfermann war eine äußerst unangepasste Persönlichkeit, die nicht die Kategorien des Abstrakten bediente. Bei ihr verschränken sich Bohème und Bürgerlichkeit. Sie wird gerne in einem Atemzug mit Karl Otto Götz, Emil Schumacher und Fred Thieler genannt“, so Prof. Dr. Peter Ulrich Hein. Der Kunstwissenschaftler wird bei der Finissage seine Monographie über die Düsseldorfer Malerin vorstellen und anschließend ein Gespräch mit den Weggefährtinnen der Malerin führen. Das Buch kann an diesem Tag zum Subskriptionspreis von 20 Euro statt 28 Euro erworben werden.

„Mit der Aufmerksamkeit, die Sigrid Kopfermann gezollt wird, erlebt die Gründergeneration der weiblichen Künstler gerade eine Renaissance“, sagt Jan Kolata, Düsseldorfer Maler und diesjähriger „DIE GROSSE“-Kunstpreisträger, der ebenfalls Mitglied der Kopfermann-Fuhrmann Stiftung ist.

Ein weiterer Höhepunkt der Finissage im Stiftungshaus wird die Bekanntgabe des Preisträgers/der Preisträgerin des mit 10.000 Euro dotierten „Sigrid-Kopfermann-Preises für Malerei“ sein. So soll das Vermächtnis der Malerin auch noch im 21. Jahrhundert Früchte für die Künstlerinnen und Künstler nachfolgender Generationen tragen.

Finissage „Das Frühwerk“ Sigrid Kopfermann
19.11. um 17.00 Uhr
San-Remo-Straße 6
40545 Düsseldorf

Der Eintritt ist frei

Bildquelle: ©Kopfermann-Fuhrmann Stiftung

Bildquellen

  • Sigrid Kopfermann im Atelier ©Kopfermann-Fuhrmann Stiftung: Kopfermann-Fuhrmann Stiftung
  • Sigrid Kopfermann Paris 1959 ©Kopfermann-Fuhrmann Stiftung: Kopfermann-Fuhrmann Stiftung
Werbung

Aktuell

Wie verbringt ein Schauspieler seinen Tag? Das wollten Josephine Lensing und Giulia Fischer für ihr Filmprojekt bei der Jungen Filmwerkstatt Düsseldorf dokumentieren. „Ich interessierte...

Aktuell

Die Landeshauptstadt Düsseldorf startet mit der Provinzial Versicherung ein neues „Smart Park & Ride“-Angebot in Düsseldorf Wersten. Im Parkhaus der Provinzial können Pendler nach...

Aktuell

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG rät Gastronomie-Beschäftigten in Düsseldorf zu einem genauen Blick auf ihre Jahreslohnabrechnung. „Jeder sollte einmal prüfen, ob er im vergangenen Jahr...

Aktuell

Es war der politischste Rosenmontag seit Jahren. Dass Wagenbauer Jacques Tilly seine Häme und Gedanken der Welt- und Lokalpolitik als Narrenspiegel vorhält, nun denn,...

Weitere Beiträge

Aktuell

Wie verbringt ein Schauspieler seinen Tag? Das wollten Josephine Lensing und Giulia Fischer für ihr Filmprojekt bei der Jungen Filmwerkstatt Düsseldorf dokumentieren. „Ich interessierte...

Aktuell

Während der Karnevalstage zieht es viele Menschen in die Düsseldorfer Innenstadt. Veranstaltungen wie der Kinder-Zug, das Kö-Treiben oder der Rosenmontagszug schränken auch die Verfügbarkeit...

Aktuell

Jetzt kommen die lustigen Tage . . . Ja, doch. Es könnte auch Karneval heißen, die tollen Tage mit ihren Sonnen- und Schattenseiten. Gegen...

Aktuell

Auch bei Unternehmen aus China stehen Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf weiter hoch im Kurs: Die Zahl der Investitionsprojekte aus China ist stabil geblieben und eine...

Aktuell

Im Sommer kommen europäische Top-Mannschaften zur UEFA EURO 2024 in die Landeshauptstadt – und die Vorfreude auf das Sportgroßereignis nimmt nun wortwörtlich Fahrt auf,...

Aktuell

Der Ordnungs- und Verkehrsausschuss der Landeshauptstadt hat die Weichen für die Ausweitung des E-Scooter-Managements gestellt: Bis Ende des Jahres sollen in allen Stadtbezirken Sharingstationen...

Aktuell

Die Landeshauptstadt macht bei der ÖPNV-Beschleunigung durch die Optimierung von Ampeln Tempo. In Düsseldorf wurden in den letzten Jahren rund zwei Drittel (370) der...

Aktuell

Mehr als 50.000 Gebäude in Düsseldorf gelten als sanierungsbedürftig. Die energetische Sanierung von Gebäuden soll helfen, die Düsseldorfer Klimaziele zu erreichen und Ressourcen nachhaltig...

Werbung