Connect with us

Hi, what are you looking for?

Events & Sport

Bitte nicht so verbissen!

Sportliche Betätigung ist gut für den Körper, macht den Kopf frei und bringt (meistens) auch noch Spaß. Warum aber wirken viele Sporttreibende so verbissen? Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit beim Sport.

Sportliche Betätigung ist gut für den Körper, macht den Kopf frei und bringt (meistens) auch noch Spaß. Warum aber wirken viele Sporttreibende so verbissen? Ein Plädoyer für mehr Gelassenheit beim Sport.

Gestern erst wieder: Wunderbares Frühsommerwetter, sattgrüne Wälder, sich im Wind wiegende Wiesen – und dann das: Als ich mit meinem Rad den Anstieg hinaufzottele, überhole ich einen Rennradler mittleren Alters. Der trägt ein todschickes Trikot, kommt aber augenscheinlich nicht so richtig in die Gänge.

Ich fahre vorbei und grüße – das macht man so. Er grüßt gepresst zurück.

Kurze Zeit später, beim nächsten Anstieg, höre ich hinter mir schweres Atmen. Ein für diese Jahreszeit ungewöhnlich braun gebrannter, durchtrainierter Radler sticht an mir vorbei. Grußlos.

Keine halbe Minute später hastet der Mann von eben im todschicken Trikot hinterher – froh darüber, mich endlich zu überholen, und mit starrem Blick auf der Fährte des Schnelleren. Leider wirkt er nicht glücklich, sondern gehetzt.

Schade. So erblickt er auch nicht die Rehe, die plötzlich rechts im Dickicht stehen. Natur pur – wenn man’s nicht so eilig hat.

Neulich, im Stadtwald: Wieder herrlicher Sonnenschein, wieder ein mildes Lüftchen, wieder explodierendes Grün in der Natur. Mir entgegen kommen einige Läufer, die lächelnd, leicht und flotten Schrittes durch den Wald joggen.

Kurze Zeit später folgt ein Mittdreißiger. Kopfhörer auf, die Haltung angespannt, aktuellste Laufbekleidung, grimmiger Gesichtsausdruck. Entweder ist das, was er da gerade über seine Ohrstöpsel hört, bemitleidenswert traurig. Oder er hat einfach keinen Spaß am Laufen, macht es aber trotzdem. Schade.

Wer jemals bei Hobbyveranstaltungen wie Volksläufen, Radtouristikfahrten oder Schwimmfesten war, kennt die Fraktion der sportlich Über-Ambitionierten, die jederzeit so wirken, als ginge es beim Sport nicht um Spaß, sondern nur darum, möglichst ehrgeizige Ziele zu erreichen. Leider lassen sich viele, die eigentlich nur dabei sein wollen, von dieser Verbissenheit anstecken. Auch das ist schade.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Natürlich macht es großen Spaß, sich mit Anderen im sportlichen Wettkampf zu messen, und dazu gehört auch eine Portion Verbissenheit. Und natürlich braucht man ein hohes Maß an Entschlossenheit, Willen und Ausdauer, um die jeweiligen Lieblingssportarten angemessen auszuüben.

Schön wäre es aber, wenn es bei uns Hobbysportlern insgesamt mehr Gelassenheit gäbe – Gelassenheit, die sich in einem Lächeln, in Lockerheit ausdrückt. Vielleicht könnte dies sogar den einen oder anderen Nicht-Sportler animieren, sich sportlich zu betätigen …!

 

Wolfram Lotze

Anzeige

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Wenn im September 2023 die Invictus Games erstmals in Deutschland ausgetragen werden, ist auch die Experience-Agentur Stagg & Friends mit von der Partie: In...

Aktuell

Auf der konstituierenden Sitzung der neu gewählten IHK-Vollversammlung wurde Andreas Schmitz für weitere fünf Jahre als Präsident der IHK bestätigt. Neben Schmitz wurde sein...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

„Die Zahl der Bauarbeiter in Düsseldorf wird steigen. Denn mit den heute rund 4.560 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen:...

Weitere Beiträge

Lokale Wirtschaft

Auf dem Ausbildungsmarkt ist der Endspurt eingeläutet. Im Einzugsbereich der Arbeitsagentur Düsseldorf gibt es aktuell noch über 1.836 offene Ausbildungsstellen in 120 Berufen.

News

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Mai 2019 Waren im Wert von 16,9 Milliarden Euro.

News

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Februar 2019 Waren im Wert von 16,1 Milliarden Euro.

Glossen & Co.

Der Frühling ist da, die Temperaturen steigen: Jetzt kommt die Radsaison so richtig auf Touren. Was immer noch fehlt, ist die Helmpflicht für Radler.

News

018 wurden von den Bauämtern in NRW nach vorläufigen Ergebnissen mit 55.543 Wohneinheiten 5,8 Prozent mehr Wohnungen zum Bau freigegeben als im Jahr 2017...

Messen

Das Caravan Center, der Stellplatz auf dem Messeparkplatz P1, ist bei allen Fans der mobilen Freizeit beliebt, die beim Besuch des CARAVAN SALON DÜSSELDORF...

Glossen & Co.

Ein erstes Weihnachtsgeschenk ist jetzt bei dem Düsseldorfer Kommunikationsexperten Helmut Fleischer eingetroffen: eine Nominierung für den begehrten "Politikaward" des Magazins "politik&kommunikation". Das ist so...

Glossen & Co.

Wir haben an dieser Stelle schon mehrfach über Begrüßungsrituale unter Sportlern und Spaziergängern philosophiert. Seit vergangener Woche ist eine ganz neue, bislang unbekannte Variante...

Anzeige
Send this to a friend