Connect with us

Hi, what are you looking for?

Glossen & Co.

Sport und Fauna – eine tierisch schwierige Kombination

Es gibt nur wenige Sportarten, bei denen das Tier als Partner auftritt. Beispielsweise beim Reiten oder beim Hundesport (was immer das sein mag). Dagegen mischen sich immer wieder Tiere dort in den Sport ein, wo sie gar nicht hin gehören.

Es gibt nur wenige Sportarten, bei denen das Tier als Partner auftritt. Beispielsweise beim Reiten oder beim Hundesport (was immer das sein mag). Dagegen mischen sich immer wieder Tiere dort in den Sport ein, wo sie gar nicht hin gehören.

Den freundlichen Motorradfahrer, der nach einer Sommerfahrt den Mund voller Fliegen hat, kennt jeder.

Nahezu unbekannt ist dagegen der Radfahrer, der zu bestimmten Zeiten (Hochsommer) in bestimmten Teilen der Alpen (Seealpen) unterwegs ist. Ganze Heerscharen kleiner Fliegen umschwirren den Pedalritter, als hätte er einen Kuhfladen auf dem Kopf. Das macht den wackeren Radler wahnsinnig – vor allem dann, wenn noch mehr als zehn Kilometer Anstieg und ca. 30 Fliegen in der Luft anstehen.

Fliegen, Mücken und allerlei anderes Getier spielen eine Rolle beim Schwimmbadbesucher. Trotz ausführlicher Chlorierung lassen sich die Insekten mit Vorliebe über oder im Wasser nieder und sorgen dafür, dass der Schwimmer beim Ein- und Ausatmen nicht nur Wasser, sondern auch schwallweise tierische Insektenkörper zu sich nimmt. Ausspucken ist gut, stört aber den Atmungsablauf.

Wer jemals an einem Sommertag auf dem Fußballplatz stand und dem Spiel Elf gegen Elf frönte, kennt sie: Kriebelmücken – winzige Blutsauger, die bevorzugt in die gerade heißgelaufene Oberschenkelregion stechen und durch Juckreiz, Blasenbildung und Rötung eine ganze Mannschaft ausschalten können. Hier hilft nur eines: den Körper vorab und großflächig mit Anti-Mücken-Stoff einbalsamieren.

Leider hat das Mücken-Spray die Eigenschaft, Mikrofaserkleidung anzugreifen und auf Dauer in winzige Partikel zu pulverisieren. Daher sollte der geneigte Fußballer immer wieder einen Blick auf die Bein- und sonstige Bekleidung werfen – wenn da nichts mehr zu sehen ist, wird es optisch und spielerisch eng.

 

Wolfram Lotze

Anzeige

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Wenn im September 2023 die Invictus Games erstmals in Deutschland ausgetragen werden, ist auch die Experience-Agentur Stagg & Friends mit von der Partie: In...

Aktuell

Auf der konstituierenden Sitzung der neu gewählten IHK-Vollversammlung wurde Andreas Schmitz für weitere fünf Jahre als Präsident der IHK bestätigt. Neben Schmitz wurde sein...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

„Die Zahl der Bauarbeiter in Düsseldorf wird steigen. Denn mit den heute rund 4.560 Baubeschäftigten ist das, was die Ampel-Koalition vorhat, nicht zu schaffen:...

Weitere Beiträge

Glossen & Co.

Wieder einmal bin ich zum Fastenwandern unterwegs. Ich hatte große Lust auf Wald und Wiese. Im Internet fand ich den Fastenhof Behm in Flecken-Zechlin.

Aktuell

Das Fliegen steht auf dem Prüfstand. Vor allem die Demonstranten von "Fridays for Future" fordern durch ihre Proteste eine Abkehr vom überflüssigem Flugverkehr. Ich...

Messen

Campingurlaub mit dem Boot leichtgemacht: Das ist die Devise am Informationsstand 70E11 in der Halle 7 anlässlich des CARAVAN SALONS 2019.

News

Neues Leben aus der Asche: Die Ruinen der Hermes-Papierfabrik im Düsseldorfer Hafengelände, lange Jahre brachliegend und zuletzt durch Brandstiftung nachhaltig zerstört, sind mittlerweile abgerissen....

Glossen & Co.

Der Frühling ist da, die Temperaturen steigen: Jetzt kommt die Radsaison so richtig auf Touren. Was immer noch fehlt, ist die Helmpflicht für Radler.

Glossen & Co.

Vorsätze fürs neue Jahr gibt’s wie Sand am Meer. Wie wäre es stattdessen mit Wünschen, auf deren Erfüllung wir 2019 innigst hoffen…!

Glossen & Co.

Früher war alles besser? Aber nein. Nur anders. Trotzdem beschleicht mich heutzutage bei vielen Begrifflichkeiten das Gefühl: Irgendwas läuft hier schief.

Glossen & Co.

Ich habe in meinem Leben schon in so vielen Hotels gewohnt, dass ich mich nicht durch viel Firlefanz von den wichtigen Dingen in einem...

Anzeige
Send this to a friend