Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Airport erhält Zertifizierung für sicheres Arbeiten und Reisen

Flughafen-Chef Thomas Schnalke (links) und Frank Barenscheer von der DEKRA

Der Flughafen Düsseldorf hat nach einer umfassenden Prüfung das Siegel „DEKRA Trusted Facility“ erhalten. Damit bewertet die DEKRA Hygienestandards und Präventionsmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Das Siegel bescheinigt, dass effektive Maßnahmen implementiert sind und kontinuierlich überwacht werden. Die Kriterien für die Erteilung orientieren sich dabei an den Leitlinien der Weltgesundheitsorganisation WHO.

„Sicherheit hat an unserem Airport stets oberste Priorität. Mit dem DEKRA Trusted Facility-Zertifikat erhalten unsere Mitarbeiter und Fluggäste von unabhängiger Seite eine verlässliche Bestätigung, dass der Düsseldorfer Flughafen mit strengen Gesundheits- und Hygienestandards alle Voraussetzungen geschaffen hat, um sicheres Arbeiten sowie unbesorgtes Reisen zu ermöglichen“, so Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Flughafen Düsseldorf.

Der Prüfungsprozess umfasst neben einem umfangreichen Interview auch ein Audit vor Ort. Branchenerfahrene DEKRA-Auditoren überprüfen in regelmäßigen Abständen die getroffenen Maßnahmen anhand einer Checkliste. Dabei kommen über 100 Kriterien in unterschiedlicher Gewichtung zu Tragen. Die Bewertung am Düsseldorfer Flughafen umfasste neben Desinfektions- und Reinigungsmaßnahmen auch die Wegeführung und Informationen für Passagiere, Abstandsregeln sowie Lüftung in den Passagierbereichen. Einbezogen wurden die Check-in-Bereiche, die Sicherheitskontrollen, Warteräume, Gates, Gepäckrückgabe und Shops.

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Nachfrage nach Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen bleibt weiterhin stark, gleichzeitig ist das Angebot an preiswerten sowie barrierearmen Wohnungen weiterhin zu gering. Die hohe Nachfrage...

Aktuell

Nachhaltigkeit, Klimawandel und Energiewende sind Themen, mit denen sich die Menschen immer öfter und immer intensiver beschäftigen – und das auch bei der Berufswahl...

Aktuell

Die einen gehen zurück ins Büro, die anderen hinaus in die Welt: Die Düsseldorfer Kommunikationsagentur Stagg & Friends setzt jetzt noch als stärker bisher...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 einen Umsatz von 91,4 Milliarden Euro erwirtschaftet, 16,6 Prozent mehr als im ersten Quartal 2021....

Aktuell

Viele Hotels und Gaststätten in Düsseldorf sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive...

Weitere Beiträge

Aktuell

Nordrhein-Westfalens größter Flughafen erwartet in den zweiwöchigen Osterferien von Freitag, 8. April, bis Sonntag, 24. April, rund 800.000 Fluggäste sowie etwa 6.600 Starts und...

Aktuell

Die Flughafen Düsseldorf GmbH hat ihre Geschäftszahlen für das Jahr 2021 vorgelegt. Demnach hat die anhaltende Corona-Pandemie auch 2021 die Entwicklung stark beeinflusst und...

Aktuell

Das Gastronomie-Unternehmen Marché International hat am Flugsteig A des Düsseldorfer Flughafens das „White Monkey – Pizza Lab & Bar“ eröffnet. Das verkehrsgastronomische Konzept soll...

Aktuell

Seit Jahresbeginn gilt am Düsseldorfer Flughafen eine neue Entgeltordnung, die der Airport im Frühjahr des vergangenen Jahres beim zuständigen Landesverkehrsministerium beantragt hatte. Mit der...

Aktuell

In Köln wurde gestern die Studie „Die Bedeutung der Luftfracht für das Rheinland“ vorgestellt, die von der Frankfurt University of Applied Sciences im Auftrag...

Aktuell

Der Verbraucherschutzverband Berlin/Brandenburg (VSVBB) hat die Parkplatzpreise an den 16 größten deutschen Airports analysiert und dabei enorme Preisunterschiede festgestellt. Demnach kann allein das Abholen...

Aktuell

Mit Beginn des aktuellen Winterflugplans fliegt der Ferienflieger Condor seine Gäste ab Düsseldorf mit über 40 wöchentlichen Abflügen zu 13 Zielen in den Urlaub....

Aktuell

Der Flughafen Düsseldorf hatte im Dezember 2020 eine Restrukturierung des Unternehmens gestartet, um den Konzern nach harten finanziellen Einbußen aufgrund der Corona-Pandemie wieder auf...

Anzeige