Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Umzug zum Medienhafen: TorAlarm im Flossi-Haus

In Barcelona, beim Mobile World Congress, wurden dem App-Entwickler Tor-Alarm von Düsseldorfs Wirtschaftsförderern die Tore zum Medienhafen geöffnet. Jetzt zieht das Ratinger Unternehmen nach Düsseldorf um.

toralarm.eu

Im Mai wird die TorAlarm GmbH, bisher in Ratingen ansässig, neue Büros im Flossi Haus im MedienHafen beziehen. „Hier in Düsseldorf, mit der attraktiven Lage mitten im MedienHafen, ist es für uns leichter, qualifizierte Mitarbeiter zu finden“, erklärt App-Entwickler Maurice Eisterhues. „Zudem waren durch die Expansion unseres Unternehmens unsere Räume am bisherigen Standort ohnehin zu klein geworden.“ Als neuer Partner der Standortkampagne „mobile :DÜSSELDORF“ erhalten die App-Entwickler auch Zugang zu den wichtigsten Branchennetzwerken der Landeshauptstadt, wie der Digitale Stadt e.V. und dem Mobile Monday sowie dem Gründungsnetzwerk Düsseldorf go-dus.de.

Die flotte App für Fußball-Fans

TorAlarm ist eine der schnellsten Fußball-Apps auf dem deutschen Markt. Die Idee dazu kam Gründer Dirk Eisterhues, als er nach einer App suchte, die den Fußballfan immer direkt informiert, wenn irgendwo in der Bundesliga ein Tor gefallen ist. Da er so etwas nicht fand, entwickelte er gemeinsam mit seinen Söhnen Maurice und Marcel Eisterhues kurzerhand die App TorAlarm. Innerhalb von Sekunden kann die App Torbenachrichtigungen empfangen und den Nutzern als Meldung aufs Smartphone senden.

Damit weckten sie nicht nur das Interesse der Werbeindustrie, auch Google wurde aufmerksam. Aus der spontanen Idee wurde ernst und die Fußballfans zeigten sich begeistert: Mittlerweile wurde die App schon 1,5 Millionen Mal heruntergeladen. Mit diesem Erfolg im Rücken gründeten Maurice und Marcel Eisterhues die TorAlarm GmbH. Das StartUp erweitert den Service gerade auf andere Europäische Länder.

 

Anzeige

News

Wie geht´s weiter auf dem Grundstück des ehemaligen B8-Centers an der Ecke Werdener Straße/Erkrather Straße in Flingern? Am 28. Januar wird der Vorhang über...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Das internationale Top Employers Institute hat in diesem Jahr über 1.800 Arbeitgeber in rund 120 Ländern beziehungsweise Regionen auf fünf Kontinenten ausgezeichnet, darunter auch...

Aktuell

OPD war gestern. Was jetzt kommt sind – vorwiegend Wohnungen auf dem vier Hektar großen Areal der ehemaligen Oberpostdirektion an der Sohnstraße im Zooviertel....

Aktuell

Das muntere Messeverschieben geht weiter. Die Leitmessen wire und Tube wurden in den Frühsommer verschoben. Sie finden nun vom  20. bis 24. Juni 2022...

Essen & Trinken

Die Messe Düsseldorf verschiebt die ProWein in Abstimmung mit den beteiligten Partnern und Verbänden auf den 15. bis zum 17. Mai 2022. Hintergründe sind...

Weitere Beiträge

News

Infosys, ein führendes Unternehmen im Bereich IT-Service und -Beratung aus dem indischen Bangalore, hat im Beisein von NRW-Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart...

News

Mit dem Logistikunternehmen NNR + Dachser und dem Technologiekonzern thyssenkrupp setzen zwei renommierte Großunternehmen auf den Standort Ratingen.

Messen

Wie sieht unsere Shoppingzukunft abseits des Internets aus? Wie können Kunden noch gezielter über verschiedene Kanäle angesprochen und vom Kauf eines Produktes überzeugt werden?

Lokale Wirtschaft

Die publity AG hat innerhalb von zwei Monaten das dritte Objekt auf dem „ABB-Gelände“ in Ratingen erworben.

Aktuell

Wohnraum in Düsseldorf ist knapp und teuer, denn die Landeshauptstadt bietet nicht nur attraktive Arbeitsplätze, sondern auch eine hohe Lebensqualität. Deshalb pendeln laut dem...

News

Die Leipziger publity AG erwirbt ein knapp 1.800 qm große Büroobjekt an der Oberhausener Straße in Ratingen.

Leben Live

Der Macher geht, gemacht wird immer noch: Düsseldorf IN, der Netzwerker-Treff der Landeshauptstadt, feiert die 150. Ausgabe. Natürlich feiert IN-Erfinder Axel Pollheim mit -...

Glossen & Co.

Netzwerken mit der Nachbarschaft ist beliebt. Unser Kolumnist Peter Jamin macht da mit und schreibt, warum er es gut findet, dass eine alte Idee...

Anzeige
Send this to a friend