Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Ärzte beraten jetzt auch per Video

Die ARAG Krankenversicherung bietet ihren privaten Vollversicherungskunden seit März eine Innovation aus dem Bereich der Telemedizin an.

Die ARAG Krankenversicherung bietet ihren privaten Vollversicherungskunden seit März eine Innovation aus dem Bereich der Telemedizin an.

Medizinische Fragen abends oder aus dem Ausland abklären lassen? Schnell und einfach die Zweitmeinung eines kompetenten Arztes einholen? Facharztüberweisung ohne den Weg zum Hausarzt besorgen? Die ARAG Krankenversicherung bietet über den Kooperationspartner TeleClinic einen neuartigen Zugang zum telemedizinischen Fortschritt: Allgemeinmediziner und Fachärzte beraten ergänzend rund um den Arztbesuch vor Ort. Das Arztgespräch erfolgt telefonisch oder via Videotelefonie über Smartphone, Tablet oder PC. Dieser neue Service ist für die ARAG Vollversicherungskunden kostenfrei.

Unabhängig

„Durch die Kooperation mit der TeleClinic stellen wir unseren Kunden einen modernen und sehr nützlichen Service zur Verfügung“, erläutert Dr. Roland Schäfer, Vorstandsmitglied der ARAG Krankenversicherung, das neue Angebot. „Dabei haben uns vor allem die hohe zeitliche und ortsunabhängige Verfügbarkeit der telemedizinischen Leistungen für unsere Kunden sowie die medizinische Breite überzeugt.“ ARAG Vollversicherungskunden können nun von jedem Ort der Welt aus über die TeleClinic telefonisch oder per Video-Chat mit einem Arzt sprechen. Der Service steht von 6 bis 23 Uhr – auch am Wochenende und an Feiertagen – zur Verfügung. Für die Nutzung der TeleClinic-Plattform ist nur die Registrierung auf www.teleclinic.com oder das Herunterladen der entsprechenden App notwendig. Die Beratung erfolgt dann über Telefon oder per Video-Chat über die Website beziehungsweise die Smartphone-App. Auf Wunsch können die Nutzer auf der Plattform auch medizinische Daten und Dokumente digital sicher ablegen und verwalten.

Besonderes Novum in der Kooperation mit der TeleClinic: ARAG Vollversicherungskunden in Tarifen mit Primärarztprinzip haben nun im Bedarfsfall auch die Möglichkeit, über die ärztliche Videoberatung eine Überweisung zu einem Facharzt zu erhalten. Der Arzt erstellt die Facharzt-Überweisung und übermittelt diese schnell und direkt elektronisch dem ARAG Kunden über die TeleClinic-Plattform. Damit kann der Kunde gegebenenfalls auf einen zusätzlichen Besuch beim Hausarzt verzichten.

 

Esther Brandt

Anzeige

News

Der ursprünglich für Rosenmontag vorgesehene „Zoch“ 2022 startet aufgrund der erwarteten hohen Corona-Infektionszahlen nicht am 28. Februar, sondern am 29. Mai 2022 – mit...

Aktuell

Digitalisierung und Klimawandel stellen die Industrie in Nordrhein-Westfalen vor große Herausforderungen. Um die notwendige Transformation zu unterstützen und das industriepolitische Leitbild NRWs zu schärfen,...

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe erreichte im Oktober 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes IT.NRW einen Indexwert von 96,6 Punkten (Basisjahr 2015 = 100)...

Aktuell

Wenn im September 2023 die Invictus Games erstmals in Deutschland ausgetragen werden, ist auch die Experience-Agentur Stagg & Friends mit von der Partie: In...

Aktuell

Auf der konstituierenden Sitzung der neu gewählten IHK-Vollversammlung wurde Andreas Schmitz für weitere fünf Jahre als Präsident der IHK bestätigt. Neben Schmitz wurde sein...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Weitere Beiträge

Leben Live

Der eine sorgt für gute Unterhaltung, der andere für das gute Bier: Oscar Bruch (Events und mehr) und Peter König (Füchschen-Brauerei) intensivieren ihre Kooperation...

Aktuell

Unser Kolumnist Peter Jamin findet, dass im "Sanierungsfall Kranken- und Pflegekräfte" von der Politik ein neues Denken gefragt ist: Es braucht eine Langzeitplanung mit...

News

In Deutschland herrscht Ärztemangel, insbesondere auf dem Land. Mit innovativen digitalen Lösungen soll dem nun entgegengewirkt werden. Doch die Entwicklung mancher Lösungsmodelle wird gebremst....

Medien & Kommunikation

Gesundheitsminister Jens Spahn, jüngstes Mitglied im GroKo-Kabinett, ist am 31. Oktober 2018 Gast der Netzwerkveranstaltung „Düsseldorf IN“ - Ärzte im Gespräch.

News

Die Immobilienspzialisten von Aengevelt (Düsseldorf) und Farebrother (London) haben eine "bilaterale Partnerschaft" beschlossen, die u.a. zum Ziel hat, internationale Unternehmen zu betreuen, die im...

Medien & Kommunikation

Mit dem Ende der vierten Staffel von "Die Höhle der Löwen" (DHDL) zieht der Verkaufssender QVC zufrieden Bilanz. Die Kooperation mit DHDL-Investor Ralf Dümmel...

Recht & Steuern

Schon die geringste Strompreisanpassung nach oben genügt und der Kunde kann aus seinem Vertrag raus. Dieses Sonderkündigungsrecht haben Energiekonzerne in der Vergangenheit immer wieder...

Leben Live

Vor zehn Jahren wurde ein neues Nichtraucherschutzgesetz verabschiedet. Je nach Bundesland wurde es unterschiedlich strikt gehandhabt. Inzwischen wird das Rauchverbot in Gaststätten überall weitestgehend...

Anzeige
Send this to a friend