Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Leckere Trüffel kamen per Boten

Vor einige Zeit las ich in der Düsseldorfer Ausgabe der Bild-Zeitung einen Bericht über Trüffel. Dabei ging es um Sommer-Trüffel, die gerade frisch bei dem Feinkosthändler Ralf Bos in der Nachbarstadt Meerbusch eingetroffen waren.

Peter Jamin / Peter Jamin

Während ich so über die Trüffel las und nachdachte, bekam ich Hunger. Auf Spaghetti mit Trüffel. Kurz entschlossen bestellte ich im Internet von Bosfood drei kleine schwarze Trüffelknollen.

Ein ganzes Buch über Trüffel

Ich erinnerte mich, dass mein Schriftsteller-Freund Jens Prüss vor Jahren zusammen mit dem Feinkosthändler ein Buch gemacht hat. Über Trüffel und andere schöne Dinge. Ich war also gedanklich auf ein schönes Feinschmecker-Erlebnis eingestellt. Da ich von meiner Lieblingswohnstadt Düsseldorf nicht extra für die leckeren Knollen nach Meerbusch fahren wollte, bestellte ich die Trüffel per UPS.

Trüffel per Boten geliefert

Da war ich natürlich sehr überrascht, dass mir die Trüffel nach knapp einer Stunde per Boten geliefert wurden. Damit hatte ich nicht gerechnet. Aber Bos Kundendienst ist ja immer für Überraschungen gut. So konnte ich also nicht erst ein paar Tagen später, sondern schon nach einer Stunde meine Spaghetti mit Trüffel genießen. Und es war ein Genuss!

Trüffel mit Parmesan-Sahne

Ich bereitete die Spaghetti folgendermaßen zu: Während die Nudeln kochten, erwärmte ich in einer kleinen Pfanne etwas Sahne. Da hinein rieb ich etwas frischen Parmesan. Und gab auch noch etwas Trüffel-Salz, das ich ebenfalls bei Bosfood bestellt hatte, dazu. Als die Spaghetti, selbstverständlich mit Biss, fertig gekocht waren, schwenkte ich sie in der Parmesan-Sahne. Dann portionierte ich die Spaghetti auf einem Teller und schnitt kleine Scheibchen Trüffel darüber.

Gutes Essen zum Geburtstag

Ich betrachte dieses feine Essen als nachträgliches Geburtstagsessen. Denn zu meinem Geburtstag vor einiger Zeit hatte ich, da alle Restaurants geschlossen waren, nicht gefeiert und mir kein besonderes Essen gegönnt. Als ich später Jens Prüss von meinen Erfahrungen mit Bosfood und den feinen Trüffel-Spaghetti berichtete, meinte er nur lakonisch: „Klar, dass es dir geschmeckt hat. Der Bos steht seit Jahrzehnten für beste Ware und Qualität und Professionalität.“

Bleiben Sie fröhlich. Bis nächsten Freitag. Auf einen Cappuccino…
                              Ihr Peter Jamin

 

Peter Jamin

  • Weitere Beiträge
Peter Jamin
Peter Jamin

Peter Jamin arbeitet als Schriftsteller und Journalist. Er veröffentlichte – neben Kolumnen und Artikeln – mehr als 30 Bücher zu gesellschaftlich relevanten wie unterhaltsamen Themen. Darüber hinaus arbeitete er als Autor und Regisseur von Fernsehdokumentationen und -serien. Etliche Bücher schrieb er als Ghostwriter prominenter Zeitgenossen. Mit seinem Schwerpunktthema „Vermisst“ befaßt er sich seit rund 30 Jahren; unterhält auch ein „Vermisstentelefon“ zur Beratung von Angehörigen Verschwundener. Ausgezeichnet wurde Jamins Arbeit u.a. mit dem „GdP-Stern“ der Gewerkschaft der Polizei „in besonderer Würdigung seiner herausragenden journalistischen Leistungen“. Infos zum Autor unter jamin.de.

Anzeige

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe einschließlich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden erreichte im Juni 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes...

Aktuell

Ein Jahr nach ihrer letzten Umfrage zu den Folgen der Corona-Pandemie auf die Wohnungswirtschaft haben die NRW.BANK und der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft...

Aktuell

Beiträge für den Medienpreis Wirtschaft NRW können zwei Wochen länger als ursprünglich angegeben eingereicht werden. Organisatoren und Jury haben entschieden, dass die Frist nun...

Aktuell

QUERGEDACHT: DIE TUCHEL-KOLUMNE

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Arbeitslosigkeit ist in Düsseldorf im Juli saisonbedingt leicht gestiegen. Trotzdem bewertet Birgitta Kubsch-von Harten, Leiterin der Agentur für Arbeit Düsseldorf, die Gesamtentwicklung positiv....

Weitere Beiträge

Aktuell

QUERGEDACHT: DIE TUCHEL-KOLUMNE

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Anzeige
Send this to a friend