Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Anstieg beim Bahngüterverkehr

Auf dem deutschen Schienennetz transportierten Güterzüge von Januar bis September 2010 insgesamt 264,2 Millionen Tonnen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 16,7% mehr als in den ersten neun Monaten 2009

Auf dem deutschen Schienennetz transportierten Güterzüge von Januar bis September 2010 insgesamt 264,2 Millionen Tonnen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 16,7% mehr als in den ersten neun Monaten 2009

Damals gab es durch die Finanz- und Wirtschaftskrise einen Tonnage-Einbruch von 20,3% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 226,4 Millionen Tonnen. Der bisherige Höchststand der ersten drei Quartale im Jahr 2008 von 284,1 Millionen Tonnen konnte mit dem aktuellen Zuwachs noch nicht wieder erreicht werden.

Bei der Betrachtung der Hauptverkehrsbeziehungen zeigt sich, dass in den ersten drei Quartalen 2010 – abgesehen vom Durchgangsverkehr von Ausland zu Ausland – alle Teilbereiche zweistellige Zuwachsraten aufwiesen. Das aufkommensstärkste Segment, der innerdeutsche Verkehr legte um 17,5% zu, der Empfang aus dem Ausland um 21,9% und die Lieferungen in das Ausland um 10,3%. Der Durchgangsverkehr von Ausland zu Ausland erreichte hingegen nur einen Zuwachs von 9,3%.

Wachstumsmotor war insbesondere die durch die Stahlindustrie generierte Transportnachfrage: So erhöhte sich für Eisen und Nichteisen-Metalle das Güteraufkommen um nahezu die Hälfte (+ 47,4%). Die Transportmenge von Erzen und Metallabfällen stieg um 30,1%. Diese beiden Produktgruppen hatten allerdings von Januar bis September 2009 im Zuge der Krise mit – 40,0% für Eisen und Nichteisen-Metalle sowie – 35,1% für Erze und Metallabfälle von allen Güterabteilungen die höchsten Tonnageverluste im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum zu verzeichnen.

Die tonnenkilometrische Leistung, die neben der absoluten Transportmenge auch den dabei zurückgelegten Weg berücksichtigt, lag mit einem Plus von 14,2% leicht unter dem Zuwachs der Gütermenge. Sie umfasste insgesamt 79,7 Milliarden Tonnenkilometer und lag damit noch um 9,3 Milliarden Tonnenkilometer unter dem bisherigen Höchststand der ersten drei Quartale des Jahres 2008. Von Januar bis September 2009 hatte es ein Rekordminus gegeben und zwar von – 21,5%.

Containertransporte sind mit + 9,9% (4,2 Millionen TEU) weniger dynamisch gewachsen als der Güterverkehr insgesamt.

 

Statistisches Bundesamt

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Nachfrage nach Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen bleibt weiterhin stark, gleichzeitig ist das Angebot an preiswerten sowie barrierearmen Wohnungen weiterhin zu gering. Die hohe Nachfrage...

Aktuell

Nachhaltigkeit, Klimawandel und Energiewende sind Themen, mit denen sich die Menschen immer öfter und immer intensiver beschäftigen – und das auch bei der Berufswahl...

Aktuell

Die einen gehen zurück ins Büro, die anderen hinaus in die Welt: Die Düsseldorfer Kommunikationsagentur Stagg & Friends setzt jetzt noch als stärker bisher...

Aktuell

Die nordrhein-westfälischen Industriebetriebe haben in den ersten drei Monaten des Jahres 2022 einen Umsatz von 91,4 Milliarden Euro erwirtschaftet, 16,6 Prozent mehr als im ersten Quartal 2021....

Aktuell

Viele Hotels und Gaststätten in Düsseldorf sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive...

Weitere Beiträge

Aktuell

Aus dem Bezirk der IHK Düsseldorf unterhalten rund 1.000 Unternehmen regelmäßig Geschäftsbeziehungen mit dem Vereinigten Königreich. Rund 500 britische Unternehmen haben sich vor Ort...

News

Im Jahr 2019 wurden in Nordrhein-Westfalen auf 907 Hektar Anbaufläche 6843 Tonnen Strauchbeeren geerntet.

News

Im Jahr 2018 wurden in Nordrhein-Westfalen in neun Produktionsbetrieben 37.100 Tonnen oder 19,5 Millionen Quadratmeter Teppiche und textile Fußbodenbeläge im Wert von 147 Millionen...

Messen

Der Schiffskran „Big Willi“ feiert in diesem Jahr sein Dienstjubiläum. Seit 40 Jahren steht der stärkste Kollege der Messe Düsseldorf an Rhein-Kilometer 748,2 in...

Glossen & Co.

Vor der Sommerpause pendelte ich wieder die Strecke Düsseldorf-Berlin. Seitdem bilde ich mir vermehrt graues Kopfhaar und die Ausbreitung einer Zornesfalte auf meiner Stirn...

Aktuell

Das Fliegen steht auf dem Prüfstand. Vor allem die Demonstranten von "Fridays for Future" fordern durch ihre Proteste eine Abkehr vom überflüssigem Flugverkehr. Ich...

News

Nun bringen die Stadtwerke Düsseldorf als Verbundpartner der Düsselschmiede und das Kölner Start-up goFLUX eine Lösung auf den Markt, die den Verkehr in der...

News

Im Jahr 2018 wurden in 152 Betrieben des nordrhein-westfälischen Verarbeitenden Gewerbes Roheisen, Stahl und Ferrolegierungen sowie Nicht-Eisen-Metalle und Halbzeug im Wert von 23,7 Milliarden...

Anzeige