Connect with us

Hi, what are you looking for?

Messen

Tief eintauchen: Erleben unter und über Wasser

Abtauchen, Körper und Seele schwerelos dahingleiten lassen, dieses Gefühl erhält immer mehr Raum im Tourismus. Die boot 2020 als wassersportgrößte Leistungsshow der Welt reagiert darauf und räumt dem Tauchsport deutlich mehr Raum ein.

ctillmann / Messe Düsseldorf

Allein mehr als 400 der insgesamt 2.000 Aussteller widmen sich in diesem Jahr dem Tauchsegment und tummeln sich in den Hallen 11, 12 und 13. Ein zusätzliches „Gimmick“ ist der kurze Übergang von Halle 12 zu Halle 13, der wie ein Unterwassertunnel gestaltet ist. Natürlich darf auch das große Tauchbecken nicht fehlen, ebenso wenig wie die großen Marken und Global Player der Szene. 

Wie jedoch das Unterwassererlebnis besonders in Film und Bild festgehalten werden kann, auch darauf lassen sich auf der boot Antworten finden. In Halle 11 geben Profis Tipps und verraten Tricks aus der Unterwasserfotografie und dem Umgang mit Videokameras und Drohnen. Kurzum die boot ist ein riesiges Unterwasser „El Dorado“.

Doch das Hauptaugenmerk richtet sich natürlich auf die Oberwasseraktivitäten. Vom Einsteigerboot oder „Bötchen“ bis hin zur Luxusyacht lassen sich sämtliche Segmente finden. Dabei fällt in diesem Jahr besonderes Augenmerk auf die Halle 5. Dort wird dem wachsenden Segment der Luxustender, Chase Boats und Shadow Boats Rechnung getragen. Unter dem Begriff „Superboats“ versammelt sich dort alles, was luxuriös, schnell, innovativ und elegant ist.

Diese teuren „Spielschiffe“ sind ein Ausdruck der allgemeinen Situation der Branchen. Die ist nämlich bereits im siebten Jahre in Folge auf Erfolgskurs, wie Jürgen Tracht, Geschäftsführer Bundesverband Wassersportwirtschaft, berichten konnte. Und auch im achten Jahr sieht Tracht keinen Abschwung. So wird sich 2020 wohl den positiven Entwicklungen der vergangenen Jahre anschließen. „Wir rechnen für 2010 mit einem Wachstum von 1,4 Prozent.“ In real Zahlen ausgedrückt setzte die Branche an maritimen Gütern und Dienstleitungen rund 2,19 Milliarden Euro in 2019 um. Tracht: „Damit kann die Branche sehr zufrieden sein.“

Im Export zeichnet sich ein Trend zu größeren Yachten ab. Segelyachten (11,5%) und Motorboote (23,5%) über zwölf Meter Länge legten um deutlich zu, während die kleineren deutlich rückläufig waren. Dass damit keine Umsatzeinbußen einhergingen liegt daran, dass der Duchschnittswerte der exportierten Boote allein im ersten Halbjahr 2019 um rund 20 Prozent auf 33.500 Euro anstieg.

Verärgert zeigte sich Tracht allerdings über den Zustand der „maritimen Infrastruktur“ in Deutschland. Wie bei den Autobahnen sei „seit Jahren auf Verschleiß gefahren worden.

Was sonst noch auf der boot zu finden ist? In der „Travel World“ werden Urlaubsziele an Seen und Meeren auf einem Hausboot, in einem Hotel oder auf einem Kreuzfahrtschiff angeboten. In den Hallen 13 und 14 werden zudem 60 Tonnen Sand aufgeschüttet, aus der eine Künstler während der Messelaufzeit eine Skulptur formt und zudem Tipps für den Bau einer richtigen Sandburg gibt.

Die Messe geht findet vom 18. bis 26. Januar 2020 täglich von 10 bis 18 Uhr.

 

Manfred Fammler

Anzeige

Aktuell

Die Arbeitslosigkeit ist in Düsseldorf im Juli saisonbedingt leicht gestiegen. Trotzdem bewertet Birgitta Kubsch-von Harten, Leiterin der Agentur für Arbeit Düsseldorf, die Gesamtentwicklung positiv....

Aktuell

Die Lieferanten und Kreditgeber in Deutschland verzeichneten im 1. Halbjahr 2021 eine Zunahme von Zahlungsverzögerungen. Trotz der Kürzung der Zahlungsziele für die Kunden nahmen...

Aktuell

Henkel hat das französische Unternehmen Swania SAS mit Sitz in Nanterre übernommen. Swania ist der am schnellsten wachsende unabhängige Anbieter auf dem Markt für...

Aktuell

Sie haben genauso lange Arbeitszeiten, sind beim Einkommen aber klar im Nachteil: In Düsseldorf verdienen Frauen, die eine Vollzeitstelle haben, aktuell rund 710 Euro...

Aktuell

„Auch im Corona-Jahr 2020 hat sich der Unternehmensbestand im IHK-Bezirk Düsseldorf positiv entwickelt. Das zeigt sich sowohl im Verhältnis der Neugründungen zu vollständigen Geschäftsaufgaben...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Weitere Beiträge

Kunst & Kultur

„Japans Hauptstadt am Rhein“ oder die „Längste Theke der Welt“ – darunter (er)kennen viele die Stadt Düsseldorf. Aber wie wird unsere Stadt von außen,...

News

Bis gestern Abend besuchten rund 65.000 Menschen den Caravan Salon in Düsseldorf. Damit zeigen sich Veranstalter und Messe hochzufrieden. Pro Tag dürfen maximal 20.000...

Messen

Während die Klimaaktivistin Greta Thunberg den Mächtigen der Welt in Davos ins Gewissen redet, bemühte sich Boris Herrmann um die Düsseldorfer.

Messen

Widerstandsfähigkeit besitzt das neueste Boot der Wasserschutzpolizei allemal. Erst beim vierten Versuch zerbrach die Flasche bei der obligatorischen Taufe auf der boot 20.

Aktuell

An einem typisch nebligen Novembertag vor genau 50 Jahren hat mitten im rheinischen Binnenland die 1. Bootsausstellung Düsseldorf ihre Tore geöffnet. Gerade einmal 116...

Messen

Die A+A 2019 machte, gemeinsam mit dem parallel stattfindenden Internationalen Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, ihrem Anspruch als Weltleitmesse alle Ehren.

Messen

Vier Monate vor Messebeginn ist der Kartenvorverkauf zur boot Düsseldorf (18. bis 26. Januar 2020) gestartet. Ab jetzt können boot-Fans beim Erwerb ihrer Tickets...

News

Am Mittwoch, 25. September, nimmt die Messe Düsseldorf nach zweijähriger Bauzeit ihre neue Halle 1 in Betrieb. Sie ist bereits bis Ende Juni 2020...

Anzeige
Send this to a friend