Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Brexit treibt Düsseldorfer Unternehmen weiter um

Ralf Schlindwein, Geschäftsführer International der IHK Düsseldorf

Die jüngsten Entscheidungen der Europäischen Kommission sorgen dafür, dass die Unsicherheiten hinsichtlich des Brexits für Unternehmen mit UK-Geschäftsbeziehungen weiter anhalten.

„Der Brexit treibt unsere Unternehmen weiter um. Den großen Informations- und Beratungsbedarf zeigen unter anderem die mit 12.000 Klicks enorm hohen Zugriffszahlen auf unsere Help-Desk-Seiten. Hier hatten wir in den ersten zehn Wochen dieses Jahres bereits über zwei Mal so viele Zugriffe wie im gesamten Jahr 2020“, so Ralf Schlindwein, Geschäftsführer International der IHK Düsseldorf.

Erneut Sand ins Getriebe bringe die Entscheidung der Europäischen Kommission, ein Vertragsverletzungsverfahren gegen das Vereinigte Königreich einzuleiten. „Das bedeutet für die Unternehmen mit UK-Geschäft neuerliche Unsicherheit – und das, nachdem die Firmen vorsichtig aufgeatmet und ihre Prozesse auf das vorläufig gültige Handelsabkommen ausgerichtet haben“, so Schlindwein weiter. Die von der Kommission eingeleiteten Schritte und die Entscheidung des Europäischen Parlaments, das Handelsabkommen vorerst nicht zu ratifizieren, sorgen für Verunsicherung und schließen einen doch noch harten Brexit nicht vollständig aus. „Ein harter Brexit würde bei den Unternehmen noch höhere Kosten verursachen und die Handels- und Investitionsbeziehungen zwischen der regionalen Wirtschaft und dem UK weiter verschlechtern. Bereits im Januar sind die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr aus NRW um 24 Prozent zurückgegangen. Im Vergleich zum Jahr 2017 ist Großbritannien inzwischen vom drittwichtigsten Exportziel NRWs auf Platz 8 abgerutscht“, gibt Schlindwein zu bedenken.

Die IHK empfiehlt allen Unternehmen mit UK-Geschäft daher, die Entwicklung im Auge zu behalten und sich für den Worst Case zu wappnen und bietet dazu hier unter dem Webcode 4225060 tagesaktuelle und umfangreiche Informationen, Ansprechpartner und FAQs an.

Aus dem Bezirk der IHK Düsseldorf (Stadt Düsseldorf und Kreis Mettmann) unterhalten rund 1.000 Unternehmen regelmäßig Geschäftsbeziehungen mit dem Vereinigten Königreich. Rund 500 britische Unternehmen haben sich vor Ort angesiedelt.

Bildquellen

  • IHK_Duesseldorf_Ralf_Schlindwein: IHK Düsseldorf
Anzeige

Aktuell

Der nordrhein-westfälische Produktionsindex für das Verarbeitende Gewerbe einschließlich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden erreichte im Juni 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Landesamtes...

Aktuell

Ein Jahr nach ihrer letzten Umfrage zu den Folgen der Corona-Pandemie auf die Wohnungswirtschaft haben die NRW.BANK und der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft...

Aktuell

Beiträge für den Medienpreis Wirtschaft NRW können zwei Wochen länger als ursprünglich angegeben eingereicht werden. Organisatoren und Jury haben entschieden, dass die Frist nun...

Aktuell

QUERGEDACHT: DIE TUCHEL-KOLUMNE

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Arbeitslosigkeit ist in Düsseldorf im Juli saisonbedingt leicht gestiegen. Trotzdem bewertet Birgitta Kubsch-von Harten, Leiterin der Agentur für Arbeit Düsseldorf, die Gesamtentwicklung positiv....

Weitere Beiträge

Aktuell

„Auch im Corona-Jahr 2020 hat sich der Unternehmensbestand im IHK-Bezirk Düsseldorf positiv entwickelt. Das zeigt sich sowohl im Verhältnis der Neugründungen zu vollständigen Geschäftsaufgaben...

Aktuell

Bereits im Jahr 2017 wurde das Transparenzregister mit seinen Mitteilungspflichten zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung eingeführt. Bei juristischen Personen wie GmbHs oder AGs...

Aktuell

Die IHK und die Arbeitsagentur Düsseldorf wollen vor allem kleinen und mittleren Unternehmen helfen, Fachkräfte aus dem Ausland zu gewinnen. Beide Institutionen sind Partner...

Aktuell

Die IHK Düsseldorf lädt zum Digitaltag 2021 am 18. Juni ein. Thema ist die „Digitale Zukunft“, um das es mit Webinaren und weiteren Aktionen...

Aktuell

Das Stichwort „Lieferkettengesetz“ versetzt schon seit Monaten produzierende Unternehmen, aber auch Händler, die Produkte oder Vorprodukte aus dem Ausland beziehen, in helle Aufregung. Die...

Aktuell

Die IHK Düsseldorf hat ihren aktuellen Konjunkturbericht für die Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein veröffentlicht. Demnach könnte die Situation der Unternehmen in der Region kaum unterschiedlicher...

Aktuell

Für Geschäftsführende und Personalverantwortliche aus kleinen und mittleren Unternehmen bietet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann in Kooperation mit der IHK...

Aktuell

Die sieben rheinischen IHKs laden unter dem Motto „Zeit, neue Wege zu gehen“ zum zweiten digitalen E-Marketingday Rheinland ein, der am 28. April 2021...

Anzeige
Send this to a friend