Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Positive Halbzeitbilanz

Bis gestern Abend besuchten rund 65.000 Menschen den Caravan Salon in Düsseldorf. Damit zeigen sich Veranstalter und Messe hochzufrieden. Pro Tag dürfen maximal 20.000 Interessierte auf das Ausstellungsgelände.

Messe Düsseldorf / ctillmann

„Wir sind mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden und konnten bis einschließlich Mittwoch mehr als 65.000 Caravaningfans auf unserem Messegelände begrüßen. Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Hygienekonzept hervorragend funktioniert und die Verhaltensregeln von den Besuchern ohne Probleme akzeptiert werden. Die Stimmung in den Hallen ist ausgezeichnet und wir freuen uns ganz besonders über den gelungenen Restart des Messegeschäfts“, sagt Stefan Koschke, Director des CARAVAN SALON Düsseldorf.

Erneut sei mit 42 Prozent ein bemerkenswert hoher Wert bei den Erstbesuchern festzustellen. „Dies zeigt, dass die Popularität der Urlaubsform Caravaning weiter zugenommen hat. Viele dieser Neueinsteiger haben das StarterWelt-Forum in Halle 11 aufgesucht, um sich zunächst einmal über Fahrzeugtypen, dem Umgang mit Zubehör und der richtigen Wahl bei Reiserouten und Campingplätzen beraten zu lassen“, so Koschke. Viele Besucher interessierten sich zudem für die Sonderschau „Caravaning & Bike“ – ein spezielles Angebot für Zweiradfans, das zeigt, wie gut Freizeitfahrzeuge und Fahrräder, E-Bikes und Motorräder zusammenpassen.

Die ausgezeichnete Stimmung in der Caravaningbranche hat sich in den ersten fünf Messetagen bestätigt. Das zeigt auch eine Befragung des Caravaning Industrie Verbandes e.V. (CIVD) unter seinen ausstellenden Mitgliedern.

Dreiviertel der Caravanhersteller geben an, mehr Verkaufsabschlüsse erzielt zu haben als im Vorjahr. Die restlichen 25 Prozent berichtet von Verkäufen auf dem Rekordniveau des Vorjahres. Ebenso erfreulich: Das Spitzen-Ergebnis ziehen sich quer durch die gesamte Caravan-Produktpalette. Bei den Reisemobilen erklärten sogar 86 Prozent der Aussteller, dass sie mehr Abschlüsse erzielt hätten als 2019. Der Rest verzeichnete bisher ein Ergebnis auf dem herausragenden 2019er Niveau. Auch hier profitierten alle Fahrzeugklassen, besonders gut laufen erneut kompakte Fahrzeuge. „Respekt und Dank gebührt der Messegesellschaft, den Ausstellern und auch den Besuchern, die zusammen das Hygienekonzept hervorragend umsetzen. Größere Fläche und weniger Besucher bedeuten auch entspanntere Atmosphäre. Das wirkt sich positiv auf die Beratungsgespräche und Verkaufsabschlüsse aus. Die Menschen, die hierherkommen, zeigen ein außerordentlich großes Kaufinteresse. Sie sind zudem deutlich jünger und unter ihnen sind besonders viele Neueinsteiger. Caravaning liegt schon länger im Trend und durch die Sicherheit des individuellen und autarken Reisens hat die Urlaubsform derzeit einen starken zusätzlichen Appeal. Wir sind optimistisch für die zweite Messehälfte“, sagt CIVD-Geschäftsführer Daniel Onggowinarso.

Die Messe endet kommenden Sonntag, Tickets gibt es auschließlich online.

 

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

„Zukunft anpacken – berufliche Perspektiven finden“: Unter diesem Motto veranstaltet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ihre bundesweiten digitalen Aktionstage vom 22. bis 24....

Aktuell

Insgesamt elf Handwerkskammern haben sich am 16. Juni zu einem Energie- und Klimaschutznetzwerk zusammengeschlossen, darunter auch die HWK Düsseldorf. Mit der Gründung dieses bundesweiten...

Aktuell

Im besten Fall hat man das Ende kommen sehen, weil das Unternehmen wirtschaftlich von der Pandemie betroffen ist und seit Monaten Kurzarbeit herrscht. In...

Aktuell

Die IHK Düsseldorf lädt zum Digitaltag 2021 am 18. Juni ein. Thema ist die „Digitale Zukunft“, um das es mit Webinaren und weiteren Aktionen...

Aktuell

Das NRW-Verkehrsministerium stellt im Rahmen des Landeswettbewerbs „Mobil.NRW“ für die Transformation und Stärkung städtischer Mobilitätssysteme für die Jahre 2022 bis 2026 insgesamt bis zu...

Weitere Beiträge

Aktuell

Vom 20. bis zum 23. April 2021 wurde die Weltleitmesse für Drucktechnologien drupa pandemiebedingt erstmals als rein digitales Event durchgeführt. Die Messe Düsseldorf sieht...

Aktuell

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die weltgrößte Messe für Druck und Druckmedienindustrie drupa ihre Präsenzveranstaltung 2021 in eine rein digitale Messe umwandeln. Gestern hat die...

Aktuell

Die unabhängige Form des Reisens mit dem eigenen Reisemobil, Campervan oder Caravan ist in Corona-Zeiten so gefragt wie nie und scheint die Sehnsucht der...

Aktuell

Die Messe Düsseldorf hat eine neue Abteilung mit der Bezeichnung „Geschäftsentwicklung“ gegründet und darin ihr Kompetenzen für dieses strategische Thema gebündelt. Bereits zum 1....

Aktuell

Die Messe Düsseldorf hat aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der weiterhin andauernden weltweiten Lockdown-Maßnahmen sowie internationalen Reisebeschränkungen nun auch die glasstec abgesagt. Eigentlich sollte...

Aktuell

Christian Grosser (41) ist neuer Project Director Health & Medical Technologies der Messe Düsseldorf. Damit folgt er auf Horst Giesen, der Ende des Jahres...

Aktuell

Die Messen Beauty und Top Hair Düsseldorf werden aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdown-Maßnahmen nicht wie geplant stattfinden. In Absprache mit...

Aktuell

Die Messe Düsseldorf hat aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Lockdown-Maßnahmen entschieden, die boot Düsseldorf für das Jahr 2021 abzusagen. Die...

Anzeige
Send this to a friend