Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Positive Halbzeitbilanz

Bis gestern Abend besuchten rund 65.000 Menschen den Caravan Salon in Düsseldorf. Damit zeigen sich Veranstalter und Messe hochzufrieden. Pro Tag dürfen maximal 20.000 Interessierte auf das Ausstellungsgelände.

Messe Düsseldorf / ctillmann

„Wir sind mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden und konnten bis einschließlich Mittwoch mehr als 65.000 Caravaningfans auf unserem Messegelände begrüßen. Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Hygienekonzept hervorragend funktioniert und die Verhaltensregeln von den Besuchern ohne Probleme akzeptiert werden. Die Stimmung in den Hallen ist ausgezeichnet und wir freuen uns ganz besonders über den gelungenen Restart des Messegeschäfts“, sagt Stefan Koschke, Director des CARAVAN SALON Düsseldorf.

Erneut sei mit 42 Prozent ein bemerkenswert hoher Wert bei den Erstbesuchern festzustellen. „Dies zeigt, dass die Popularität der Urlaubsform Caravaning weiter zugenommen hat. Viele dieser Neueinsteiger haben das StarterWelt-Forum in Halle 11 aufgesucht, um sich zunächst einmal über Fahrzeugtypen, dem Umgang mit Zubehör und der richtigen Wahl bei Reiserouten und Campingplätzen beraten zu lassen“, so Koschke. Viele Besucher interessierten sich zudem für die Sonderschau „Caravaning & Bike“ – ein spezielles Angebot für Zweiradfans, das zeigt, wie gut Freizeitfahrzeuge und Fahrräder, E-Bikes und Motorräder zusammenpassen.

Die ausgezeichnete Stimmung in der Caravaningbranche hat sich in den ersten fünf Messetagen bestätigt. Das zeigt auch eine Befragung des Caravaning Industrie Verbandes e.V. (CIVD) unter seinen ausstellenden Mitgliedern.

Dreiviertel der Caravanhersteller geben an, mehr Verkaufsabschlüsse erzielt zu haben als im Vorjahr. Die restlichen 25 Prozent berichtet von Verkäufen auf dem Rekordniveau des Vorjahres. Ebenso erfreulich: Das Spitzen-Ergebnis ziehen sich quer durch die gesamte Caravan-Produktpalette. Bei den Reisemobilen erklärten sogar 86 Prozent der Aussteller, dass sie mehr Abschlüsse erzielt hätten als 2019. Der Rest verzeichnete bisher ein Ergebnis auf dem herausragenden 2019er Niveau. Auch hier profitierten alle Fahrzeugklassen, besonders gut laufen erneut kompakte Fahrzeuge. „Respekt und Dank gebührt der Messegesellschaft, den Ausstellern und auch den Besuchern, die zusammen das Hygienekonzept hervorragend umsetzen. Größere Fläche und weniger Besucher bedeuten auch entspanntere Atmosphäre. Das wirkt sich positiv auf die Beratungsgespräche und Verkaufsabschlüsse aus. Die Menschen, die hierherkommen, zeigen ein außerordentlich großes Kaufinteresse. Sie sind zudem deutlich jünger und unter ihnen sind besonders viele Neueinsteiger. Caravaning liegt schon länger im Trend und durch die Sicherheit des individuellen und autarken Reisens hat die Urlaubsform derzeit einen starken zusätzlichen Appeal. Wir sind optimistisch für die zweite Messehälfte“, sagt CIVD-Geschäftsführer Daniel Onggowinarso.

Die Messe endet kommenden Sonntag, Tickets gibt es auschließlich online.

 

Anzeige

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Der Umsatz im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe lag im April 2022 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 110,4 Prozent höher als im Vorjahresmonat April...

Aktuell

Am 27. Juni 2022 bieten die nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern von 14:00 bis 16:00 Uhr eine digitale Info-Veranstaltung für Unternehmen zur Grundsteuerreform an. Neben...

Aktuell

Das Hauptzollamt Düsseldorf hat im vergangenen Jahr 86 Verfahren gegen Unternehmen in der Region eingeleitet, weil Mindestlöhne unterschritten, gar nicht oder zu spät gezahlt...

Aktuell

Die Tourismusbranche im Bezirk der IHK Düsseldorf hat in den beiden Pandemie-Jahren stark gelitten. Zudem sorgen Entwicklungen wie der Fachkräftemangel, die Sharing-Economy und der...

Aktuell

Unter dem Motto „In Düsseldorf leben. Klima schützen“ haben städtische Stellen und Partnerorganisationen auf dem Schadowplatz über den Klimaschutz und Klimaschutz-Angebote in Düsseldorf informiert....

Weitere Beiträge

Aktuell

Bis Ende Juni 2022 wird das komplette Düsseldorfer Messe- und Kongressgelände mit HEPA-Filtern bestückt sein. Diese Hochleistungspartikelfilter sollen die Messehallen mit klinisch reiner Luft...

Aktuell

Im Jahr 2023 werden in der  indonesischen Hauptstadt Jakarta erstmals die Neuveranstaltungen GIFA und METEC Indonesia stattfinden. Die Messen sollen für die Metallurgie- und...

Aktuell

Die Messe Düsseldorf setzt 2022 ihren Erholungskurs fort und erwartet für das laufende Geschäftsjahr erneut ein geringeres Minus. Bereits 2021 konnte die Messe GmbH...

Aktuell

Parallel zur Fachmesse ProWein kamen Wein- und Spirituosenliebhaber nach drei Jahren Pause endlich wieder bei zahlreichen Genuss-Events in der Stadt auf ihre Kosten. Ob...

Aktuell

Regen Zuspruch durch Fachpublikum erhielt das Messe-Duo Beauty und Top Hair der Messe Düsseldorf. Nach drei Tagen Laufzeit im Präsenzformat konnten 51.000 Besucherinnen und...

Aktuell

Wenn am 15. Mai die Fachmesse ProWein ihre Tore zur ersten Präsenzveranstaltung nach zwei Jahren Pause auf dem Düsseldorfer Messegelände öffnet, können sich die...

Aktuell

Die Covid-Beschränkungen der vergangenen zwei Pandemiejahre können aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen größtenteils entfallen. Konkret heißt das für die kommende ProWein vom 15. bis...

Aktuell

Als Konsequenz aus den Ereignissen in der Ukraine hat der Aufsichtsrat der Messe Düsseldorf beschlossen, die Geschäftstätigkeit der Unternehmensgruppe in Russland bis auf weiteres...

Anzeige