Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kunst & Kultur

Düsseldorf-Festival für Youtuber und Influencer

Wenn es nach der CDU geht, wird Düsseldorf das Mekka der Youtuber und Influencer. Die Ratsfraktion fordert die Etablierung eines regelmäßigen Festivals für die Szene.

tubesights.de

Möglichst ab 2020 solle ein solches – mehrtägiges! – Festival in der Landeshauptstadt etabliert werden. Düsseldorf könne damit ein „echtes Alleinstellungsmerkmal“ gewinnen, heißt es im Antrag der Fraktion, die auf den Erfolg verweist, den die „Gamescon“ alljährlich in Köln hat.

Schon im Sommer soll die Stadtverwaltung nach Vorstellung der Antragsteller eine Ideen- und Konzeptsammlung samt Kostenrahmen vorlegen. Einen „Vorschuss“ liefern sie gleich mit, sie wünschen sich beispielsweise:

  • Live-Online-Gaming-Events auf einer Bühne vor dem Rathaus,
  • Autogrammstunden auf dem Burgplatz,
  • dezentrale Veranstaltungen in Locations wie der Altern Kämmerei, im Stahlwerk oder im Zakk sowie
  • eingroßes Abschlussfest in der Arena.

Über den Antrag wird am Dienstag, 19. März, erstmals im zuständigen Tasausschuss für Wirtschaftsförderung und Tourismus beraten.

Nachtrag: Die Fraktionen haben das Thema erst einmal auf die lange Bank geschoben – den meisten erschien der CDU-Vorschlag zu unausgegoren.

 

Anzeige

Aktuell

Aus Angst vor Menschenansammlungen und Engpässen verschwanden aus der Flingerstraße Glühwein- und Crepesstand. So wollte es der Veranstalter Düsseldorf Tourismus (DT) für den aktuellen...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Vor dem Hintergrund der IHK-Initiative nachhaltiges Lieferkettenmanagement sowie des Anfang 2023 in Kraft tretenden Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) hat die IHK Düsseldorf einen neuen Zertifikatslehrgang gestartet....

Aktuell

Der Umsatz des nordrhein-westfälischen Einzelhandels war im September 2021 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 1,5 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor....

Aktuell

Die Stadtverwaltung bringt nun eine Vorlage für einen Grundsatzbeschluss zum „Opernhaus der Zukunft“ in die politischen Gremien ein. In dieser empfiehlt die Verwaltung einen...

Aktuell

In Köln wurde gestern die Studie „Die Bedeutung der Luftfracht für das Rheinland“ vorgestellt, die von der Frankfurt University of Applied Sciences im Auftrag...

Weitere Beiträge

Aktuell

Aus Angst vor Menschenansammlungen und Engpässen verschwanden aus der Flingerstraße Glühwein- und Crepesstand. So wollte es der Veranstalter Düsseldorf Tourismus (DT) für den aktuellen...

Aktuell

Die Stadtverwaltung bringt nun eine Vorlage für einen Grundsatzbeschluss zum „Opernhaus der Zukunft“ in die politischen Gremien ein. In dieser empfiehlt die Verwaltung einen...

Aktuell

Der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt verliert (ein Stück) Identität. Mit der Entscheidung der Düsseldorf Tourismus GmbH (DT), keine Gastronomie an der Flinger Straße in der Altstadt...

Aktuell

Für die 420 Beschäftigten, die in Düsseldorf „ganz oben“ arbeiten, gibt es seit Oktober mehr Geld: Fachleute, die in der Landeshauptstadt im Dachdeckerhandwerk arbeiten,...

Aktuell

Bereits 2019 hat der Rat der Landeshauptstadt beschlossen, dass Düsseldorf bis zum Jahr 2035 klimaneutral werden soll. Dazu wurde nun die Potentialstudie „Merit Order...

Aktuell

Der Digitalverband Bitkom hat zum dritten Mal seinen Smart City Index erhoben und vorgestellt. Untersucht wurde die Digitalisierung aller deutschen Städte ab 100.000 Einwohnern....

Aktuell

Der Gewerbeimmobilien-Dienstleister Engel & Völkers Commercial hat auch in diesem Jahr wieder die Passanten-Frequenzen in den Top-Einkaufslagen in 63 Städten an 147 Zählpunkten in...

Aktuell

Gegen den Trend ist es im Pandemie-Jahr 2020 mit dem Bau in Düsseldorf bergauf gegangen: Die Zahl der Baubeschäftigten lag am Jahresende bei 11.667....

Anzeige
Send this to a friend