Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Deutsche Wirtschaft wächst überraschend stark

Die Deutsche Wirtschaft ist schwungvoll ins Jahr 2011 gestartet: Um 1,5 Prozent ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal 2011 – preis-, saison- und kalenderbereinigt – gegenüber dem Vorquartal gewachsen, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Gerd Altmann / pixelio.de

Damit wurde das Vorkrisenniveau von Anfang 2008 bereits jetzt wieder überschritten. Im vierten Quartal 2010 hatte es nur ein moderates Wirtschaftswachstum gegeben (plus 0,4 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2010), was allerdings zum Teil witterungsbedingt war und folglich auch den Anstieg im ersten Quartal 2011 positiv beeinflusst hat.

Im Vorjahresvergleich legte die Wirtschaftsleistung so stark zu wie noch nie seit der deutschen Vereinigung: Das preisbereinigte BIP stieg im ersten Quartal 2011 gegenüber dem ersten Quartal 2010 um 5,2 Prozent (kalenderbereinigt: plus 4,9 Prozent).

Positive Impulse kamen im Vorquartalsvergleich (preis-, saison- und kalenderbereinigt) vor allem von der Binnenwirtschaft: Sowohl die Investitionen in Ausrüstungen und in Bauten als auch die Konsumausgaben konnten zum Teil deutlich zulegen. Die Expansion von Exporten und Importen setzte sich ebenfalls fort; der Außenbeitrag hatte aber einen geringeren Anteil am kräftigen BIP-Wachstum als die inländische Verwendung.

Die Wirtschaftsleistung im ersten Quartal 2011 wurde von 40,4 Millionen Erwerbstätigen erbracht, das waren 552 000 Personen oder 1,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Neben der Erstberechnung des ersten Quartals 2011 wurden auch die bisher veröffentlichten Ergebnisse für die vier Quartale und das Jahr 2010 überarbeitet und – soweit erforderlich – revidiert. Dabei wurden die Veränderungsraten des preisbereinigten BIP um maximal 0,2 Prozent-Punkte geändert. Das Jahresergebnis 2010 hat sich nicht geändert (plus 3,6 Prozent). Darüber hinaus kam es bei den saison- und kalenderbereinigten Ergebnissen auch vor 2010 zu geringfügigen Abweichungen von den bisherigen Ergebnissen.

 

Statistisches Bundesamt

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

Interviews

Ein Hotel für Mallorca-Liebhaber, das nach genossenschaftlichen Prinzipien funktioniert, wo alles allen mitgehört, das ist die Geschäftsidee von Mallorca17. Susan Tuchel besuchte Mario Danielsky,...

News

Das Netzwerk der Kunststoff-Industrie „kunststoffland NRW e.V.“ hat coronabedingt seine erste virtuelle Mitgliederversammlung durchgeführt. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten gab es auch Wechsel an der...

Unternehmen in der Region

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi wurde erst 2010 gegründet und kann im Jubiläumsjahr 2020 bereits auf beachtliche internationale Erfolge zurückblicken. Seit 2019 ist der Konzern...

News

Die regionale Wirtschaft steht deutlich im Bann des aktuellen Teil-Lockdowns. Trotzdem beurteilt sie ihre Wirtschaftslage insgesamt etwas besser als noch Ende September. Die Positiv-...

Messen

Zum ersten Mal in ihrer Veranstaltungsgeschichte fanden die Leitmesse für Medizin Medica und die Medizintechnik-Zulieferermesse Compamed pandemiebedingt komplett virtuell statt. Die Veranstalter und Aussteller...

Peter Jamin

Heute habe ich mir ein Video der Bundesregierung zum Corona-Lockdown angesehen. Ein ziemlich verschwurbeltes Stück im Weltkrieg II-Erinnerungsslang - Militär light gegen Lockdown light....

Weitere Beiträge

News

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Mai 2019 Waren im Wert von 16,9 Milliarden Euro.

News

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Februar 2019 Waren im Wert von 16,1 Milliarden Euro.

News

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Februar 2018 Waren im Wert von 16,2 Milliarden Euro. Das waren 6,8 Prozent mehr als im Februar 2017.

News

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im Juni 2017 Waren im Wert von 16,5 Milliarden Euro exportiert.

News

Im Jahr 2015 lag die Wirtschaftsleistung des Landes Nordrhein-Westfalen (gemessen am Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen) bei 70.542 Euro je Erwerbstätigen.

News

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im November 2016 Waren im Wert von 15,9 Milliarden Euro exportiert.

News

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft exportierte im Juli 2016 Waren im Wert von 14,9 Milliarden Euro. Das waren 5,0 Prozent weniger als im Juli 2015.

News

Die Städte Köln und Düsseldorf stemmen zusammen ein Sechstel der Wirtschaftskraft Nordrhein-Westfalens. Insgesamt ist die Rheinschiene die Lokomotive der NRW-Wirtschaft.

Send this to a friend