Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Digitale und öffentliche Auftaktveranstaltung zur Zukunft der Kö

Die Kö in Düsseldorf

Am Dienstag, den 28. September, sind die Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt eingeladen, sich mit der Zukunft der Kö auseinanderzusetzen. Wie wird die Kö in 20 Jahren aussehen? Welche Nutzungen sind zukünftig für eine lebendige Kö wichtig? Wie kann der öffentliche Raum unter Wahrung seiner denkmalgeschützten Qualitäten weiterentwickelt werden? Dieser und weiteren Fragen können Interessensvertreter, Projektentwickler, Vertreter der Verwaltung und alle interessierten Bürger und Bürgerinnen im gegenseitigen Austausch gemeinsam nachgehen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr, die Onlineteilnahme ist über die Projekt-Webseite möglich. Digitaler Einlass ist ab 17:00 Uhr. Auf der Website gibt es auch weitere Informationen zum Verfahren und zur Bewerbung als Bürgervertreter*in für den folgenden Workshop.

Durch drei Impulsvorträge von externen Gastrednern wird zu Beginn der Auftaktveranstaltung ein kurzer inhaltlicher Input von außen gegeben. Im Anschluss wird durch Beiträge der IG Kö sowie kurze Vorstellungen geplanter Vorhaben entlang der Shoppingmeile der Fokus auf die Kö gerichtet.

„Den Wandel der Königsallee jetzt zu analysieren und diskutieren und daraus Leitlinien für eine Zukunftsfähigkeit zu entwickeln, ist Ziel des Dialogverfahrens. Der intensive Austausch mit Eigentümer*innen, Projektentwickler*innen, Interessenverbänden und der Öffentlichkeit ist somit ein erster wichtiger Schritt. Die Tradition der Kö zu wahren und gleichzeitig aktuelle Entwicklungen, wie geänderte Einkaufs- und Mobilitätsverhalten zu berücksichtigen, ist eine große Herausforderung, die wir daher gerne gemeinsam mit allen Interessierten angehen möchten“, so die Beigeordnete für Planen, Bauen, Wohnen und Grundstückswesen Cornelia Zuschke.

Fragestellungen, die sich aus der Diskussion der Auftaktveranstaltung ergeben, werden einige Tage später in einem Workshop (mit ausgewählten Bürgervertreter*innen) erörtert, um Leitlinien sowie Handlungsempfehlungen zur Gestaltung der „Kö von Morgen“ zu erarbeiten. Diese sollen wiederum in einer weiteren öffentlichen, digitalen Veranstaltung Anfang November vorgestellt werden, bevor sie der Politik zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

Anzeige

Aktuell

Aus Angst vor Menschenansammlungen und Engpässen verschwanden aus der Flingerstraße Glühwein- und Crepesstand. So wollte es der Veranstalter Düsseldorf Tourismus (DT) für den aktuellen...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Vor dem Hintergrund der IHK-Initiative nachhaltiges Lieferkettenmanagement sowie des Anfang 2023 in Kraft tretenden Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) hat die IHK Düsseldorf einen neuen Zertifikatslehrgang gestartet....

Aktuell

Der Umsatz des nordrhein-westfälischen Einzelhandels war im September 2021 real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – um 1,5 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor....

Aktuell

Die Stadtverwaltung bringt nun eine Vorlage für einen Grundsatzbeschluss zum „Opernhaus der Zukunft“ in die politischen Gremien ein. In dieser empfiehlt die Verwaltung einen...

Aktuell

In Köln wurde gestern die Studie „Die Bedeutung der Luftfracht für das Rheinland“ vorgestellt, die von der Frankfurt University of Applied Sciences im Auftrag...

Weitere Beiträge

News

Das neue Geoportal „Düsseldorf Maps“ der Landeshauptstadt Düsseldorf ist offiziell in Betrieb gegangen und nun erreichbar. Es ermöglicht die Nutzung und die Suche von...

Aktuell

Üblicherweise fahren auf der schicksten Einkaufsmeile Deutschlands Autoposer in ihren mehr leistungsstarken und weniger geschmackvollen Boliden mit röhrenden Motoren auf und ab, um die...

Leben Live

Der Künstler und Wagenbauer Jacques Tilly setzt (sich) aufs Rad und Motive zum Thema "Fahrradstadt Düsseldorf" gezeichnet.

News

Am Montag, 25.9. trafen sich die Mitglieder und Freunde der ISG Graf-Adolf-Straße zum Graf-Adolf-Treff um über die Zukunft der Straße, aber insbesondere auch über...

Aktuell

Wer Düsseldorf besucht, bleibt dort länger und besucht mehr Geschäfte, als in anderen großen Städten der Republik. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Befragung,...

Anzeige
Send this to a friend