Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Düsseldorf lässt seine Immobilien gründlich unter die Lupe nehmen

Die Landeshauptstadt lässt ihren Immobilienbestand von privaten Experten unter die Lupe nehmen. Mit Ausnahme der Schulen werden die Berater von Drees & Sommer die städtischen Gebäude komplett erfassen und bewerten.

Domino / pixelio.de

Ziel der Untersuchungen ist u.a. eine Übersicht über den Sanierungsbedarf. Die Stadt Düsseldorf hat einen Teil ihres Liegenschaftsportfolios mit rund 750 Gebäuden durch die Experten von Drees & Sommer erfassen und bewerten lassen. Herausgekommen ist ein umfassender Bericht, der einen detaillierteren Überblick über den Immobilienbestand und die zu erwartenden Sanierungskosten der nächsten 25 Jahre gibt.

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel erklärt, die Datenlage zum Immobilienbestand werde durch die Untersuchung optimiert: „Die Stadt Düsseldorf geht bei der Immobilienverwaltung nicht anders vor als private Eigentümer. Immobilien sind in einem guten wirtschaftlichen und sicheren Zustand zu halten. Dabei sind aktuelle und systematisch aufbereitete Informationen unerlässlich. Darüber hinaus sind für Verwaltung und Politik Entscheidungsgrundlagen erforderlich, um den Bestand anzupassen und zum Beispiel zwischen Sanierung, Verkauf oder Neubau abzuwägen.“

Die ermittelten Daten dienen als Entscheidungsgrundlage für zukunftsfähige Immobilien- und Investitionsstrategien.

 

Anzeige

Aktuell

Die Arbeitsagentur lädt all diejenigen zu einer Online-Veranstaltung ein, die sich beruflich weiterbilden möchten. Das Online-Seminar findet am Dienstag, 21. September um 11 Uhr...

Aktuell

Das Planspiel Börse der Stadtsparkasse Düsseldorf startet wieder: Ab dem 20. September können sich Schüler*innen, Auszubildende und Studierende aus Düsseldorf und Monheim zu dem...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Die Zahl der Übernachtungen in den nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetrieben lag im Juli 2021 mit rund 3,5 Millionen um 10,0 Prozent höher als im Juli 2020. Allerdings lag...

Aktuell

Im Russland-Kompetenzzentrum Düsseldorf (RKD) bündeln die Partner IHK, Stadt Düsseldorf, Messe Düsseldorf und die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) ihre russlandbezogenen Aktivitäten und Kompetenzen. Nun kann...

Aktuell

Gegen den Trend ist es im Pandemie-Jahr 2020 mit dem Bau in Düsseldorf bergauf gegangen: Die Zahl der Baubeschäftigten lag am Jahresende bei 11.667....

Weitere Beiträge

Aktuell

Gegen den Trend ist es im Pandemie-Jahr 2020 mit dem Bau in Düsseldorf bergauf gegangen: Die Zahl der Baubeschäftigten lag am Jahresende bei 11.667....

Aktuell

Düsseldorf kommt auf dem Weg zur Fahrradstadt gut voran. Gleich vier Radwegeprojekte wurden im August begonnen: der Radweg am Joseph-Beuys-Ufer, der Ausbau des Radhauptnetzes...

Aktuell

Wer in Düsseldorf in der Floristik arbeitet, also beispielsweise in Blumengeschäften und Gartencentern, erhält jetzt deutlich mehr Geld: Die Löhne steigen um fünf Prozent....

Aktuell

Das NRW-Verkehrsministerium stellt im Rahmen des Landeswettbewerbs „Mobil.NRW“ für die Transformation und Stärkung städtischer Mobilitätssysteme für die Jahre 2022 bis 2026 insgesamt bis zu...

Aktuell

Der niederländische Mobilitätsanbieter GO stationiert ab dem 5. Juni in Düsseldorf und ab dem 16. Juni in Köln insgesamt 1.000 E-Mopeds. Die grünen Mofas...

Aktuell

Die Stadt Düsseldorf bezieht ab dem 1. Juli 2021 Ökostrom. Dazu wird der bis zum 31. Dezember 2022 laufende Stromvertrag mit den Stadtwerken Düsseldorf...

Aktuell

Am Samstag, 12. Juni 2021, findet in der Landeshauptstadt von 10:00 bis 13:00 Uhr wieder der Dreck-weg-Tag statt, der das Organisationsteam aufgrund der Corona-Pandemie...

Aktuell

Wenn es um den Wert einer Immobilie geht, wird oft die Immobilienweisheit „Lage, Lage, Lage“ herangezogen. Frank Lehrbass, Professor für Data Science an der...

Anzeige
Send this to a friend