Connect with us

Hi, what are you looking for?

Vorsorge

Checkliste fürs Online Tagesgeld

Wer sein Guthaben unter der Matratze anlegt, wird aus gutem Grund belächelt: Zu unsicher und obendrein noch sinnlos zinslos ist die Hamstermethode. Nahezu zinslos stehen in Deutschland derzeit allerdings auch die Inhaber von Sparbuch-Konten da. Zu ihrer Verteidigung sei gesagt, dass die Hoffnung auf bessere Zeiten nicht aus der Luft gegriffen ist, und dass das Geld auf dem Sparbuch sicher angelegt ist. Allerdings dürfte bei vielen Anlegern das Beharren aufs Sparbuch auch auf das Konto ihrer Bequemlichkeit gehen – denn es gibt eine Alternative, die in Sachen Sicherheit und Verfügbarkeit sogar besser ist. Noch dazu bietet diese Alternative dem Kunden deutlich mehr Zinserträge – das Tagesgeld-Konto.

Q.pictures / pixelio.de

Das Tagesgeld ermöglicht eine Verzinsung der Geldeinlage bei freier Verfügbarkeit. Für die Anleger ergeben sich außerdem weitaus höhere Zinseinnahmen als dies bei einem Sparbuch der Fall ist. Laut dem Statistikportal Statista haben in Deutschland knapp 17 Millionen Menschen aktuell ein Tagesgeldkonto. Gerade die Direktbanken werben mit hohen Zinssätzen um neue Kunden.

Online-Banking: Effektive Arbeitsweise, gute Konditionen

Die Stiftung Warentest hat in der aktuellen Ausgabe 20 Tagesgeldkonten miteinander verglichen. Der Renditesieger: Das Tagesgeld der Sberbank Direct. Die Sberbank Direct bietet derzeit beim Tagesgeld eine Verzinsung von 1,3 Prozent für Neukunden. Die Sberbank Direct ist eine Zweigniederlassung der Sberbank Europe AG mit Hauptsitz in Wien und als reine Onlinebank auf die Bereitstellung von Tages- und Festgeld spezialisiert.

Die Fokussierung aufs Onlinebanking und die Konzentration auf nicht-exotische Anlageprodukte ermöglicht den Direktbanken eine effektive Arbeitsweise. So sind beispielsweise die Personalkosten deutlich geringer als im klassischen Filialgeschäft. Auskünfte und Beratung erhält der Kunde von Fachleuten im Telefon-Support oder über Email-Verkehr. Unter anderem durch die geringeren Personalkosten verschaffen sich die aufs Onlinebanking spezialisierten Institute in Deutschland einen schlagenden Wettbewerbsvorteil – sie können ihren Kunden bessere Konditionen bieten.

Checkliste fürs Online Tagesgeld

Auf der Suche nach dem besten Komplettpaket für ein Tagesgeldkonto bei einer Online-Bank sollten Kunden sich an folgenden sechs Fragen zum Tagesgeld orientieren:

  1. Ist der Anbieter mit seinem Zinssatz im Spitzenfeld am Markt?
  2. Für welchen Zeitraum wird der Zinssatz garantiert?
  3. Ist das per Tagesgeld angelegte Vermögen jederzeit verfügbar?
  4. Gibt es Kontoführungsgebühren oder anderweitige Kosten?
  5. Ist höchste Sicherheit beim Onlinebanking, der Einlagensicherung und beim Schutz der Kundendaten gewährleistet?
  6. Werden die Zinsen quartalsweise oder jährlich gutgeschrieben?

Frage 6 wird von vielen Sparern nicht beachtet, doch ein Vergleich lohnt. Durch den Zinseszins-Effekt wird beispielsweise bei einer vierteljährlichen Überweisung des Zinsertrags auf das Guthaben-Konto eine nachweisbar höhere Summe übers Jahr ausgeschüttet als bei Zahlungen, die nur einmal jährlich erfolgen – wie sie bei klassischen Sparbüchern und den meisten anderen vergleichbaren Anlagevarianten üblich sind.

Tagesgeld: Flexibler als ein Sparbuch

Bei der Einzahlungsseite finden sich zwischen dem Tagesgeld- und dem Sparkonto keine Unterschiede: Sowohl feste Anlagesummen wie individuell angesparte Summen können jederzeit überwiesen werden. Die meisten Tagesgeldkonten sind mit einer monatlichen Sparrate von mindestens 50 Euro verbunden. Wenn dies als Nachteil gelten mag, hat das Tagesgeld-Konto aber gegenüber dem Sparbuch einen zumindest gleichgewichtigen Vorteil – neben dem Kernargument der eindeutig höheren Rendite . Beim Sparbuch und dem Tagesgeldkonto kann der Kunde zwar jederzeit über das Guthaben verfügen – viele Sparbücher begrenzen den Verfügungsrahmen aber auf Summen um 2.000 Euro pro Monat. Bei Tagesgeld-Konten sind solche Sperren nicht üblich.

 

Anzeige

Aktuell

Das Handwerk scheint die Corona-Krise zu überwinden, denn das Konjunkturklima an Rhein/Ruhr und Wupper hat sich in diesem Herbst deutlich erholt. Der von der...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Alleine im Regierungsbezirk Düsseldorf stehen in den nächsten fünf Jahren rund elftausend Firmenchefinnen und -Chefs im Handwerk, die aus der Baby- Boomer-Generation stammen, vor...

Aktuell

Bereits 2019 hat der Rat der Landeshauptstadt beschlossen, dass Düsseldorf bis zum Jahr 2035 klimaneutral werden soll. Dazu wurde nun die Potentialstudie „Merit Order...

Aktuell

Die Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf hat Thomas Kötter zum Geschäftsführer bestellt. Er tritt die Nachfolge von Boris Neisser an, der Ende August nach...

Aktuell

Die Creditreform Wirtschaftsforschung hat die Ergebnisse ihrer Herbstumfrage 2021 veröffentlicht. Demnach hat sich der Mittelstand vom Corona-Einbruch aus dem Vorjahr erholt, leidet aber unter...

Weitere Beiträge

Aktuell

QUERGEDACHT: DIE TUCHEL-KOLUMNE

Aktuell

Die Jobbörse StepStone hat ihren Gehaltsreport 2020 veröffentlicht: Der Report, der bereits zum neunten Mal in Folge erscheint, liefert einen Überblick über Durchschnittsgehälter in...

Bizz Tipps

Junge, innovative Start-ups aus Deutschland sowie auch internationale Unternehmen, werden zum ersten Mal gezielt im Rahmen der Top-Messen für die Kabel-, Draht- und Rohrindustrie...

Lokale Wirtschaft

Union Investment hat in ihrer Büroimmobilie H19 im Düsseldorfer Medienhafen eine Fläche von rund 2.000 m2 an Plaza Cubes vermietet.

Aktuell

Wie sich die Zahl der Organspenden erhöhen lässt - Offener Brief an den Bundesgesundheitsminister:

Events & Sport

Jetzt dann auch die offizielle news aus dem Düsseldorfer Rathaus, nachdem die Information stückchenweise durchgetröpfelt wurde: Deutschland richtet die Invictus Games 2022 in Düsseldorf...

Lokale Wirtschaft

Dirk Lange leitet seit Jahresbeginn als Managing Director die Central Europe Region des Multitechnologiekonzerns 3M. Die Region umfasst Deutschland, die Niederlande, Belgien, Österreich und...

Produkte

Das alte Problem: Die Städte quellen über und der Streit über die noch vorhandenen Parkplätze nimmt zu. Dieses Problem musste auch eine Hauseigentümer-Gemeinschaft in...

Anzeige
Send this to a friend