Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Konjunktur in NRW gewinnt an Stabilität

Die Stimmung in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft ist trotz schleppenden Exportgeschäfts weiterhin auf Erholungskursn – so die Auswertung des NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima vom März.

nrw.bank

Zum positiven Geschäftsklima tragen vor allem Dienstleister und Händler bei. Die Industrie blickt hingegen immer pessimistischer in die Zukunft.

Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK: „Nordrhein-Westfalens Unternehmen sind mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden. Die Exporterwartungen sind zwar angesichts des verhaltenen weltweiten Wachstums und der handelspolitischen Unsicherheiten gedämpft, die Binnenwirtschaft läuft aber nach wie vor gut.“

Nachdem sich das Geschäftsklima bereits im Februar leicht erholte, stieg es im März weiter – von 15,8 auf 16,6 Saldenpunkte. Dabei bewerten die Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage mit 32,5 besser als im Vormonat (31,1). Die Geschäftserwartungen für die nächsten sechs Monate legten von 1,5 auf 1,8 Punkte zu.

Die Dienstleister haben besonders zum Anstieg des Geschäftsklimas beigetragen. In der Industrie trübte sich das Geschäftsklima hingegen weiter ein. Die Nachfrage war zuletzt rückläufig und die Betriebe erwarten für die kommenden Monate kaum Zuwächse im Auslandsgeschäft. Vor diesem Hintergrund fielen die Geschäftserwartungen in der Industrie mit -11,7 Saldenpunkten auf den niedrigsten Stand seit Ende 2012.

Das NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima gibt Aufschluss über die wirtschaftliche Entwicklung in Nordrhein-Westfalen. Hierfür werden monatlich etwa 1.500 Unternehmen aus dem Bundesland zu ihrer aktuellen Geschäftslage und ihren Zukunftserwartungen befragt.

 

Anzeige

Aktuell

Die Messe Düsseldorf hat aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen weltweiten Lockdown-Maßnahmen entschieden, die boot Düsseldorf für das Jahr 2021 abzusagen. Die...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Kaum etwas ist heutzutage so schnelllebig wie digitale Kommunikationskanäle, insbesondere bei jungen Zielgruppen. Daher baut auch die Stadtsparkasse Düsseldorf ihre Präsenz in den sozialen...

Aktuell

Das Gastgewerbe leidet seit Beginn der Corona-Pandemie besonders unter den Einschränkungen und Lockdowns. Das lässt sich sehr deutlich an den Umsätzen ablesen: Diese lagen...

Aktuell

Seit Jahresbeginn ist der Diplom-Volkswirt Ralf Schlindwein (36) neuer Geschäftsführer International der IHK Düsseldorf. Er folgt auf Felix Neugart (48), der zum 1. November...

Aktuell

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Neujahrsempfang des Düsseldorfer Airports statt – coronabedingt allerdings digital im Stil eines „TV-Formats“. Gesendet wurde live aus...

Weitere Beiträge

Unternehmen in der Region

Die NRW.Bank bietet ab sofort ein Förderangebot an, das erstmals komplett digital abgewickelt wird. Damit vereinfacht die Förderbank für Nordrhein-Westfalen den Antrags- und Bearbeitungsprozess...

Aktuell

Nordrhein-Westfalens Wirtschaft kämpft sich allmählich aus der Corona-Krise heraus. Im Juli hat sich das NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima den dritten Monat in Folge verbessert, befindet sich aber...

Aktuell

Unternehmensgründer aus Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort für den diesjährigen Gründerpreis NRW 2020 bewerben und insgesamt 60.000 Euro Preisgeld gewinnen. Das Wirtschaftsministerium NRW und...

Aktuell

Die schlechte Stimmung in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft hat sich im Mai aufgehellt. Nach der rasanten Talfahrt der beiden Vormonate zeigten die ersten Lockerungen der...

Aktuell

Nahezu alle Unternehmen spüren derzeit die erheblichen wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise. Potentiell besonders betroffen sind dabei Existenzgründerinnen und -gründer, die sich noch in der...

Essen & Trinken

Wenn die Genuss-Fachmesse ProWein (15. bis 17. März) ihre Pforten öffnet, wird Düsseldorf gleichzeitig zum Magneten für Feinschmecker, Wein- und Reisefans.

Lokale Wirtschaft

Die Geschäftslage der Wirtschaft in der Region Region hat sich weiter eingetrübt. Gleichzeitig rechnen die Unternehmen jedoch nicht damit, dass die Nachfrage noch weiter...

News

Im Jahr 2018 wurden in Nordrhein-Westfalen in neun Produktionsbetrieben 37.100 Tonnen oder 19,5 Millionen Quadratmeter Teppiche und textile Fußbodenbeläge im Wert von 147 Millionen...

Anzeige
Send this to a friend