Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Gründerpreis NRW 2022: Bewerbungsphase hat begonnen

Zum elften Mal richten das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie und die NRW.BANK den Gründerpreis NRW aus. Ab sofort können sich Unternehmensgründerinnen und -gründer aus Nordrhein-Westfalen mit zukunftsweisenden Geschäftsideen bewerben. Sie haben die Chance auf ein Preisgeld von insgesamt 60.000 Euro. Der Gründerpreis NRW zählt zu den bundesweit höchst dotierten Wettbewerben seiner Art. Das Preisgeld wird von der NRW.BANK.

„Manchmal braucht es nur die eine zündende Idee, um ganze Branchen auf den Kopf zu stellen. Mit ihrer Innovationsfreude und unternehmerischen Kreativität beweisen Gründerinnen und Gründer in Nordrhein-Westfalen stets aufs Neue, was für ein großes Potenzial in ihnen steckt. Den Mut, eigene Ideen in die Tat umzusetzen und weiterzuentwickeln, belohnen wir auch in diesem Jahr mit dem Gründerpreis NRW 2022. Mein Appell insbesondere auch an die vielen tollen Gründerinnen: Nutzen Sie diese Chance und bewerben Sie sich“, so Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart.

Der Wettbewerb richtet sich an Gründerinnen und Gründer, die in Nordrhein-Westfalen zwischen 2017 und 2020 ein Unternehmen gegründet oder als Nachfolgerin beziehungsweise Nachfolger übernommen haben. Die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Christine Volkmann, Inhaberin des Lehrstuhls für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung an der Bergischen Universität Wuppertal, wählt unter den Bewerbungen zunächst zehn Finalisten aus. Zu den Bewertungskriterien zählen unter anderem der wirtschaftliche Erfolg und die Kreativität der Geschäftsidee, aber auch das soziale Engagement, Nachhaltigkeitsaspekte oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die drei Sieger werden bei der Preisverleihung am 24. Oktober 2022 in Düsseldorf bekannt gegeben.

Bewerbungen für den Gründerpreis NRW 2022 sind ab sofort hier möglich. Bewerbungsschluss ist der 7. August 2022.

Bildquellen

  • Gründerpreis_NRW_2022: NRW Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Anzeige

Aktuell

Die Fitnesskolumne von Stephen Markus

Aktuell

Der Düsseldorfer Henkel-Konzern hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2022 auf rund 10,9 Mrd. Euro gesteigert. Das entspricht einem deutlichen organischen Umsatzwachstum von +8,9...

Aktuell

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und das Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung hatten anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März zu einer Nachholfeier am vergangenen...

Aktuell

In seiner Fleischerei im Düsseldorfer Ortsteil Oberkassel bietet Stephan Helmus neben hausgemachten Fleisch- und Wurstspezialitäten auch italienische Besonderheiten an, darunter den Schinkenklassiker Prosciutto di...

Aktuell

Auf einen Cappuccino: Die Jamin-Kolumne

Aktuell

Im Juni 2022 flogen von den sechs Hauptverkehrsflughäfen in Nordrhein-Westfalen 1,7 Millionen Passagiere ab. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW mitteilt, waren das zwar 1,1...

Weitere Beiträge

Aktuell

Vor genau 20 Jahren, am 1. August 2002, wurde die NRW.BANK mit dem Auftrag gegründet, ihren Eigentümer, das Land Nordrhein-Westfalen, in seiner Wirtschafts- und...

Aktuell

Selbständige, kleine und mittlere Unternehmen können betriebliche Neuanschaffungen in Nordrhein-Westfalen ab sofort wieder mit günstigen Fördergeldern leasen. Dafür stellt die NRW.BANK der Grenke Bank...

Aktuell

Die Nachfrage nach Mietwohnungen in Nordrhein-Westfalen bleibt weiterhin stark, gleichzeitig ist das Angebot an preiswerten sowie barrierearmen Wohnungen weiterhin zu gering. Die hohe Nachfrage...

Aktuell

Der Investitionsstandort Nordrhein-Westfalen schließt das Jahr 2021 trotz Pandemie mit einem Rekord ab: Nach den Auswertungen der landeseigenen Gesellschaft zur Außenwirtschaftsförderung NRW.Global Business siedelten...

Aktuell

Das Land Nordrhein-Westfalen hat das Programm NRW.Zuschuss Wohneigentum aufgelegt, mit dem Bürgerinnen und Bürger bei der Schaffung von selbstgenutztem Wohneigentum mit einem Zuschuss unterstützt...

Aktuell

Die Landeshauptstadt und die landeseigene Wirtschaftsförderung NRW Global Business haben rund 200 Vertreterinnen und Vertreter der japanischen Wirtschaft zum traditionellen Kirschblütenfest an der Galopprennbahn...

Aktuell

Die NRW.BANK hat im Jahr 2021 Fördermittel in Höhe von 12 Milliarden Euro vergeben. Sie erzielte damit das zweithöchste Förderergebnis in ihrer Geschichte –...

Aktuell

Zum zweiten Mal loben das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz und die NRW.BANK den Umweltwirtschaftspreis.NRW aus. Bis zum 10. April 2022 können...

Anzeige