Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

Rheinische Gründer setzen zur Eroberung neuer Nischenmärkte an

Sie haben das Potenzial Weltmarktführer in Nischenmärkten zu werden: AeroDesignWorks, ConFitt und KonTEM, die drei Hauptpreisträger in Stufe 2 des NUK-Businessplan-Wettbewerbs 2011.

Oliver Schulze / NUK e.V.

Die Gründerteams aus Köln und Bonn erhielten bei der gestrigen Prämierungsfeier von NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. in Köln für ihre hervorragenden Geschäftskonzepte je 1.000 Euro. Vier mit je 500 Euro dotierte Förderpreise gingen nach Köln und Düsseldorf. Bis zum 09. Mai können Existenzgründer noch am 14. Wettbewerb des rheinischen Verbandes teilnehmen.

Maschinenbau, Möbelindustrie, Life Sciences – die drei Hauptpreisträger in Stufe 2 des NUK-Businessplan-Wettbewerbs 2011 besetzen völlig unterschiedliche Branchen. Was sie eint: „Sie alle haben das Zeug zu sogenannten Hidden Champions zu werden“, so NUK-Projektleiterin Vesna Domuz. Die Bonner Forscher von KonTEM etwa treten mit einem Phasenkontrastsystem für Elektronenmikroskope an, das verborgene Details im Zellaufbau sichtbar macht und so eine gezieltere Medikamentenentwicklung ermöglicht. Über sie sagte die NUK-Jury bei der Prämierungsveranstaltung mit rund 130 Gästen am 04. Mai: „Ein sehr gut zu lesender Businessplan im hochwissenschaftlichen Kontext – das können nicht alle Gründer! Zudem ein hervorragend identifizierbarer und kalkulierbarer Markt mit Zukunftsperspektive. […] KonTEM zeigt, warum sich deutsche Unternehmen in vielen Nischenmärkten zu Weltmarktführern mausern.“ Stille Unternehmerstars könnten auch die Hauptpreisträger ConFitt – mit ihren innovativen Verbindungselementen für die werkzeuglose Montage von Möbelteilen – und AeroDesignWorks werden. Der Technologiedienstleister entwickelt als geplante DLR-Ausgründung fortschrittliche Strömungsmaschinen wie Ventilatoren, Turbinen oder auch Rotoren für Windkraftanlagen, mit denen künftig Energiekosten gesenkt werden können.

Letzte Gelegenheit für Expertenfeedback und Startgeld bis 09. Mai

Capinio, easymoney, YOUCOOK und Yumji sind die vier Förderpreisträger, die in den Kölner Rheinparkhallen bei HDI-Gerling mit je 500 Euro ausgezeichnet wurden. Zuvor hatten alle Preisträger, ebenso wie die fünf weiteren Nominees, ihre Geschäftsidee kurzweilig präsentiert. Insgesamt hatten diesmal 147 Gründer 76 Teilbusinesspläne zur Beurteilung eingereicht und dafür kostenlose Expertengutachten mit wertvollen Verbesserungstipps bekommen. Diese Chance haben Existenzgründer aller Branchen erneut bis 09. Mai, der Abgabefrist der dritten Stufe des 14. NUK-Busnessplan-Wettbewerbs. Der Gesamtsieger erhält 10.000 Euro.

Weitere Informationen auf neuesunternehmertum.de.

Quelle: NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V.

 

Interviews

Ein Hotel für Mallorca-Liebhaber, das nach genossenschaftlichen Prinzipien funktioniert, wo alles allen mitgehört, das ist die Geschäftsidee von Mallorca17. Susan Tuchel besuchte Mario Danielsky,...

News

Das Netzwerk der Kunststoff-Industrie „kunststoffland NRW e.V.“ hat coronabedingt seine erste virtuelle Mitgliederversammlung durchgeführt. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten gab es auch Wechsel an der...

Unternehmen in der Region

Der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi wurde erst 2010 gegründet und kann im Jubiläumsjahr 2020 bereits auf beachtliche internationale Erfolge zurückblicken. Seit 2019 ist der Konzern...

News

Die regionale Wirtschaft steht deutlich im Bann des aktuellen Teil-Lockdowns. Trotzdem beurteilt sie ihre Wirtschaftslage insgesamt etwas besser als noch Ende September. Die Positiv-...

Messen

Zum ersten Mal in ihrer Veranstaltungsgeschichte fanden die Leitmesse für Medizin Medica und die Medizintechnik-Zulieferermesse Compamed pandemiebedingt komplett virtuell statt. Die Veranstalter und Aussteller...

Peter Jamin

Heute habe ich mir ein Video der Bundesregierung zum Corona-Lockdown angesehen. Ein ziemlich verschwurbeltes Stück im Weltkrieg II-Erinnerungsslang - Militär light gegen Lockdown light....

Weitere Beiträge

Aktuell

Im Jahr 2019 entfielen 41 Prozent aller ausländischen Direktinvestitionen in Nordrhein-Westfalen auf die Region Düsseldorf - also die Landeshauptstadt und den Kreis Mettmann. Damit...

Buch- und Software-Tipps

Dagmar Schulz hat einen Ratgeber für Gründer herausgebracht.

Bizz Tipps

Noch eine Woche lang können sich Gründerinnen und Gründer aus Nordrhein-Westfalen für den GRÜNDERPREIS NRW 2019 anmelden.

Essen & Trinken

Klüh Catering (Düsseldorf) tut sich in einem Kölner Golfclub mit Top-Köchen zusammen, um bei einem Dinner der Extraklasse Spendengelder für die Stiftung KinderHerz einzusammeln.

Lokale Wirtschaft

Das Urteil des Verwaltungsgerichts Köln von Donnerstag, das sowohl Dieselfahrverbote in Köln als auch in Bonn vorsieht, hätte Auswirkungen auch auf das Handwerk im...

Medien & Kommunikation

Er verlässt mal die Höhle der Löwen und und tigert in den Düsseldorfer Medienhafen: Ralf Dümmel ist am 19. April zu Gast beim Shopping-Sender...

News

Die Catering-Sparte des Düsseldorfer Familienunternehmens Klüh Service Management übernimmt seit dem 1. Februar 2018 die gastronomische Versorgung beim WDR in Köln-Bocklemünd sowie im Funkhaus...

Interviews

Das Rheinland mit seinen rund 8,6 Mio. Bewohnern verfügt über eine überdurchschnittlich hohe Kauf- und eine enorme Wirtschaftskraft, einzigartige kulturelle Schätze und ein besonderes...

Send this to a friend