Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Neue Welten und mehr Accessoires auf der GDS

Am 30. Juli 2014 startet die GDS erstmals ihr neues Konzept und ist künftig die „global destination for shoes & accessories“. Bis zum 1. August zeigt die GDS in ihren drei neuen Welten HIGHSTREET, POP UP und STUDIO die Trends der internationalen Schuh- und Accessoire-Kollektionen.

ctillmann / Messe Duesseldorf

Mit der neuen Positionierung möchte die GDS ihre Accessoires-Kompetenz weiter ausbauen. Die Accessoires-Welt wird in Zukunft als ein Lifestyle-Bereich in das Geschehen des HIGHSTREET Segments integriert und bildet als Mikrokosmos ein bekanntes Markenportfolio ab. Das Accessoires-Sortiment mit dem Schwerpunkt auf Taschen, Kleinlederwaren, Tüchern und Schals wird um Strümpfe, Schmuck und Kopfbedeckung ergänzt.

Größere Präsenz für Accessoires

Die Luxusmarken dieser Welt haben es vorgemacht: Mit Accessoires stärken Marken ihr Image. Modehäuser integrieren verstärkt Schuh- und Accessoires-Abteilungen, da diese aus der Modelandschaft nicht mehr wegzudenken sind. Auch der Schuh-Einzelhandel möchte seinem Kunden ebenso zusätzliche Inspirationen liefern und setzt verstärkt Accessoires in seinem Produktportfolio ein. Die GDS greift den Trend der Branche auf und bietet daher den Accessoires noch größere Präsenz auf der Messe.

Brands von Premium bis Mainstream

Mit der Accessoires-Welt im Bereich HIGHSTREET wird eine neue Erlebniswelt inszeniert, in der sich Fachbesucher über aktuelle Accessoire-Trends informieren können und neue Impulse erhalten sollen. Der eigenständige Accessoires-Bereich liegt mitten im Messegeschehen in Halle 5. Er umfasst Brands von Premium bis Mainstream, wie beispielsweise Braun Büffel, Bull + Hunt, Tom Tailor Bags, Wou Wou, Hüftgold/Mischmasch Berlin, Anokki, Voi Leather Design usw. Darüber hinaus liegt die modern umgesetzte „Bazar Lounge“, inmitten der Accessoires-Welt und lädt die Besucher zum Verweilen und Relaxen ein.

POP UP und STUDIO

Auch in POP UP und STUDIO sind Accessoires zusätzlich zum Schuhportfolio vertreten. In STUDIO werden Abro, Liebeskind, Parisian Parc, Patrizia Pepe, Reptils House sowie Tosca Blue ergänzend zu ihren Schuhkollektionen auch Accessoires ausstellen. In POP UP sind unter anderem Fritzi aus Preußen und Mossant Diefenthal mit Accessoires vertreten.

„Es gab schon immer Accessoires auf der GDS. Wir möchten diesem Bereich mit dem neuen Konzept stärkere Entfaltungsmöglichkeiten bieten, weil er auch für den Schuh-Einzelhandel sehr wichtig ist,“ erklärt Kirstin Deutelmoser, Director der GDS und tag it! by gds. „Der Handel wird auf der GDS alle relevanten Neuheiten sehen und kann bestens, über Trends und Lieferanten informiert, in seine Sortimentsplanung einsteigen.“

Werbung. Scrollen Sie, um weiterzulesen.

 

Aktuell

„Wir müssen umdenken und den Markt für den gehobenen Individualtourismus antriggern“, davon war Bernd Maesse bereits im März überzeugt. Die Nachfrage nach Hotels und...

Aktuell

Das Vorweihnachtsgeschäft bringt seit Jahren mit dem Singles Day, dem Black Friday und dem Cyber Monday eine Rabattschlacht nach der anderen. Der Business-Dienst Creditreform...

Aktuell

Für die Gründungsberatung ist die 1a-STARTUP Unternehmensberatung nun auch zertifizierter Bildungsträger für Fördermaßnahmen nach AZAV der Agentur für Arbeit/Jobcenter. Teilnehmende haben nun auch hier...

Aktuell

Den Ball flach halten, das ist nichts für Jochen Riegel. Der Düsseldorfer ist Fortuna-Fan von Kindesbeinen an. Fußball spielt er noch immer, verpasst kein...

Interviews

Ein Hotel für Mallorca-Liebhaber, das nach genossenschaftlichen Prinzipien funktioniert, wo alles allen mitgehört, das ist die Geschäftsidee von Mallorca17. Susan Tuchel besuchte Mario Danielsky,...

News

Das Netzwerk der Kunststoff-Industrie „kunststoffland NRW e.V.“ hat coronabedingt seine erste virtuelle Mitgliederversammlung durchgeführt. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten gab es auch Wechsel an der...

Weitere Beiträge

Glossen & Co.

Kürzlich interviewte das Morgenmagazin von WDR 2 eine Tierärztin. Es ging um die Frage, ob man einen Hund ins Bett lassen darf. Unser Kolumnist...

Lokale Wirtschaft

In den letzten Jahren hat sich der Stadtteil Unterbilk im Windschatten des Medienhafens zu einem beliebten Szeneviertel in Düsseldorf entwickelt. Mittendrin die kurze und...

News

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von März 2016 bis März 2017 um 1,7 Prozent gestiegen. Damit liegt die Teuerungsrate in diesem Jahr erstmals unter...

Aktuell

Nach den anderen bedeutende Modemessen macht nun auch die Schuhmesse gds einen finalen Schritt und verlässt das Düsseldorfer Messegelände. Einige Schuhersteller kamen seit 40...

Messen

Die tradionsreiche Schuhmesse GDS wird im Februar 2017 letztmalig von der Messe Düsseldorf veranstaltet. Ab September wird sie mit neuem Konzept von der Igedo...

Messen

The Private Label Show GDS präsentiert die Schuh-Trends des kommenden Winters sowie den Internationalen Marktüberblick. Das bedeutet im Klartext - Ganze 550 Brands, der...

Aktuell

Es gibt gute und schlechte Bräuche: Schuhe vor der Wohnungstür zu Nikolaus sind gut, Schuhe mit Schneematsch im Winter auf der Fußmatte sind schlecht....

Messen

Die aktuellen Herbst/Winter 2017/18 Kollektionen, Saison Highlights und eine große Bandbreite an Inspirationen präsentiert die GDS – Global Destination for Shoes & Accessories vom...

Send this to a friend